ab wann Ohrloch stechen?

Lina1986
Lina1986
03.01.2011 | 74 Antworten
Mein Sohn ist jetzt 1 jahr 3 mon, und wir waren am überlegen ob wir ihm nicht ein Ohrloch stechen lassen.
aber ich bin mir da nicht so sicher.
was meint ihr dazu?
habt ihr erfahrungen damit gemacht?
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

74 Antworten (neue Antworten zuerst)

74 Antwort
@Passwort
ne...ich meinte schon rotzröhre...
keisimaileen
keisimaileen | 04.01.2011
73 Antwort
@Taylor7
ich schrei mich weg...ich stelle mir das gerade bildlich vor, wie so nen stempel auf ner schweine-speckschwarte
bernie79
bernie79 | 03.01.2011
72 Antwort
Wer will noch?
susepuse
susepuse | 03.01.2011
71 Antwort
@ bernie79
nein nen tattoo mit der aufschrift mommy thx for the earring
Taylor7
Taylor7 | 03.01.2011
70 Antwort
@keisimaileen
Mit 2 Wochen??? Sorry, aber das ist ja mal totaler Quatsch... Und zum Thema Schmerzen: Vielleicht hat sie den Schmerz beim Stechen nicht gespürt , aber sollte sie sich die Dinger mal rausreißen, dann merkt sie das ganz sicher und das sind tierische Schmerzen... Wie kann man seinem Kind sowas nur antun? Hauptsache das Kind hat Ohrringe und ist "hübsch"!? TOTAL BEKLOPPT! Und dem Arzt gehört die Lizenz entzogen! Der arme Wurm kann sich ja gar nicht wehren... Sowas macht mich traurig....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
69 Antwort
ich bin
für ein tatoo mit der aufschrift:" i love my mommy" oder "mommy is the best", das wächst dann hervorragend mit der innigen liebe zur mami gleich mit
bernie79
bernie79 | 03.01.2011
68 Antwort
@Lindas_Mama
Ich finde auch das es körperverletzung ist
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 03.01.2011
67 Antwort
@WinniePooh2010
Klar aber nur wenn das Baby schon mit dem Tattoo auf die Welt kommt, damit man das noch vergrößern kann wenn es wächst. Nein ich find das echt das es Körperverletzung vom Arzt war und und Kindesmißhandlung von der Mutters seite her weil die es verlangt hat. Wir haben am 22.01. termin zu U6 da werd ich mal meine Kinderärztin Fragen was sie davon hält ein so kleines Baby zu pircen. Das Kind ist nicht mal auf der Welt angekommen, die Ohren habe sich nicht mal Vollständig gedreht um den Rand des Ohres und dann schon stech stech. Und Ich kann nur sagen ich wurde mit 5gepircst durch die Ohren und mit 13Jahren noch mal weil die Löcher zu gewachsen waren und das tat beides mega weh und kann mich noch daran erinnern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
66 Antwort
@Lindas_Mama
ne also das geht mal garnicht... und auch der Arzt, jeder gute KA rät davon ab und schon dreimal in dem Alter...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
65 Antwort
maaannnn
ihr seid echt unterhaltsamer als jedes spannende buch....
mia220
mia220 | 03.01.2011
64 Antwort
@Lindas_Mama
ach son tattoo ist doch bestimmt voll trendy
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 03.01.2011
63 Antwort
@Passwort
Ich Frag mich was das für eine Person ist die ein 2Wochen jungen Baby einfach durch die Ohren pircst? Dem hätte man die Genehmigung weg nehmen sollen und wer so mit seinem Kind umgeht dem sollte man meiner Meinung nach auch das Kind weg nehmen, denn wer weiß auf was für Ideen und wünsche die Mutter als nächstes kommt, Nasen Pircing, Lippe, Augenbraue, Brustwarze oder evtl. noch im Intimbereich und wenn alles durch ist noch ein Tattoo mit irgend einem Schwachsinn. Nee echt das ist für mich Kindesmißhandlung wenn man ein 2Wochen altes Baby pircst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
62 Antwort
Der Schmerz ist spürbar für ein Baby - da kann man sagen was man will
Zudem ist das Ohr ein Organ, welches in der Akupunktur ein besonderes Augenmerk hat. Im Ohr laufen Nervenbahnen lang, die unter der richtigen Anwendung Schmerzen lindern und Krankheiten beseitigen kann Trifft man beim Ohrstechen einen falschen Punkt zerstörrt man diese Bahnen - auch Meridiane genannt - und diese Art von medizinischer Heilung ist ausgeschlossen - wenn man ganz arg Pech hat kann sies zu körperlichen Schäden führen Nichtumsonst verweigern viele Ärzte oder Ladenbesitzer das Stechen bei Babys und Kleinkindern. Ich finde sowas sehr kurzsichtig, wenn eine Mutter sich dazu entscheidet. Gerade im Kleinkindalter sind die Kinder soooo empfänglich für diese Art der Heilung Warum diese also zerstören wegen einem Modetrend ?? Ist mir völlig unverständlich ....
Solo-Mami
Solo-Mami | 03.01.2011
61 Antwort
@WinniePooh2010
:-) Ich will nun in die Heija meine Lieben. Wollte eigentlich nichts zu diesem Thema schreiben, aber ich konnte mich wieder einmal nicht zurückhalten... 2 Wochen war einfach der oberknüller... Ich wünsche euch lieben eine gute nacht und träumt was schönes!! Aber nicht von gepiercten Babys bitte! LG Yvonne
Yvi88
Yvi88 | 03.01.2011
60 Antwort
@Passwort
Oder du "Nase"
susepuse
susepuse | 03.01.2011
59 Antwort
@Passwort
Ja ich glaub auch , sagte ivy ja auch schon grins
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 03.01.2011
58 Antwort
@susepuse
sie meinte sicher Rotzgöre.... aber das kann sie ja nicht wissen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
57 Antwort
@Yvi88
Eccccccht meinst du? mhh das hätt ich net gedacht
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 03.01.2011
56 Antwort
du lass ihn doch gleich beschneiden....
am besten noch ohne narkose das packt er schon...... und so ein ohrloch in seinem alter ist schon unglaublich lebensnotwendig sorry das musste raus
fela2005
fela2005 | 03.01.2011
55 Antwort
@keisimaileen
......ne Rotzröhre??????????????????????????????????...ich schrei mich wech...auaaaaaaaaaaaaaaaaa....lach
dorftrulli
dorftrulli | 03.01.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

tatto stechen
23.06.2012 | 20 Antworten
immer wiederkehrendes stechen
14.06.2012 | 3 Antworten
stechen in der scheide bezw nach unten
26.02.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading