Soll er zum kindergeburtstag?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.09.2010 | 28 Antworten
eine freundin von mir will den 3.geburtstag ihres sohnes in einem indoorspielplatz feiern. er hat ende oktober geburtstag. so nur will sie keine eltern mitnehmen sondern sie fährt ein auto (dazu muß ich noch schreiben das sie ihre früherscheinprüfung demnächst machen möchte) und ihr mann wird ein zweites auto fahren und voll mit kindern. habe das meinem mann erzählt und er ist absolut dagegen. er kennt sie nicht richtig. er hat sie nur 1mal gesehen und sie ist ihm nicht sympatisch. so und er sagte er hat da ein komisches gefühl bei unseren sohn (auch 3) ihnen einfach so zugeben. er sagte was ist wenn was passiert und dann sind wir nicht da. was meitn ihr? ist das übertrieben von ihm? er sagte wenn unser sohn 5 ist dann könnte man das machen aber er ist noch zu klein um ohne eltern sowas zu machen. was sagt ihr dazu?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich seh das ähnlich
ich würde den kleinen zumindest selber hinfahren und abholen und dann kommt es noch drauf an wie groß der indorspielplatz ist. wie viel kinder sind es? 2 autos? mind. 6 oder? 2 erwachsene die es nicht gewohnt sind wollen auf mind 6 3 jährige aufpassen? ne ich würds nicht machen
Black_Poison123
Black_Poison123 | 13.09.2010
2 Antwort
---
also ich würde da auch mit fahren, man kann sich ja dort treffen.
wossi2007
wossi2007 | 13.09.2010
3 Antwort
ich würde es auch nicht machen
wie wollen di den zu zweit auf soviele kleine kinder aufpaßen?ich hätte da auch bedenken.biete dich doch an zu helfen
florabini
florabini | 13.09.2010
4 Antwort
...
ich findes es übertrieben, denn man kann und sollte sein Kind nicht in Watte packen... Was machst du denn, wenn dein Kind im Kindergarten ist und sie einen Spaziergang in den Wald machen, da sind dann 20 Kinder und 2-3 Erzieher? Wenn ich fremde Kinder bei mir zuhause habe, dann hüte ich sie noch mehr als meine eigenen Kinder...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
5 Antwort
...
ich verstehe nicht so ganz warum ohne Eltern, ist doch praktischer wenn diese mitfahren. ich würde ihn auf jeden fall nicht mitfahren lassen und erst recht nicht mit jemanden der gerade erst den Führerschein macht...nene.... würde ihn hinbringen und abholen oder sogar auch dort bleiben!!!! lg
melle2711
melle2711 | 13.09.2010
6 Antwort
@florabini
wir haben kein auto uund da muß man schon mit dem auto hin und ich habe noch einen 15wochen alten sohn. sonst würde ich da gerne mitfahren....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
7 Antwort
...........
Meine ist fast 3, und war vor kurzen auch zum ersten mal alleine auf einen Geburtstag. Aber ich kenne den Vater gut und auch die Tochter vom Kindersport. Die zwei mögen sich richtig, da hatte ich keine Bedenken. Aber die haben Zuhause gefeiert, ich glaube in einen Indoor ohne mich würde ich sie nicht lassen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
8 Antwort
...
...warst du schonmal in einem Indoor-Spielplatz? Da ist meist die Hölle los, gerade in den Herbstmonaten! Es ist da teilweise nicht einfach ein einziges Kind unter "Kontrolle" zu haben! Ich würde mein Kind NIE alleine zu so einem Ereignis loslassen! Man schafft auch nicht zu zweit eine Kindergruppe ordentlich zu beaufsichtigen... und dann noch die Autosache! Du hast doch selbst kein gutes Gefühl, sonst würdest du doch nicht Fragen, oder? Fahr mit oder lass deinen Schatz zu Hause! Meine Meinung! LG :-)
Lauraline
Lauraline | 13.09.2010
9 Antwort
kindergeburtstag
AUF KEINEN FALL mach das nicht, was wenn die einen unfall haben, und deinem kind passiert was, du würdest dir wünschen du hättest auf deinen mann gehört und dir ewig vorwürfe machen.... ich würde das nie tun, entweder aktzeptiert sie das du mitfährst oder dein kind geht da nicht mit hin, ganz einfach kann gar nicht versthen das die anderen mütter da zugesagt haben und es währ auf jeden fall eine totale überlastung der eltern auf so viele kinder aufzupassen liebe und besorgte grüße von zwillingsmum jenni
Zwillingsmum06
Zwillingsmum06 | 13.09.2010
10 Antwort
Hi
also ich würde mein Kind entweder selber hinfahren und holen oder es bleibt!! wenn sie erst den Führerschein macht und dann das auto voller kinder....ich weiß nicht, wäre mir auch zu unsicher. Wenn wenigsten noch ein oder zwei Elternteile mitfahren würden....! Wenn ihr beide ein komisches oder schlechtes Gefühl habt dann lasst es lieber. Und das hat nix mit "in Watte packen zutun"!!! Als eltern sollte man schon auf sein Gefühl und Instinkte hören und dafür sollte niemand "verurteilt" werden. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
11 Antwort
@Lauraline
ja ich war mir da auch nicht sicher ob das eine gute idee, als sie mir das mit dem indoorspielplatz erzählt hat. vorallem aber, weil sie dann den führerschein ganz neu hat und da kann immer was schief gehen. wollte nur noch wissen was andere mamas davon halten und bin auch der meinung das wir das lieber lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
12 Antwort
woanders einsteigen lassen
nabend also ich würde es auch nicht mit meinem sohn machen bzw. er würde sehr wahrscheinlich einen heiden aufstand machen weil ich nicht mit fahre wenn sie deinen sohn einläd dann würde ich an deiner stelle mit ihm zum indoorspielplatz fahren und ihn dann mit den anderen kindern rein gehen lassen und später wieder abholen l.g. netto
Netto
Netto | 13.09.2010
13 Antwort
@Lotte_1973
das ist schwachsinn was du da schreibst mit der "watte" denn im kindergarten sind es erfahrene und auf gewisse situationen geschulte pädagogen die sowas im griff haben ein solcher indoor spielplatz ist kein zuckerschlecken, glaub mir da hast du zu tun dein eigenes kind im auge zubehalten und wenn du kinder daheim hast ist das ja wohl auch was GANZ anderes schließlich ist deine wohnung dann schon in gewisser weise kindersicher und in deiner wohnung kann auch kein kind so schnell verloren gehen, oder?
Zwillingsmum06
Zwillingsmum06 | 13.09.2010
14 Antwort
2 eltern
und ca 6 kinder im alter von 3 jahren? ne, meinen sohn würde ich da nich hinlassen! in so nem indoorspielplatz verlieren die so viele kinder, haben keine kontrolle und nachher bringen sie die falschen kinder mit *lol* ne aber ernsthaft, das find ich total unverantwortlich! ich finde bei geburtstagen mit so kleinen sollten die eltern immer mtieingeladen werden oder eben genügend erwachsene zum aufpassen. lg
DooryFD
DooryFD | 13.09.2010
15 Antwort
@Zwillingsmum06
es ist mit Sicherheit kein Schwachsinn, den ich da von mir gebe, es ist meine nur Meinung.... Sicherlich ist es schwierig mit einem Indoorspielpark, aber es ist machbar, stell dir vor, ich war schon mit 8 Kindern im Indoorspielpark und wenn man sich nicht den Hintern beim Kaffee trinken breit sitzt, dann wuppt man es ohne Probleme! Passieren kann natürlich immer etwas, aber das kann auch im Haus passieren... Nur zur Info, wir haben nach dem Indoorspielpark noch ein Pyjama-Party gemacht und alle 6 Kinder haben bei uns geschlafen... Und falls du mir jetzt noch einmal schwachsinnige Antworten unterstellst, dann wünsche ich dir noch enen schönen Abend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
16 Antwort
kindergeburtstag.
warte erstmal ab wegen der prüfunge deiner freundin, ob sie besteht oder nicht. und frage doch erstmal wieviele kids sie mitnehmen möchte. denn ich glaube nicht das es soviele sind.kann ja sein das der mann die bande im auto hat und sie fährt alleine. rede mit ihr und sage ihr das du bedenken hast. ich habe im april auch mit 5 kids kindergeburtstag gefeiert.wir waren bei hallo pizza und mussten durch die ganze stadt mit bus und strassenbahn das hat super geklappt. die kids hörten, meistens benehmen die sich woanders und hören mehr wenn man denen was sagt. ich würde ihn mitgeben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
17 Antwort
@Lotte_1973
mann bist du zickkig da fühlt sich wohl jemand leicht angegriffen lieber kleine kinder in watte packen wie sich den rest seines lebens vorwürfe machen, oder? aber schon erstaunlich, ihr wart da mit 8 kindern, dann haben ALLE 6 bei euch übernachtet und zum frühstück waren es bestimmt nur noch vier, oder? :-)
Zwillingsmum06
Zwillingsmum06 | 13.09.2010
18 Antwort
wenn du dir unsicher bist dann lass es lieber...
man soll ja den Teufel nicht an die Wand malen, aber grad dann passiert was und du machst dir ewig Vorwürfe. Ich finde es eher bedenklich das sie trotz frischer Führerscheinprüfung fahren will mit kleinen Kindern im Auto ist das anfangs nicht so leicht... ... also da würde ich ihn hinbringen... und wenn sie nicht will das ihr bleibt dann eben gar nicht...
hcss2009
hcss2009 | 13.09.2010
19 Antwort
@Zwillingsmum06
Stell dir mal vor, 2 Kinder von den 8 schlafen täglich hier... Guten Abend
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.09.2010
20 Antwort
autounfall
da ist mir glatt noch eine passende geschichte eingefallen eine freundin von mir, die den führerschein schon 3 jahre hat, ließ sich während der autofahrt von ihren 3 jährigen sohn ablenken das hätte noch schlimmer enden können, vorallem wenn noch mehr kinder im auto sitzen und sie fahranfängerin ist
Zwillingsmum06
Zwillingsmum06 | 13.09.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Erster Kindergeburtstag
02.10.2013 | 8 Antworten
Kindergeburtstag!
22.05.2013 | 4 Antworten
Kindergeburtstag Ausgaben
19.01.2013 | 7 Antworten
Kindergeburtstag Feuerwehr
10.07.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading