Mirko ist tot

pobatz
pobatz
27.01.2011 | 17 Antworten
oh man wie krank menschen sein müssen einen kleinen 10jahre alten jungen um zu bringen ..bei uns in der nähe .bis jetzt habe ich immer noch gehofft er würde lebend gefunden aber heute wurde die leiche gefunden vom kleinen.. nach dem sie gestern einen tatverdächtigen festgenommen haben , , was hat der mann davon? die armen eltern, , das einzige ist das sie ihn jetzt endlich beerdigen können , , die ungewissheit wasmit seinem kind ist macht einen ja krank..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
Ich will darüber gar nicht nachdenken.
deeley
deeley | 27.01.2011
2 Antwort
...
Ich finde es nur widerlich das solchen "Bestien" leben dürfen, als Mensch kann man die nicht bezeichnen. Die Justiz kann ich auch nicht vestehen, denn die Urteile sind meines Erachtens einfach zu milde. Mein Sohn ist noch zu klein, aber mir graust es schon davor wenn ich ihn los lassen muss, weil er zum Beispiel allein raus möchte. Wir möchten das er in einen Kampfsport Verein geht um eine kleine Chance zu haben sich wehren zu können. Das können wir aber nur machen wenn er es auch möchte, denn zwingen kann man ein Kind nicht.
Sunrise75
Sunrise75 | 27.01.2011
3 Antwort
Echt
das ist unfassbar und traurig !! Wie kann ein mensch soetwas machen . Die Eltern tuen mir unendlich leid. Ich könnte es nie ertragen , wenn meinen Kindern etwas passiert. Es ist sehr schade das der kleine Mirko nicht mehr lebt , aber für die eltern ist die ungewissheit endlich vorbei und sie können Abschied nehmen. Ich habe gehört das sie den mann festgenommen haben , aber das sie die leiche gefunden haben hab ich noch nicht gehört . Ich komme auch aus der Nähe und bin sehr froh das es vorbei ist.
Petty2
Petty2 | 27.01.2011
4 Antwort
..
das schlimmes ist ja auch, das dieser Mann selber zwei Kinder hat. Ich weiß auch nicht wie krank man sein muss, das geht in meinen Kopf nicht rein. Ich bin so wütend, geschcokt und traurig zugleich. Mir tun die Eltern soooo leid :-(
Amix
Amix | 27.01.2011
5 Antwort
@Sunrise75
ja, das haben wir auch vor mit unseren kindern - wollen sie auch in solchen vereinen anmelden, damit sie wissen, wie man sich wehrt. auch mir graut aus davor, meine maus loszulassen. am liebsten würde man sie ja ein leben lang beschützen und behüten...
mama-mia82
mama-mia82 | 27.01.2011
6 Antwort
@Sunrise75
ja ich habe bald 2 söhne und eine tochter .. und ich habe jetzt schon gesagt egal was fine machen will an hobbiestanzen fußball ich werde sie hin bringen u abholen aber leider gibt das alles keine sicherheit..wenn es nach mir ginge würden die eine spritze kriegen und hops gehen ..in 20km von uns lebt ja auch ein verurteilter straftäter ..warum haben die das recht ein freies leben zu führen ein kranker hat mehr rechte.. wie die gesunde bevölkerung die mit ihrer familie in angst leben muss .d.as dürfte nicht sein
pobatz
pobatz | 27.01.2011
7 Antwort
@pobatz
ja, das habe ich mir auch vorgenommen, meine mäuse überall hinzubringen und wieder abzuholen... werde diesbezüglich zwar auch oft belächelt angesehen und muß mir auch oft anhören " man muß aber auch loslassen können " und ja, ich fand es damals auch doff, das meine freundin zu jedem pups gefahren und wieder abgeholt wurde, aber heute kann ich es 100 %ig nachvollziehen. denn lieber mache ich mir das leben damit "schwer" als dass ich mir meine leben lang vorwürfe mache und mich frage " oh gott, hätt ich sie da mal abgeholt, dann ... " das könnt ich nicht ertragen !!!!
mama-mia82
mama-mia82 | 27.01.2011
8 Antwort
ja das geht bei uns auch immer zu im radio rauf und runter
naja ich finde auch wie die moderatorin schon sagte nun haben die eltern endlich gewissheit was mit dem kleinen is die hoffnung ihn vllt. doch noch leben zu sehen haben sie ja eh schon fast aufgegeben so laut ein polizeisprecher aber mehrere sachen kommen ja erst heute abend zum vorschein
wonny1980
wonny1980 | 27.01.2011
9 Antwort
oh man
ich hab gestern erst gehört das sie einen tatverdächtigen festgenommen haben, und noch meinem mann gesagt ich hoffe der junge lebt noch, und heute das !!! wirklich ich hab so gehofft er lebt noch, die armen eltern, was geht denn nur im kopf von solchen menschen vor????warum??????weshalb???ich verstehe es nicht , und glaube wir werden es nie verstehen wie man ein menschenleben einfach so auslöscht!!furchtbar!! was dachte dieser mensch denn nur als er ihn mitnahm?was als er ihn töten wollte?was als er es tat??und was als er nachhause ging?? wie kann man nur mit sowas leben??
mariam41
mariam41 | 27.01.2011
10 Antwort
R.I.P kleiner Mirko
Ich finde es auch echt grausam, der gehört nicht weg gesperrt der gehört den Eltern übergeben. Klar ist die Gewissheit besser aber alleine der Gedanke das man so etwas seinem Kind angetan hat macht einen innerlich doch total kaputt. Ich würde mit mein Leben nicht mehr klar kommen wenn einem meiner Kinder was passieren würde. Ich werde meine Kinder auch überall hin bringen klar wird man dann belächelt und den Kindern ist es oft peinlich gerade in dem alter wo Mirko war, mein Neffe ist genauso alt und er möchte auch jeden morgen alleine zur schule. Darf er auch aber nur mit 4 weiteren Kindern, die laufen dann zusammen. Mich macht es einfach traurig das es so etwas gibt, dann auch noch von einem der selber Vater ist und 2 Kinder hat.
brina1986
brina1986 | 27.01.2011
11 Antwort
re
Und zuhause ist er dann der liebe Papa?? Dem gehört in meinen Augen eine um die Ohren gehauen, dass ihm hören und sehen vergeht und jeder der Kinder hat, darf zuhauen! Aber solange unsere Regierung so weiter macht, wird es immer solche Leute geben!!! In Gedanken bin ich bei der Familie!!
Kathrinchen82
Kathrinchen82 | 27.01.2011
12 Antwort
@ mama- mia
Du hast völlig recht , wenn du deine Kinder beschützen möchtest .Meine Tochter Alyssa wird ja bald 13 jahre . Und wenn es nach mir gehen würde , würde sie nur nochmit mir irgendwohin gehen , aber leider erzählen Dir die Kinder in dem Alter etwas anderes . Loslassen kann ich sehr schwer , aber ich kann nicht immer bei ihr sein sonst wird sie nicht auf eigenen füssen stehen.leider müssen wir auch in der heutigen zeit die Kinder loslassen , damit sie später im leben zurecht kommen und sich durchsetzten können .
Petty2
Petty2 | 27.01.2011
13 Antwort
Das macht einen alles soooo sauer und hilflos!!!
Einerseits will man sein Kind zu einem selbständigen, selbstbewussten Menschen erziehen, der keine Angst vor Fremden, aber eben auch ein gesundes Misstrauen hat, aber das ist ein schmaler Grad - wie kriegt man sowas denn hin? Ich werde meine Lütten auch überall hinbringen und abholen, auch auf die Gefahr hin, daß mich alle für eine Glucke halten, aber es gibt so viele kranke Typen... Warum werden die eigentlich nicht zwangskastriert? Das die nicht mehr so können, wie sie wollen? Warum lässt die EU zu, daß diese Schweine nicht in Sicherungsverwahrung kommen, sondern wieder auf freien Fuß? Das geht mir echt nicht in den Schädel...
Xinette
Xinette | 27.01.2011
14 Antwort
@Xinette
Das kommt wahrscheinlich erst dann, wenn bei denen sowas mal vorkommt. Wir sind ja nur die "Otto-Normal-Familien"!!
Kathrinchen82
Kathrinchen82 | 27.01.2011
15 Antwort
Hallo
Da geht mir echt das MEsser ind er tasche auf, bei solchen meldungen!!!!! Ich persönlich und ich denke die meisten gesunden menschen ahben eine extreme abneigung allem gegenüber was kinderschänder, missbrauch, oder sonstiges angeht. ich habe das Buch gelesen von stefanie zu guttenberg, titel schaut nicht weg! Wer zeit hat sollte dieses buch unbedingt lesen. Diese krannke menschne sind mitten unter uns auch wenn wir es von den menschen nicht denken, unsere straßen sidn voll mit pädophilen, kidnerschändern und verrückten die versuchen unsere kinde rzu haschen. Auf spielplätzen und in der nachbarschaft. Gute freunde der eltern! Ich kann jeden menschen nur da zu aufrufen nicht weg zu schaeuN!! ES KÖNNTE DEIN KIND SEIN!!! VERGESST DAS NICHT! Gerade wenn man denkt man lebt in einem kleinen dorf wo jeder jeden kennt, genau das ist es, man denkt es nciht vom freudn der eltern, vom netten anchbarn von neben an!!!! LEST UNbedingt mal dieses Buch !!!!!
Sunny6554
Sunny6554 | 27.01.2011
16 Antwort
@Sunny6554
genau so ist es - so jemand kann DIREKT neben dir wohnen und du weißt es nicht. mir war auch mal jemand auf dem spielplatz unheimlich - der starrte immer so auf meine maus. bin dann weg und mußte an ihm vorbei und dann sagte er nur so zu meiner kleinen " hallo, du süße maus "... da hab ich ihn gleich soooo böse angeguckt, dass er wegschaute. denke, da hatte es keines wortes bedarft ! solche sch_eine gibt es wirklich leider überall. und ich würde mich auch jeder zeit gegen solche menschen wehren !!!
mama-mia82
mama-mia82 | 27.01.2011
17 Antwort
Hallo
ja genau ist es leider in unserer heutigen zeit, als jugendlicher hat mich auch mal nen typ etwas unsittlich angefasst, naja wollte nicht das es´jemand erfährt aber mein großer bruder hat es raus bekommen, naja der hat das pro dann auf seien weise geklärt. aber ich hatte ständigen waschdrang fand das eklig und wollte auf keinen fall das es meine eltern erfahren, war mir peinlich. Tatort internet was sie im TV bringen! leider jetzt nicht mehr aber das ist die wahrheit so siehts aus in unserer welt. So viele kinder die es schon getroffen hat, würde da wirklich sofort aufspringen und helfen, und diese menshcne die sich an kinder vergreifen haben in meinen augen das leben nicht verdient! Härte strafen müssen eingeführt werden! Für nen klau im supermarkt wird man eingebuchtet aber egen so was nicht!
Sunny6554
Sunny6554 | 27.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Krankheitsbild
12.07.2014 | 2 Antworten
namen die ihr niemals geben würdet
26.04.2012 | 51 Antworten
Müsst ihr auch dauernd daran denken?
19.02.2011 | 8 Antworten
mikrowelle
03.10.2008 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading