in welchem scheiß Stat leben wir hier eigentlich?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.02.2011 | 26 Antworten
man brauch sich nicht wundertn wenn hier Kinder sterben.
Heute nacht habe ich wieder ein mal die Polizei gerufen weil die oben drüber mit ihrer 5 Jährigen Tochter sich wieder ein geschrei geliefert hat.Und das zwei stunden lang.Schien wieder besoffen zu sein und nichts mit zu bekommen.23:15 Rufe ich an. 23:30 waren die da.Um die Zeit ist ein Kind noch wach .. und das ist sehr oft so.Die Polizei geht da ein und aus! Ich habe schon mehrfach das Jugendamt benachrichtigt.
Jedenfallst Klingelten die Sturm und Klopften an die Tür, keiner machte auf.Dann die Tochter hinter der Tür sagte ja .. usw. rief die Mutter, aufmachen Polizei da darauf die Mutter nur Halrts Maul ..
Ich sagte zu den Beamten sie solen bitte auch das JA informiren, da sagte er die machen sowas nicht und das Kind hat mit uns geredet ihm gehts gut..sie haben schon schlimmeres gesehen.Mutter nicht verpflichtet aufzu machen ..
(die waren nett)
Da hab ich auch gesagt muss erst was schlimmer passieren bvor hier ein
Amt was macht? und er sagte leider ist es in unserem Staat so das nichts gemacht wird..
Ist das nicht schlimm? Jugendamt tut nichts ich werde hier den Kinderschutzbund einschalten was meint ihr?
Kind schreit manchmal stunden ohne das man merkt das ein erwachsener da ist.Die belegt die mit Fotze usw. Die sitzt allein im Dunklen Treppen haus und die Mutter (5.stock) sitzt in der Bude und schaut fern mit Tür zu.Da hab ich die hoch geschafft die kleine.
unmöglich
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten (neue Antworten zuerst)

26 Antwort
@ bienchensmama
...muss nur mal kurz sagen, dass ich es echt super finde wie du dich einsetzt...es müsste viel mehr menschen wie dich geben... lg anne
xakwx
xakwx | 18.02.2011
25 Antwort
...
der staat sind wir alle...behörden JA und co sind nur der verlängerte arm vom staat sprich die, die am ende entscheiden was gemacht wird..und auch die haben sich an die gesetze zu halten...wenn das mädel immer sagt alles sei gut, ja was sollen sie machen? is nunma, oft leider, so...wenn dann liegt es eher an den gesetzen denen sich die behörden beugen müssen...die machen aber nich die polizei oder das JA...da musste dich dann bei jemand anderem beschweren gehen... sicher is es scheiße sowas unmittelbar erleben zu müssen...ging uns damals nich anders...aber mehr als melden kann man sowas nich..der rest danach liegt nich mehr in deiner hand..
gina87
gina87 | 18.02.2011
24 Antwort
...
mehr als es der polizei jedesma melden und dem JA kann man aber nunma nich machen...ich weiß nich ob das JA auch unangekündigte besuche macht...vielleicht schreibste deine erlebnisse als nachbarin ja auch ma detailiert auf und schickst es zum JA.... nur solange das kind sagt es geht ih gut und alles sei okay kann man nix machen....wie ihre kindheit wirklich is/war, wird sie erst später realisieren...noch is sie zu klein und es is und bleibt ihre mama die ggf auch ma liebe worte für sie findet...von ner grundschulfreundin damals die in der gleichen straße wohnte liefs damals nich anders ab..eltern arbeitslos und gesoffen wie die löcher gewalt war tagesordnung us..was meinste wie oft die bei meiner oma nebenan mit am mittagstisch gesessen hat oder ma da telefoniert hat weil die eltern die rechnung nich bezahlten usw..tat einem auch unendlich leid aber mehr als melden kann man sone sachen nich..der rest obliegt den behörden...
gina87
gina87 | 18.02.2011
23 Antwort
es gibt Familienhilfe
die unterstützen und das Kind bleibt bei der Mutter. Undehrlich wenn ich eine Mutter habe die vor mir trink, die mich mit Bier in den Kita bringt.Dann würde ich lieber ins Heim gehen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
22 Antwort
...
Was soll das Jugendamt denn machen das Kind der Mutter weg nehmen und ins heim stecken oder in eine. pflegefamilie die heutzutage nur das Geld sehen und sich scheiss um die kinder kümmern. Demzufolge. ist ein Kind immer besser bei seinen Eltern aufgehoben mit. Überwachung vom Jugendamt.
dorilori
dorilori | 18.02.2011
21 Antwort
@NatiundStella
Es interessiert sicher niemanden, was der kleine Mann denkt. Steuergelder fließen am wenigsten zur Polizei, zum Jugendamt und zu Schulen! Und so ist das nunmal!
Noobsy
Noobsy | 18.02.2011
20 Antwort
ja so sehe ich das auch
wenn das Kind halbt Tot ist brauchen wir die Polizei nicht mehr.Und wenn das Feld wichtiger ist als die Kinder na dann Prost und abgesehen wird hier Geldf ausgegeben wo es Sinnlos ist und wo es gebraucht wird...naja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
19 Antwort
@Noobsy
wie bitte? aber mal ganz bei der sache bleiben......die polizei macht NIEEEE was und ich sage es noch mal....NIE bevor irgendwas schon passiert ist!!!! Sie kommen und warnen, ja das ist das einzigste und erst dann wenn was passiert ist stehen sie da?...jaa aber hallo, aber weisst d u, dann brauch ich sie auch nicht mehr....oooohhh ich könnte dir da so viele geschichten erzählen und das will man fast gar nicht glauben....es geht hier ums prinzip und nicht wieviel kohle die haben, denn das interessiert mich nicht. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
18 Antwort
@NatiundStella
Ich kann dir sagen, warum! Weder Jugendamt, noch Polizei, haben ausreichend Budget, um alle Fälle, die gemeldet werden, zu bearbeiten. Die Arbeit dieser Ämter muss auch bezahlt werden.
Noobsy
Noobsy | 18.02.2011
17 Antwort
wir haben sie schon offt angesprochen
und nichts, sie hat sogar zugegeben das sie im Suff geschirr vom balkon wirft.ich hab ihr auch angeboten die kleine mal abzu nehmen. und seit wir die Polizei rufen macht sie nie die Tür auf wenn man da hoch geht wie soll man da reden bitte schön?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
16 Antwort
@Noobsy
Nein das stimmt, mit dem staat hat das nichts zu tun, denn der staat sind wir alle......aber ich frag mich echt wozu wir polizei haben oder das jugendamt, wenn erst dann eingegriffen wird, wenn schon was schlimmeres passiert ist!!...da muss erst sooooooo viel passiert sein das überhaupt jemand drauf aufmerksam wird und da kann man noch so oft anrufen das das kind in gefahr ist......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
15 Antwort
sie war mit 3 allein in der kaufhalle
das ist nicht seit heute so.... und genau das ist ja der Punkt, die Polizei kommt oft und es passiert NICHTS deswegen rege ich mich ja auf......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
14 Antwort
...
Hallo nun mal ist es so das das Jugendamt nicht immer eingreifen darf. Aufgrund von Gesetzen ist der handlungsspielraum gering. Was sollen die denn machen.solange das Kind nichtssagtund keine anzeige wegen mißhandlung vorliegtkonnen die nichts machen. Ist nicht immer gerecht aber ist eben so.
dorilori
dorilori | 18.02.2011
13 Antwort
die greifen ein wenn
das Kind verprügelt, verhungert, oder anders schlimm geraten ist. Hier werden Mütter angegriffen wie schlecht sie doch sind weil sie ihr Kranbkes Kind nicht ins Bett nehmen wollen? siehe gestern eine Mama. Und das Kind lebt in solchen verhältnissen und da sagt ihr das ist schon ok so nur weil das Jugendamt nichts tut???????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
12 Antwort
@Bienchensmama
ich bin mit 5 Jahren zum Konsum um die Ecke einkaufen gegangen ;) ich habe nicht gesagt du wärst eine Lügnerin, brauchst dir das nicht so zurechtlegen wie du es gern hättest wenn dort so oft die Polizei anrückt wie du sagst, dann wäre sicherlich schon das JA dagewesen... was soll man dir denn noch raten, das JA hast schon zig Mal kontaktiert die Polizei war oft genug da... wie wärs denn mal die Frau direkt drauf anzuhauen...?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
11 Antwort
@NatiundStella
Niemand stellt in Frage, dass sie Recht damit hat, dass das kleine Mädchen in sehr schlechten Verhältnissen groß wird. Mir geht es bloß darum, dass sie differenziert. Denn Das Jugendamt ist nicht der Staat! Wenn das Jugendamt erstmal damit anfangen würde, Kinder ratzfatz von zu Hause wegzuholen, wären wir bald alle unsere Kinder los! Das muss man auch bedenken. Klar, finde ich es schlimm, dass viele Fälle untergehen!
Noobsy
Noobsy | 18.02.2011
10 Antwort
@Noobsy
sorry wenn ich das so sage...aber sie hat total recht!! Die polizei greift erst dann ein wenn schon was passiert ist, da sie es davor nicht dürfen und ums jugendamt brauchen wir uns gar nicht unterhalten!!!! Die kommen nur dann wenns nicht nötig ist...was macht denn das jugendamt?? nen sch.....und das wird auch immer schlimmer werden!!! sogar das jugendamt verschliesst die augen...ich hab da schon meine eig erfahrungen gemacht und es ist einfach so, ob man es glauben will oder nicht!!---Das es wo anders noch schlimmer ist, kann man sich nicht vorstellen... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
9 Antwort
hat deine Mutter auch nur gesoffen?
und dich nachts noch wach gelassen? ist bei euch immer die Polizei gekommen? hast du deiner Mutter sagen müssen.Mama hör auf die pOlizei ist da?....bist du allein gelasen worden? in der Kaufhalle? im Dunklen Treppenhaus das du das licht micht findest? warum sollte ich sowas sagen obwohl es nicht so ist? Meinste ich mache mir die Mühe irgendwelche schreiben auffzusetzen weil es mir gefällt? ist echt ne frechheit das man jetzt noch als lügner hingestellt wird. Aber dann die ersten sein die sich über nachrichten aufregen wo kinder misshandelt werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011
8 Antwort
@Bienchensmama
Niemand greift dich hier an. Nur, die Geschichte dieses kleinen Mädchens auf den Staat zu schieben, ist lächerlich! Es müssen bestimmte Verhältnisse gegeben sein, damit das Jugendamt überhaupt einschreitet.
Noobsy
Noobsy | 18.02.2011
7 Antwort
@Bienchensmama
ich bin die Letzte die nicht helfen würde... und kreidest du hier noch einmal meine Muttergefühle an, kannst was erleben... wie ich schon sagte, man hört nur deine Sicht der Sache... stimmt das auch alles so...? weil du es so siehst..? meine Mutter hat auch immer geschrien, aber hey, ich leb noch ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.02.2011

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Aus dem Leben einer Alleinerziehenden
30.01.2016 | 25 Antworten
Frage zu Leben in Pullach
26.04.2012 | 4 Antworten
wie ist das leben mit 4 kindern?
04.12.2011 | 6 Antworten
hilfe sex leben
30.09.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading