Wie würdet ihr entscheiden?

marionH
marionH
18.01.2011 | 11 Antworten
Mein Sohn, 11 Jahre, hat zu Weihnachten von der Oma einen Gutschein fürs Tropical Island erhalten. Für alle, die es nicht kennen: Das ist das größte Indoor-Erlebnis -Badeparadies, mit Strand, unterschiedlichen Becken, Wasserrutschen, Unterhaltungsprogrammen etc. - Europas größte tropische Urlaubswelt).
Wir waren in den vergangenen Jahren auch schon 3 x dort. Nun wollten wir eigentlich am kommenden Wochenende fahren, nachdem wir es wegen Krankheit schon 2 x verschoben hatten. Andererseits wollen wir im Februar 4 Tage in Berlin Kurzurlaub machen und das Tropical Island liegt auf dem Weg dorthin. Ungefähr 150 km von uns entfernt. Da sich das mit dem Urlaub erst gestern entschieden hat, habe ich meinem Sohn heute früh davon erzählt und das wir es gerne miteinander verbinden wollen.
Daraufhin war er sowas von bockig und wütend .. er fände es halt unmöglich, wenn wir das schon wieder verschieben wollen, schließlich hatten wir ja versprochen, es dieses Wochenende zu machen und da sollten wir uns daran halten, usw. usw.
Einerseits verstehe ich, dass er enttäuscht ist, wenn wir nun erst im Februar dahin fahren würden, andererseits sage ich mir, er ist doch schon 11 Jahre und da erwartet man manchmal auch Vernunft. Und Februar ist doch bald. Wie würdet ihr entscheiden? Trotzdem dieses Wochenende fahren oder erst im Februar, wenn es eh auf dem Weg liegt? Bitte gebt mir Tips, bin ratlos.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
........
Ich kenne aus meiner Kindheit, meine Mutter hatte am Laufenden Band mir was versprochen und es nie gehalten.Man ist als Kind sowas von Enttäuscht und glaubt dann den Eltern auch nichts mehr.Ihr habt es jetzt schon zweimal verschoben und es ihm aber Versprochen das ihr jetzt am WE geht, dann haltet es auch ein und fahrt hin.Wenn ich meiner Kleinen Tochter was verspreche, zb Bei Schönem Wetter Radfahren oder Schwimmen gehen, dann halte ich es auch ein.Mein Kind ist mir wichtig und versprechen hält man eben ein. Wünsche euch Viel Spaß
Angel78
Angel78 | 18.01.2011
10 Antwort
ich glaub
ich würde jetzt am we fahren....der arme bub is doch eh schon tottraurig weils schon zzweimal veshoben wurde...un wenn ihr sagt ihr fahrt dann im urlaub dahin, woher soll er denn wissen das es dann nicht wieder verschoben wird...auch wenn er "schon" 11jahre ist, ist doch dann abe rklar das er euch dann nicht wirklich glauben würde....un als erwachsener ist man doch dann auch schwer enttäuscht wenn man sich auf was freut aber das schon paarmal verschoben werden musste....
yvi1981
yvi1981 | 18.01.2011
9 Antwort
urlaub...
versprochen ist versprochen und ich würde mit meinem kind diesen wochenende da hinfahren schon allein weil ich ihm nich sagen könnte das wir es wieder verschieben wollen. das bricht den kleinen doch das herz und das kann ich nich sehen...:) lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
8 Antwort
.........
Naja wenn mans schon 2 mal verschoben hat und man hat es diesmal wieder versprochen dann sollte man es auch einhalten. Ich kann die Reaktion schon gut verstehen. wenn er was verspricht muss er es auch einhalten oder nich ? Versprechen muss man halten.
maeusel21
maeusel21 | 18.01.2011
7 Antwort
ich würde
ihn das nochmal erklären das das ja auf dem weg liegt und ihr dann aus sprit spart usw. also ich würde im feb. fahren dann, obwohl es ja versprochen war...hm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
6 Antwort
...
Ich wohne ja eh in Berlin, ich kann andauernd nach Brand fahren ins Tropical Island. Es reizt mich überhaupt nicht, aber wenn meine Maus größer ist, will Sie da sicher auch mal hin. Ist es denn wirklich so schön dort?
deeley
deeley | 18.01.2011
5 Antwort
Hmm, also ich finde
wenn es schon zweimal verschoben worde ist und ihr es ihm jetzt versprochen habt, würde ich jetzt fahren. Wenn man einem Kind etwas verspricht sollte man nach möglichkeit sich daran halten, sonst verlieren sie irgendwann das Vertrauen zu einem. Da es wegen Krankheit sich halt so gezogen hat und er immer wieder darauf warten musste, ist klar das er jetzt einen "Aufstand" macht und Eure Entscheidnung nicht nachvollziehen kann. Wäre die Krankheit nicht gewesen wärt ihr ja schon längst dort gewesen und hättet auch den Urlaub jetzt erst im Raum. Ich würde fahren und im Urlaub andere schöne Dinge machen! Viel Spass Euch, egal wie ihr euch entscheidet!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
4 Antwort
...
Ich würde nicht fahren, denn es ist unökologisch - ich würde versuchen, es meinem Sohn klarzumachen und stattdessen an diesem Wochenende etwas anderes schönes unternehmen. Ihr habt doch sicher ne Schwimmhalle oder ein Spaßbad bei Euch in der Nähe. Dann geht doch dieses WE dort hin - oder geht zum Bowling, nur macht etwas MIT ihm. Er wird es dann auch sicher einsehen.
deeley
deeley | 18.01.2011
3 Antwort
...
Versprochen ist versprochen!!!
parziman
parziman | 18.01.2011
2 Antwort
...
Na ja, allzu viel Vernunft darfst du da glaub ich nicht mehr erwarten. Selbst als Erwachsener wäre man enttäuscht, wenn es schon wieder nicht klappt. Ich würde fahren, wenn Ihr ihm das versprochen habt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011
1 Antwort
hey
würde jetzt schon fahren.er wird auch angst haben das es im februar dann auch wieder verschoben wird.weil ihr dann vielleicht andere pläne für den urlaub habt.ich wäre da auch bockig sogar mit dreißig jahren noch.LOL liebe grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.01.2011

ERFAHRE MEHR:

was würdet ihr machen ?
30.08.2016 | 12 Antworten
wie würdet ihr reagieren? ehering?
15.11.2013 | 25 Antworten
Was würdet ihr machen?
28.09.2012 | 11 Antworten
Was würdet ihr tun? - Geburtstag
20.01.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading