Kinder baruen ihren vater

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.01.2011 | 62 Antworten
Ich versteh die ganzen mütter nicht die den kindern den vater vorenthalten was habt ihr davon.Die väter werden nur in pflichten gezogen ham aber keine rechte mehr.wie bei meiner ehmaligen freundin.unterhalt zaheln sollen die aber en recht auf das kind nein ham die nicht so ungefähr.so was find ich unter aller sau!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

62 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
bevor du urteilst es hängt immer von einzelfall ab, der vater von meinem sohn ist eine kindeswohlgefährdung wurde vom jugendamt so festgestellt und abgesehen davon zahlt mein ex keinen cent, ich will auch nichts bin nur durch das amt da wir ein teil zubekommen dazu verpflichtet ihn jährlich prüfen zu lassen, ich selber möchte nichts von ihm haben.
Petra1977
Petra1977 | 23.01.2011
2 Antwort
da hast du
Recht Kinder brauchen ihren Vater mehr wie man es anfänglich o als aussenstehender wahrnimmt. Der Vater ist ganz ganz wichtig für die Entwicklung u für das charakterliche Individuum des Kindes. Kann es auch nicht wirklich nachvollziehen allerdings !!!! befinde ich mich auch nicht in so einer Situation bzw werde mich in so einer Situationen möglichst nie befinden !!!!
Valkyre
Valkyre | 23.01.2011
3 Antwort
Naja,
du darfst aber nicht alle in einen Topf werfen, denn es gibt auch Väter die sich nicht gerade die Bohne für ihr Kind interessieren. Ich bin auch Alleinerziehend, aber die kleine kann ihren Papa sehen wann immer sie will, und er sie auch.Sie ist jedes wochenende bei ihm.Und nie im Leben würde ich ihr den Umgang mit ihm verbieten oder anders rum.Sie liebt ihren Papa genauso wie sie mich liebt. Lg
Angel78
Angel78 | 23.01.2011
4 Antwort
Re
Viele Väter wollen doch nichts von ihren Kindern wissen, haben sich nie um sie gekümmert, usw....oder haben vielleicht geschlagen sogar.. Das hat schon seine Gründe, warum Frauen das tun und ich kann jeden einzelnen nachvollzeihen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
5 Antwort
...
ich denke auch das man das so pauschal nich sagen kann....das hängt immer vom einzelfall ab....wenn mein ex gewaltätig wäre, würd ich dem auch nich das kind allein überlassen
gina87
gina87 | 23.01.2011
6 Antwort
also
man muss es auch mal so sehen in dem fall wo ich gerade bin der erzeuger meiner tochter will zwar den unterhalt zahlen aber hat keininteressean seinem kind. Jeder versuch von mir an ihn das er mal seine tochter besuchen kommt blieb ohne reaktion.
Lara130210
Lara130210 | 23.01.2011
7 Antwort
Na,ja
Der Papa von meiner kleine scheint nur Unterhalt zahlen zu wollen den wenn die kleine was von ihm will muss ich hinter ihm her telefonieren und seit dem wir vor einem Jahr hier hingezogen sind hat er sie nicht ein einziges mal besucht oder von sich aus angerufen. Ich würde mir wünschen das er sich um seine Tochter kümmert aber er macht sich lieber eine neue Faqmilie mit neuem Kind.
SheepAngel
SheepAngel | 23.01.2011
8 Antwort
Du kennst doch
die jeweiligen hintergründe gar nicht. Schon wieder schärst du alle über einen kamm. Suchst du streß hier?
susepuse
susepuse | 23.01.2011
9 Antwort
....
würden mein mann und ich uns trennen, würde er mausi auch immer sehen können wann er will und sich an allem was sie betrifft beteiligen wie es sonst normal auch der fall wäre...nie im leben würd ich sie ihm vorenthalten und nur abkassieren wollen
gina87
gina87 | 23.01.2011
10 Antwort
ich auch
Taylor7
Taylor7 | 23.01.2011
11 Antwort
ja du hast recht (gut es geht auch umgekehrt da wollen die Erzeuger nicht)
aber bei uns ist es auch so. Mein Mann darf nur fleißig zahlen aber gesehen hat er sie seit 4 oder 5 Jahren nimmer. Die Kinder wissen evtl noch nicht mal dass sie einen Halbbruder haben. Sie haben bereits ihre eigenen Handys und mein Mann hat die Nr. nicht...ich finds ne Frechheit!!!
Kiara66
Kiara66 | 23.01.2011
12 Antwort
@SheepAngel
Schuldigung für meine rechtschreibung
SheepAngel
SheepAngel | 23.01.2011
13 Antwort
@ Lara130210
das ist ja auch was anderes
Taylor7
Taylor7 | 23.01.2011
14 Antwort
mein Ex
war das letzte Mal im Oktober da. Wozu sollte ich ihm unser Kind vorenthalten, wenn er es eh nicht sehen will? Aber mach mal ruhig ein bissel Stress und Meinung hier! Du scheinst ja richtig Ahnung zu haben!
Klaerchen09
Klaerchen09 | 23.01.2011
15 Antwort
xxx
finde trennungen sowieso immer sehr sehr schlimm.kennen viele die ihre kinder nur alle 14 tage sehen, schrecklich.mein mann sagt immer das er nicht mal ein tag ohne sein sohn könnte.klar gibt es manchmal auch gründe warum die mutter es nicht zulassen will, aber nur um dem vater eins auszuwischen...!?geht garnicht.ich bin zumindest froh dass wir eine glücklich familie sind und hoffe das uns das nicht passiert..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
16 Antwort
@Taylor7
man darf nicht alle in einen topf stecken
Lara130210
Lara130210 | 23.01.2011
17 Antwort
der ex
meiner schwester soll zahlen, zahlt aber nicht!!! das ganze geht jetzt vor gericht!! meine schwester möchte aber nicht das der kindsvater kontakt zum kind bekommt, da er sie schon geschlagen hat und von anfang an nie kontakt zum kind haben wollte. er weiss bis heute nicht wie er aussieht...
traumkinder9
traumkinder9 | 23.01.2011
18 Antwort
Umgang
es kommt immer auf die umstände an... das müsste man auch mal sehen... mein ex... der erzeuger meiner tochter 8 jahre... hat im gleichen haus damals gewohnt wie ike... er in der zweiten ike in der 4ten etage... er hat weder unterhalt bezahlt noch hat er sich um seine tochter bemüht... aus erster ehe hat er auch zwillinge mitgebracht.. mir immer gegenüber behauptet er zahlt er will kontakt.. ich habe kontakt hergestellt zwischen ihm und den kinder... und das bereue ich mittlerweile mehr als alles andere... den ich habe das wahre gesicht kennen gelernt... er hat nie unterhalt bezahlt für keines seine 5 kinder... und kommt jetzt an nach 8 jahren will seine tochter sehen.... weil ER schwer krank ist.... der kann gerne mal versuchen über gericht zu gehen und den umgang einklagen.. er wird scheitern
baerenfee76
baerenfee76 | 23.01.2011
19 Antwort
.....
Habe mir jetzt nicht die ganzen Antworten durchgelesen, aber man sollte nicht immer alle über einen Hut scheren, man muss das ganze sehen, der Erzeuger von meiner Kleinen hat sie zb noch nie gesehen bzw besteht seit beginn der Schwangershcaft kein kontakt mehr, warum sollte ich mich dann bei dem melden? nee so wie es jetzt ist ist es gut und wenn sie ihr irgendwann mal kennenlernen will, dann kann sie das, aber das mit Sicherheit nicht in den nächsten jahren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.01.2011
20 Antwort
@ Lara130210
ja das ist richtig aber viele sind zu unreif dafür bekommenmit 16, 17, 18 ihr kind trennen sich vom vater des kindes und lösen diese situation so unreif das das zeigt das sie so früh hätten kein kind bekommen dürfen.. klar es gibt auch unreife die bereits 27 sind keine frage
Taylor7
Taylor7 | 23.01.2011

1 von 5
»

ERFAHRE MEHR:

Minderjährige Mutter ,Vater volljährig
28.01.2016 | 13 Antworten
suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading