puppe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.08.2010 | 15 Antworten
hallo, mein sohn ist 2, 5 jahre alt und möchte jedesmal wenn wir einkaufen sind eine puppe haben.mein mann sagte immer nein. mittwoch waren wir unterwegs und lionel kam mit einer puppe wieder hergelaufen und sagte, papa puppe kaufen? und er hat sie ihn tatsächlich gekauft. nun heisst sie pup und geht mit ihr immer ins bett.was haltet ihr davon ? also ich finde es eigendlich nicht schlimm, wenn man mädchen autos kauft, ist das ja auch in ordnung..lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
öm
klar dürfen jungs puppen haben. mein sohn hat eine seid er 6 monate alt ist und die puppen der großen schwester nimmt er auch oft in beschlag :D puppen sind auch wichtig für jungs... die vorzuenthalten ist iwie lächerlich. mein sohn steht auch total auf rosa sachen :D is völlig normal. bis vor 30 jahren waren jungs generell in rosa gekleidet und mädchen in blau. die amis haben das ganze erst umgedreht ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
14 Antwort
ich finds gut
wenn kinder spielen dürfen mit was sie wollen man muss sie doch nicht schon von klein weg in ne rolle pressen. außerdem @magnolia81 man WIRD nicht schwul sondern man is es einfach, da ändern auch keine puppen-verbote was! kannst den eltern von deim neffe mal ausrichten. mein sohn is 4, 5 und hat sich von anfang an nur für mädchen sachen interessiert. mittlerweile sin seine schränke voll mit barbies, meerjungfrauen, feen und ponys. na und!? hauptsache er is glücklich. er kann sich stundenlang allein damit beschäftigen. würd ich ihn vor n auto setzen wüsst er nix mit anzufangen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
13 Antwort
papas sollen sich doch auch ums baby kümmern, oder???
ich finde es sehr wichtig, dass auch jungs puppen spielen dürfen... mein sohn hatte eine Bubenpuppe namens paul!
Mia80
Mia80 | 28.08.2010
12 Antwort
hihi
das ist total wichtig, dass auch kleine jungs ne puppe haben dürfen! SIE verstehn ja niht dass das "mädchensachen" LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
11 Antwort
das ist ganz und gar nicht schlimm!
ich würde meinen sohn sogar ne barbi kaufen wenn er sie haben will
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
10 Antwort
das ist nicht nur normal
sondern auch ganz, ganz wichtig für kinder. diese rollenspiele und die "verantwortung" und das kümmern und eine puppe , weil diese nunmal babyähnlich ist. ich würde ihm auch nen puppenbuggy dazu kaufen. ich kenne keinen jungen, der nicht auch mal in seiner rosa-prinzessinnen-phase war. männer sind da meist sehr komisch und merken gar nicht, wie sie ihrem kind damit schaden. meine tochter darf mit dem spielen, womit sie spielen will. wäre schlimm, wenn nicht.
julchen819
julchen819 | 28.08.2010
9 Antwort
hi
meine tochter hat auch autos aber mein neffe darf leider nicht mit puppen oder auch nur stoffteddies spielen, damit er nicht schwul wird. naja ich finds nen käse aber ich kanns nicht verhindern. im kindergarten kann ih oft beobachten, dass jungs auch familie oder kochen spielen bzw typische mädchenspiele und mädchen sind auch net immer brav und sitzten da und malen und frisieren ihre puppen. ich denk die rollen sind endlich gesprengt worden. wir leben in einer zeit in der kinder einfach nur kind sein dürfen und nicht nur auf ihre rolle als mutter und ehefrau, oder mann und geldverdiener vorbereitet werden. deshalb warum keine puppen für jungs und bagger für mädchen????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
8 Antwort
...
Tim hat eine Puppe in meinem alten Kinderzimmer entdeckt und kümmert sich richtig. HAbe dann meine alte wiege ausgekramt, so langsam wird das intresse an der puppe aber weniger. Es sei denn wir waren jemaden mit Baby besuchen.
Ronja2001
Ronja2001 | 28.08.2010
7 Antwort
mein Großer hat mit ca. 2 Jahren auch ne Puppe bekommen
das macht ihn trotzdem nich unmenschlich, sondern eher einfühlsamer. Jungs fehlt oft, dass sie sich nich in andere reinfühlen können. wenn sie aber mit Puppen spielen, tun sie genau das und das bleibt hängen- auch später noch. Ich seh das Ganze positiv.... schaden kann es nich. Papas haben sich da manchmal bissl komisch
sinead1976
sinead1976 | 28.08.2010
6 Antwort
Ich finds auch nicht schlimm...
... da Dein Kleiner von selbst aus ne Puppe haben wollte. Hätte er einfach ein Plüschtier zum kuscheln haben wollen, hättest Du es ja auch nicht merkwürdig gefunden, oder? Ich denke mal, er wird früher oder später von selbst keine Puppe mehr haben wollen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
5 Antwort
hi
würd auch sagen is okay...kenn viele jungs die bis 5 oder so auch mal mit puppen gespielt haben u eine wollten/hatten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2010
4 Antwort
Sorry , wäre ja traurig wenn Jungs nicht mit Puppen
spielen dürften ! NATÜRLICH brauchen Jungs auch Puppen ! lg Sandra
Fabian22122007
Fabian22122007 | 28.08.2010
3 Antwort
Wunderbar !!
Wo steht geschrieben, dass Jungs nicht mit Puppen spielen dürfen ?? Warum war der Papa so dagegen ??
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.08.2010
2 Antwort
......
Ist total normal, alle meine Neffen haben eine zeitlang mit Puppen gespielt und meine Tochter liebt Autos und Fußball. Lass deinen Sohn ruhig damit spielen.
deeley
deeley | 28.08.2010
1 Antwort
ich kenne
viele Jungs die in dem Alter auch mit Puppen spielen... ist alos total unbedenklich und in Ordnung... ich hab als Mädel in dem alter so gut wie nur mit Autos und Traktoren gespielt... würde meinen Kiddis auch die Sachen besorgen wie sie sie in diesem alter möchten... Gedanken würde ich mir erst in der Schule machen...
EasyMami
EasyMami | 28.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Puppenhaus für 2-jähriges Mädchen?
08.12.2014 | 9 Antworten
puppen waschen.aber wie?
31.08.2014 | 10 Antworten
Puppentheater thema piraten?
25.03.2012 | 6 Antworten
Edding auf Puppengesicht
31.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading