hab ich was verpasst (verkehr bzw führerschein)?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.03.2011 | 34 Antworten
hallo ihr lieben

muss jetzt mal blöd fragen, weil ich echt langsam zweifel kriege ..

wenn ich im kreisverkehr ausfahre, blinke ich - die meisten aber nicht?
auf der bundesstr. wenn nix anderes angegeben ist, fahre ich 100 - werde aber von ALLEN anderen überholt?
wenn ich innerorts unterwegs bin, fahre ich 50 - so gut wie alle anderen 60 und schneller?
wenn ich ausserorts an eine geschwindigkeitsbegrenzung komme, fahre ich die auch - werde aber überholt oder bekomme lichthupe?

dachte schon, vielleicht geht mein tacho falsch. hab ihn mehrfach überprüft (mit so "sie fahren xx) - hat immer bis auf 2km/h gepasst und auch einmal in der werkstatt gucken lassen. passt alles ..

hab ich also was verpasst und die regeln im straßenverkehr haben sich geändert? lernt man heute in der fahrschule anders als vor 5 jahren?

klärt mich bitte jemand auf! :)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
@ 0280
Und im Verkehrsberuhigtem Bereich?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.03.2011
33 Antwort
@ferkelchen123
man soll bestimmt nicht so schnell fahren das man geblitzt wird uns wurde gesagt ein wenig schneller wenn 100 dann 110
0280
0280 | 08.03.2011
32 Antwort
@Maxi2506
Also ich hab damit keine sorgen Nächste Stadt 20 KM weg 300 Einwohner Kein Emma laden Zum einkaufen Fahre ich mit dem Rad aber stimmt schon mit kinder ohne auto ist doof
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.03.2011
31 Antwort
@vampylinchen
ich auch...ist aber auf dem land wo das nächste geschäft, turnverein, krabbelgruppe min 15 km entfernt ist und auch freunde von meinem großen oder mir nicht zu fuß zu erreichen sind schwer umzusetzen :-) da hier ein bus nur sporadisch fährt, man min 2 std um nach trier zu kommen unterwegs ist...hmmm...da ist ein auto ein muß :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 07.03.2011
30 Antwort
@Maxi2506
Ich halte mehr davon zu Fuß zu gehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
29 Antwort
@ 0280
Und was hat dir die Fahrschule gesagt, wie schnell du an einen Blitzer ranfahren sollst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
28 Antwort
...
ok ich fahre auch ab und zu mal bissel schneller. aber wenn die leute nicht blinken das hasse ich wie die peßt. bei uns ist immer sehr viel los grenze zu schweiz und dann großer park zum einkaufen. da kläppert es andauernd weil die nicht blinken können oder man steht ewig am kreisverkehr weil die nicht blinken beim rausfahren zum kotzen....
janag27184
janag27184 | 06.03.2011
27 Antwort
@amysmom
ne, aufm tacho waren es genau 55 - war ja daneben gesessen. das mit dem korregieren nehmen die hier nicht so genau. da kriegste scho wegen 3 km/h strafe aufgebrummt :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
26 Antwort
@baf719
dann muss das korrigiert 55 gewesen sein. mein bruder is polizist und meinte alles bis 10% führt nich zu strafe, weil sie das als korrektur abziehen müssen von der geschwindigkeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
25 Antwort
@amysmom
hier scho :( mein freund ist innerorts mit 55 km/h geblitzt worden und durfte gleich 15 euro zahlen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
24 Antwort
@Maulende-Myrthe
oh ja, die lieben "ich fahre in den kreisel und blinke -fahrer" die haben wir hier auch. die nerven mich auch. naja, ich fahr IMMER 50 innerorts, weil hier dauernd geblitzt wird und ich net so viel kohle hab, das zu zahlen. mein freund wurde in einer woche dreimal erwischt - stolze 60 euro... muss nicht sein und wir haben eine strecke, die ist 7 km lang, wo nur 50 erlaubt ist. da fahr ich auch meine 50, max. 55 hier steht jeden tag ab 7 uhr morgens der blitzer. immer an einer andern stelle zwar, aber er sit da. und ich empfinde das nicht als hindernis. mir wurde in der fahrschule beigebracht, max. 3 km/h schneller zu fahren als erlaubt... da halt ich mich einfach dran, allen "rasern *g*" zum trotz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
23 Antwort
...
ich wohne im saarland.... bekanntermaßen das blinkfaulste bundesland :D generell fahre ich aber 10% mehr als die erlaubte geschwindigkeit, weil in der spanne noch nicht geblitzt wird :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
22 Antwort
....
Wenn ich mit meiner Tochter unterwegs bin
Dani168
Dani168 | 06.03.2011
21 Antwort
@Maxi2506
na, ich fahr schon anständig. aber - ich hatte schon einen unfall. da hatte ich meinen führerschein 5 monate, mein auto 2 wochen war aber net schuld dran - mir wurde innerorts die vorfahrt genommen ich wüsste jetzt nicht, dass ich schonmal bewusst zu schnell gefahren bin. und blinken tu ich immer, sogar wenn ich einparke...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
20 Antwort
Also
wer außerorts 50 fährt, wo man 50 fahren darf, behindert den Verkehr. Das empfinde ich auch so. Da krieg ich so ein Kribbeln in der Magengegend, wenn jemand strikt 50 fährt und es nicht das Gefühl von Verliebtsein. Ich fahre auch mindestens 60, wo 50 erlaubt ist, zumindest außerorts. In der City ist das was anderes. Alles andere, was du geschrieben hast, versteh ich auch immer nicht. Ich fahre auch 120, wo 100 ist, aber selbst dann werde ich noch überholt. Und wenn ich jemanden über die Straße lasse, werde ich noch von hinten angehupt. Bitte nicht denken, dass ich ein rücksichtsloser Fahrer bin, nur weil ich gerne immer ein bisschen schneller fahre, als erlaubt ist. Ich bleibe dabei immer im tolerierbaren Rahmen, wo es nur bei einer Geldstrafe bliebe und nicht mehr. Die Medien würden mich als Raser bezeichnen, weil die ja alle Menschen als Raser bezeichnen, die jemals geblitzt wurden. Ich bin im meinem Leben zweimal geblitzt worden und zwar immer in einer 30er Zone mit knapp über 40. Aber ich gebe zu, jemand der strikt das fährt, was erlaubt ist, vielleicht sogar noch knapp drunter bleibt, regt mich auf. Ich drängel dann zwar nicht, weil ich kein Asi bin, ich schimpfe auch nicht hinterm Steuer, aber ich atme sehr tief durch. Asche auf mein Haupt. Aber noch mehr als alles andere regt mich auf, wenn jemand beim EINFAHREN in den Kreisverkehr blinkt, sodass man denkt, er fährt gleich wieder raus. Ich wohne gleich an einem Kreisverkehr und man kann sich überhaupt nicht drauf verlassen, dass einer, der blinkt, auch wirklich raus fährt. Dadurch steht man unnötig lange und wartet oder riskiert einen Unfall. DAS kotzt mich an, denn das macht den Sinn eines Kreisverkehrs völlig zu nichte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
19 Antwort
maxi2506
ich fahre auch so wie du ich drängel auch nicht und 30 zonen werden auch immer ganz langsam gefahren aber wenn die bahn frei ist und ich allein fahre bin ich auch immer schneller unterwegs und mir wurde schon in der fahrschule beigebracht nicht genau 100 oder 50 zu fahren immer ein wenig schneller
0280
0280 | 06.03.2011
18 Antwort
@Dani168
das hat meine mama auch scho so gesagt - die neueren autos haben wohl keinen blinker mehr... ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
17 Antwort
@zwergenmamilein
das stimmt. die hab ich vergessen! hab ich auch zur genüge hier :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011
16 Antwort
@vampylinchen
ich fahre anständig...und unfallfrei bloß mal 10 oder 20km schneller als erlaubt :-) manchmal setze ich den blinker im kreisel nicht...aber gefährden tue ich niemanden aber scheinbar fahrt ihr alle absolut vorschriftsmäßig, oder? wers glaubt.... lg
Maxi2506
Maxi2506 | 06.03.2011
15 Antwort
@scottygirl
Ich glaube das ist ein Phänomen, das man in allen Altersgruppen findet. Grade heute hat die Polizei in der 30er-Zone Raser rausgewunken. Da waren genauso die Älteren mit dabei. Habs gemütlich von der Eisdiele aus beobachten können.
Sicuri
Sicuri | 06.03.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

führerschein
28.05.2012 | 6 Antworten
Haha mal dumm gefargt (Führerschein)
19.03.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading