Mamis ich brauch mal eure Meinung

LittleGangster
LittleGangster
08.01.2011 | 18 Antworten
Und zwar fängt mein Zwergi (3 jahre) am Montag in den Kindergarten an. So nun geht er dann 5 Tage die Woche von Mo bis Fr von 8 bis 12 uhr dort hin (ich bin in der Zeit zuhause wegen Frühkarenz) nun haben wir folgendes Probelm, bis jetzt ist er immer um ca 7:30uhr aufgestanden und ist Mittags um 11:30 uhr schlafen gegangen (11 uhr gabs mittag) únd hat bis 14:30 uhr geschlafen und ist dann abend so um 20:30 - 21 uhr ins Bett. So nun ist es aber so das ich im wenn er in den Kindergarten geht um 6:30uhr wecken muss das heißt er steht früher als sonst schon auf und dann weiß ich eben nicht ob ich ihm mittags dann hinlegen soll weil erstens kämme er mittags erst so gegen 13 uhr ins Bett und könnte nur bis 14 uhr schlafen (was ihm viel zu kurz wäre und er vom aufwecken total grandig wäre) und zweites muss er spätestens um 19:30 uhr am abend im Bett sein da er morgens um 6:30 uhr auf kommt da er eben so viel Schlaf braucht. Was denkt ihr soll ich ihm Mittags weiterhin schlafen legen? Aber ich kann ihm ja nicht länger als 1 Stunde mittags schlafen lassen weil dann geht er mir um 19:30 uhr nicht schlafen. Ich wéiß echt nict was ich tun soll, den einerseits möchte ich ihm schlafen legen weil er den schlaf braucht (das merkt man ganz deutig da er so gegen 12 uhr immer müde wird) anderseits ist es blöd dann das er abends zeitig ins Bett kommt und morgens ausgeschlafen ist. Hmm..?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
@ wassermann73
wow.. ne ein kirchischer ist das nicht
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011
17 Antwort
Taylor7
unser ist ein katholischer Kindergarten und da geht es echt streng zu. Sag z. B nur Freitags KEIN Fleisch und Wurst. Für meinen Sohn kein Problem aber es gibt ja Familien dene dies egal ist. LG
wassermann73
wassermann73 | 09.01.2011
16 Antwort
@ LittleGangster
ok ist wahrscheinlich was anderes bei uns gibs nur 5 gruppen und a 10 kinder
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011
15 Antwort
@Taylor7
Also ich muss auch sagen bei uns gibt es 6 Gruppen in dem Kindergarten wo jeweils 20 Kinder sind und da kann nicht einer früher oder später kommen eben nur in der vorgegebenen Zeit.
LittleGangster
LittleGangster | 09.01.2011
14 Antwort
@ wassermann73
ist ein freier träger
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011
13 Antwort
Taylor7
ist das bei euch ein privater Kindergarten?? Da eben wenig Kinder in der Gruppe sind. Bei uns sind in einer Gruppe 35 Kinder! Bei uns ziehen Sie das voll streng durch. Da wird Klingel abgestellt und eben abgeschlossen und man hat KEINE Chance in den Kindergarten zu kommen. Dies steht aber auch so in dem Vertrag den man unterschreiben muß wenn man sein KInd im Kindergarten anmeldet. Wir haben leider nur den einen KIndergarten am Ort und da bleibt einem NIX anderes übrig als sich an diese Vorschriften zu halten. LG
wassermann73
wassermann73 | 09.01.2011
12 Antwort
@ wassermann73
"Was ich auch für gut finde denn da würde ja jeder zu einer anderen zeit seine KIds bringen." sowas gibt es eigendlich nicht sind ja nur 10 kids in einer gruppe und mansche kommen vorm frühstück und mansche nach dem frühstück aber meist um die zeit wo gerad nichts gemacht wird außer auf toilette gehen..
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011
11 Antwort
@ wassermann73
unsere haben auch ein festes programm aber trotzdessen kann man auch später kommen und wenn die türe zu sind klingelt man.. ich wusste garnicht das es echt so gebundene kindergärten gibt
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011
10 Antwort
Taylor
bei uns kann man die Kinder auch nicht bringen wenn man will bzw wenn man ausgeschlafen hat. Bei uns ist auch ein e FESTE Zeit vorgegeben und die ist bis spätestens 8.30 und wer später kommt der kann NICHT mehr rein. Die haben da ihr festes Programm wie Morgenkreis usw und man darf NICHT mehr stören. Was ich auch für gut finde denn da würde ja jeder zu einer anderen zeit seine KIds bringen. LG
wassermann73
wassermann73 | 08.01.2011
9 Antwort
er wird sich mit der zeit
an den neuen rythmus und den weniger schlaf gewöhnen...er ist 3 jahre alt...ruhen mittags hilft auch oft...:-) lasse ihm ein paar monate...ich weiß es wird auch für dich hart...aber so ists nunmal...neuer lebnensabschnitt...neue zeiten :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 08.01.2011
8 Antwort
@LittleGangster
ich nochmal, also meine kleine ist jetzt zwei geworden und schläft immer erst zwischen 13.15 uhr und 13.45 und steht dann meist so zwischen 15 uhr und 15.30 uhr auf. abends geht sie dann so zwischen 20.30 uhr und 21 uhr ins bett. ich seh halt immer nachmittags zu, dass sie einigermaßen ausgepowert ist. also wir sind halt viel draußen, sehr oft zum spielen verabredet, bei spielkreisen oder kinderturnen oder auch viel bei oma und opa. denke, bei nem vollen programm, ist dein kleiner auch abends um 19.30 uhr richtig müde! lg
sandrav83
sandrav83 | 08.01.2011
7 Antwort
hm
mein Sohn hat in dem Alter keinen Mittagsschlaf mehr gemacht. Kann Dir nicht wirklich einen Rat geben. LG
wassermann73
wassermann73 | 08.01.2011
6 Antwort
ich
hätte mit der umgewöhnung schon viel früher angefangen, so ist ja alles neu für ihn und er hat schlafmangel. ich würde ihn nicht mehr zum schlafen hinlegen, sondern eher eine stunde ruhezeit.den sonst geht er ja niemals abends zeitig ins bett. ich denke es wird da noch einige probleme geben, du hättest ihn echt schön früher an die zeiten gewöhnen müßen
florabini
florabini | 08.01.2011
5 Antwort
@Taylor7
Ja vielleicht ist das bei euch so aber bei unseren Kindergarten MUSST du bis 8 Uhr dein Kind gebracht haben den ab 8 Uhr sperrt der Kindergarten zu außer in Notfällen kannst du dein Kinder später bringen den ab viertel 9 fängt das Vormittagsprogramm an wie zbs : 8:30 Uhr Morgenkreis mit Singen, Vorlesen, Erzählen bis 9 Uhr danach von 9:15 bis 9:45 Jause Essen danach wegräumen, danach geht eine hälfte der Gruppe turnen danach trinkt er in ruhe seinen Kakao und ca. 30 min nach seinen Kakao will er erst Frühstücken da brauchen wir auch so ca. 20 min und dann müssen wir uns anziehen, waschen, ... und dann geht’s ab in den Kindergarten da müssen wir auch ein wenig gehen. Und rechne dir mal ca aus von 6:30 uhr weg 20 min zum wach werden, 30 min warten bis er sein frühstück mag, 20 min frühstücken, 10 min anziehen, waschen, .. Ca 15 min Gehweg da Papa das Auto hat. Er möchte das nicht wenn man in der früh schon alles so stressig hat, er ist eher der ruhige gemütliche typ. (= Und wenn ich ihm mittags hin lege von 13 bis 15 Uhr wird er mir abends um 19:30 nicht müde sein wo er eigentlich schlafen sollte da er eben so früh auf muss.
LittleGangster
LittleGangster | 08.01.2011
4 Antwort
Ich würde
das erstmal ausprobieren, wie es am besten klappt. Ich hatte damals ähnliche Sorgen, als meine Maus mit 1, 5 jahren in die Krippe kam. Alles spielte sich super ein. Mittags würde ich ihn dann doch 1, 5 Std. schlafen lassen.
Silvana-07
Silvana-07 | 08.01.2011
3 Antwort
würd mir da nich so nen kopp machen die kinder gehen ja inner
kita nachm essen auch ins bett und ich denk er brauch den schlaf nach der kita auchden das ist doch sehr anstrengend. wenn er inner kita ist legst du ihn zu haus gleich hin und das früher ins bett bringen muss ja nich srein is ne gewöhnungssache
fraenzis
fraenzis | 08.01.2011
2 Antwort
ich,
an deiner stelle, hätte in den letzten wochen schon mal angefangen, an den zeiten etwas zu drehen. damit meine ich, dass ich ihn schon mal früher geweckt hätte, und dann ca. gegen eins hingelegt hätte und ihn dann bis ca. 14.30 uhr schlafen lassen. dann wäre er schon etwas in dem rythmus drin, als jetzt am montag komplett alles neu zu machen, also kindergarten und neue schlafenszeiten! lg
sandrav83
sandrav83 | 08.01.2011
1 Antwort
warum wecken un 6:30
ist doch kein muss das er um da ist dann ist er eben um 8:30 oder 9 uhr da und dann legst du ihn hin wenn ihr zurück seit und dann schläft er eben bis 15 uhr anstatt 14 uhr.. so hab ich das damals gemacht denn ich war ja auch zu hause und nicht an einer zeit gebunden
Taylor7
Taylor7 | 08.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Sonderschule - eure meinung
24.09.2014 | 15 Antworten
Wollte mal wissen was ihr dazu sagt?
21.05.2014 | 15 Antworten
Meinung zu Babylove bzw. Babydream
28.03.2013 | 23 Antworten
Ich brauch mal eure Meinung.
02.12.2012 | 3 Antworten
brauche mal eure Meinung
11.04.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading