Morgen ist es soweit - zwangsversteigerung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
30.08.2010 | 21 Antworten
hallo liebe mamas

wahnsinn wie die zeit verging - morgen ist schon die zwangsversteigerung meines elternhauses :(

ich weiß, ich bin nicht dafür verantwortlich, dass meine sich eine wohnung sucht, aber so langsam mach ich mir schon sorgen - sie hat immer noch nicht geschaut :(
und noch immer nicht einen einzigen umzugskarton gepackt.
sie will mich aber auch nicht helfen
weiß nicht, wie es weiter gehen soll.

bin selber auch total traurig deshalb und weiß auch nicht so recht, wie ich mit dieser situation fertig werden soll ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
***Deine Mutti verstehe ich das richig?***
Muß dort morgen raus und sie hat noch nichts gepackt?????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
2 Antwort
@MamasStolz2008
ja, meine mama ist gemeint sie hat zwar 3 wochen zeit ab morgen, aber es ist überhaupt nix gepackt. sie ist ein messi, und es wird echt schwer, das haus leer zu kriegen, zumal sie sich noch immer von nix trennen kann/will
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
3 Antwort
@baf719
Sag nur Tine Wittler..........Wie soll sie das alleine schaffen das schafft sie nicht ohne Hilfe..... Oh je da hast du ja noch richtig was zu tun die nächsten Wochen, mit helfen und so!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
4 Antwort
@MamasStolz2008
ja. so wie in den messihäusern da - so schauts bei mama auch aus. und das nächste prob ist ja, dass wir selber ende september umziehen. wobei wir jetzt schon alles, was wir nicht mehr brauchen, in umzugskartons verpackt haben. wir müssen halt die neue wohnung streichen und hier die alte. auto hab ich auch keins mehr und da ist es etwas schwerer, zu meiner mama zu kommen. sie wohnt 45 km weiter weg und die busfahrt da hin dauert 2, 5 stunden und kostet auch immer 5, 10 einfach - zurück also nochmal so viel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
5 Antwort
hi
versteh ich nicht falsch aber wie ist sie psychisch drauf? vielleicht wär es ja auch sinnvoll sie, etl mit hilfe eines arztes erstmal in therpie zu bringen und dass ihr dann in der zeit den rest regelt? Messi ist man schließlich nicht einfach so, sondern hat sehr tiefgehende Psychische hintergründe. ich würd an deiner Stelle zu ihrem arzt gehen und mit ihm darüber reden. ich weiß es ist ein harter schritt aber manchmal nötig und hier schaut es mir, soweit ich das auf die entfernung abschätzen kann nach einem solchen fall aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
6 Antwort
@magnolia81
daran hab ich auch schon gedacht, aber der arzt meinte, sie ist nicht so labil, dass man sie in therapie zwingen kann. die gründe für ihr messitum weiß ich zwar nicht, aber ich hab so die vermutung, dass die 4 fehlgeburten und der tod meines papas mit schuld sind. bis 2005 war es schon schlimm, aber als mein papa dann gestorben ist, lief es endgültig aus dem ruder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
7 Antwort
...
ich würde mir auch ärztl. beistand holen...und ggf kriegt sie dann auch noch etwas aufschub bzgl. der auszugsfrist...eben weil es wie es schon gesagt wurde, für solche leute ein sehr harter cut im leben is wenn sie sich von, für sich, geliebten dingen trennen müssen... tine wittler is quatsch...sie muss erstma einsicht zeigen und begreifen das es so nich geht...sie muss sagen das sie sich von dem ganzen zeug trennen will und das das andere übernehmen können....einfach rein und alles weghauen is nich....daran gehen solche psychisch kaputt... und die aktuellen berichte sprechen so oder so nich für wittler...wo sie da von dem alten ehepaar einfach alles weggehauen hat ohne wenn und aber, was die beiden gar nich wollten....nun leben die da tieftraurig inner ikea katalog bude mit null erinnerungen mehr...na herzlichen dank auch
gina87
gina87 | 30.08.2010
8 Antwort
@gina87
naja, ich würde jetzt auch net tine wittler rufen, weil das haus ja eh wegkommt. wäre ja schmarrn ich find nur einfach keinen punkt bei meiner mama wo ich ansetzen könnte. hab ihr schon vorgeschlagen, dass wir alles ohne ausnahme in die umzugskartons packen und unterstellen bis sie eine wohnung hat. aber nicht mal das will sie :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
9 Antwort
@baf79
wenn er will kann er sie schon über den paragraphen einweisen denn durch ihre lebensumstände besteht eine massive gesundheitliche gefährdung, de will nur anscheinend net. auf jedenfall ist kalr, dass wenn die versteigerung durch ist steht die zwangsräumung an und dann wird alles weggeworfen ohne wenn und aber. wie ist es mit deinem eigenen arzt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
10 Antwort
...
das glaub ich dir....bei solchen psychischen problemen handelt es sich ja nich nur um die gegenstände die ausnahmslos gehortet werden, sondern auch um den eigenen lebensraum...sprich wohnraum....und so wie es sich anhört will sie den auch nich kampflos aufgeben.... mach ihr dahingehend klar, dass sie raus MUSS einschl., ihrer sachen, die ja meinetwegen alle mitkommen können...nur raus muss sie....ansonsten steht nach den 3 wochen die polizei vor der tür und holt sie da mit gewalt raus....und das räumen der wohnung die kosten muss sie dann tragen und da wird garantier was im müll landen was ihr hoch und heilig is....das muss ihr bewusst sein, das sie keine wahl hat
gina87
gina87 | 30.08.2010
11 Antwort
@magnolia81
weiß nicht, ob mein arzt sie einweisen kann - er kennt sie ja nicht? und glaub nicht, dass sie freiwillig zu ihm gehen würde. hab mir wegen meiner mama so viel den kopf zerbrochen, dass ich schon anfing depressiv zu werden. und das ist auch net sinn der sache kennst du dich da aus, ob das mein arzt darf, wenn er sie wie gesagt nicht kennt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
12 Antwort
@gina87
mir und auch meiner schwester ist es ja auch klar, dass sie und alles rausmuss aber wir kriegen sie einfach nicht zur einsicht wenn man gegen ne wand redet, kriegt man noch eher zustimmung als von ihr klingt hart, is aber so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
13 Antwort
***
theoretisch darf das jeder, da es um die gesundheit eines menschen geht und die schließlich einen eid geschworen haben. war ihr arzt schon mal bei ihr zuhause? vielleicht würde er dann verstehen, dass es wichtig ist. ich denk mal ihr habt schon ir ihr versucht zu reden, dass sie sich hilfe holt. sprich mit deinem arzt mal wenn er es nicht machen kann sagt er es dir. aber nen versuch ist es wert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
14 Antwort
...
naja ohne vorkenntnisse wird kein arzt sie einfach so einweisen.... entweder sie sieht es selber ein und beginnt von sich aus ne therapie oder aber sie wird zwangseingewiesen wenn zb lebensgefahr besteht... is ähnlich wie mit süchtigen...ne magersüchtige wird meist auch erst zwangseingewiesen wenn akute lebensgefahr besteht weil sie absolut nichts mehr isst...vorher steht sie bestenfalls unter beobachtung sofern sie da mitmacht... und kennt der arzt den patienten nicht und die umstände wird der einen nich einfach so zwangeinweisen...
gina87
gina87 | 30.08.2010
15 Antwort
@magnolia81
werd gleich mal dort anrufen, danke ich hab ihrem arzt schon gesagt, er soll mal hausbesuch machen. er war auch vorm haus, aber sie hat - wie immer - nicht aufgemacht :( hab ihm auch bilder vom haus inneren gezeigt, aber er konnt das nicht glauben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
16 Antwort
...
versuchen würde ich es auch klar....einfach den arzt ma kommen lassen dann kann er sich selber nen bild machen ich weiß ja nun nich wie es bei ihr ausschaut....ob da nun neben haufen unnützen kram auch der rest der wohnung total verkommt und da schon ungeziefer rumläuft und essensreste irgendwo verschimmeln usw was gesundheitsgefährend is...dann hättet ihr evtl. ne chance....n versuch is es wert...
gina87
gina87 | 30.08.2010
17 Antwort
@gina87
ich versuchs einfach mal und ansonsten weiß ich mir einfach keinen rat mehr sie hört auf niemanden sie hat schimmel in fast allen zimmern, ein großteil der sachen ist also eigentl eh nicht mehr zu gebrauchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
18 Antwort
...
vielleicht wäre es auch besser wenn du dafür nen psychologen aufsuchst und keinen allgemeinmediziner... die kennen sich am besten mit sowas aus und glauben einem das auch wenn du dem die fotos zeigst... ich würds auf jeden fall versuchen und vielleicht kriegt sie aufgrunddessen auch aufschub bzgl. der auszugsfrist damit sie erstma ne therapie macht mit der sie ggf zur einsicht kommt und dann bereit is sich zu trennen....von heut auf morgen würde das ja eh nich funktionieren
gina87
gina87 | 30.08.2010
19 Antwort
@gina87
öhm, da sind zur genüge so maden unterwegs von den futterfaltern dort leben ja auch noch tiere, leider
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
20 Antwort
...
naja gut dann hättet ihr ggf ne chance....aber bedenke das solche menschen irgendwo in ner anderen welt leben...die sehen sowas nich....man muss ihnen klarmachen das sie dadurch krank werden so wie sie leben....und wenn ihr was an ihrer gesundheit liegt muss sie ausziehen.....die wohnung müsste ja dann auch erstma entkernt werden damit da überhaupt jemals wieder jemand wohnen kann
gina87
gina87 | 30.08.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Morgen zum CTG, ja oder nein?
28.07.2013 | 2 Antworten
Morgen Einleitung mit Gel
05.01.2013 | 12 Antworten
AAAHHHH ich Heirate morgen
07.09.2011 | 9 Antworten
morgen MRT und Blutabnahme:(
31.03.2011 | 5 Antworten
guten morgen,
21.06.2010 | 90 Antworten
juhu hab mal ne frage morgen ist die
24.03.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading