Was gibts nur für Mütter *aufreg*

elena1702
elena1702
05.07.2010 | 22 Antworten
Ich selber Mutter einer 17 Monate alten Tochter und in der 34 Schwangerschaftswoche war heute mit meinem Mann einkaufen. Als wir nach ca 20 minuten fertig waren und zum auto gingen traute ich meinen Augen kaum .. in dem schwarzen Kleinwagen gegenüber von unseren sass bei geschlossenen Fenstern ein kleines Kind im Kindersitz auf der Rückbank! Mein Mann sagte sofort "das Auto stand da glaube ich schon als wir rein gingen". Ich habe gekocht vor Wut und bin nicht von der Stelle gewichen .. Das kleine war schon klitsch nass geschwitz und ich schätze so 11-12 Monate alt! WIE BITTE KANN MAN SO VERANTWORTUNGSLOS SEIN?

Wir haben kurz gewarten (so 10 Minuten) mein mann hat den einkauf eingepackt und ich stand die ganze zeit am fenster vom auto und hab ausschau nach dieser mutter gehalten. Dann hatte ich zuviel und wollte gerade die Polizei rufen, weil man ja auch ständig im TV und Radio hört wie schrecklich gefährlich das ist und nicht erst bei 35°C sondern schon ab 20°C! Dann kam die mutter mit ihren einkaufstüten und ich bin schon auf sie zu um ihr zu sagen wie gefährlich ihr handeln ist und das es unverantwortlich sei ein kind bei geschlossenen Fenstern allein im Auto zu lassen .. Ich weiss es nicht ok, aber ich bin echt brassig gewesen und hab sie angefahren .. dementsprechend hat sie sich dann auch verhalten und mich beleidigt! Ich hab noch zum abschluss als sie ins auto stieg gesagt dass ich mir ihr Nummernschlid merke und sie anzeigen werde ..
Was haltet ihr von so einem Verhalten? Wie hättet ihr reagiert? Hätte ich sofort die Polizei rufen sollen um sie wachzurütteln? Oder seh ich das zu eng und übertrieben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
...
Ganz klar... anzeigen!
Myrmidone
Myrmidone | 06.07.2010
21 Antwort
Ich
würde sie, auf grund ihrer reaktion, jetzt noch anzeigen! 1. Wegen Kindesmisshandlung und 2. wegen Beleidigung. Zack da hat sie ein Ding auf dem Deckel. Aber sonst wenn ich das gesehen hät wäre ich nicht daneben gestanden sondern hät sofort Polizei gerufen.
daven04
daven04 | 05.07.2010
20 Antwort
@dreikiwis08
ja da bin ich rigeros... aber wie viele dann drum herum stehen und nur dumm zugucken, ich hab hinterher noch wütend gerufen dass ich wohl noch bisschen mehr zuspruch erwartet hätte. Aber naja ... was will man erwarten, ich schätze vor mir haben auch schon einige das kind gesehen und sind aber weiter gegangen!
elena1702
elena1702 | 05.07.2010
19 Antwort
...
uiii krasss!! ich glaube ich hätte auch die polizei gerufen so etwas gibt es ja wohl nicht !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2010
18 Antwort
ps
toll, dass Du sie angefahren hast, wir brauchen mehr solche Leute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2010
17 Antwort
huhu
sowas regt mich auch auf...ich denke auch, Du hättest gleich die Polizei anrufen sollen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2010
16 Antwort
.....
Du hättest gleich die Polizei rufen sollen. Somit hätte sie ihre Strafe dafür zahlen müssen und hoffentlich draus gelernt. Ein Kind sollte man nämlich bei diesen Temperaturen nicht im Auto sitzen lassen. Sie hätte das Kind ja schließlich in den Einkaufswagen setzten können.
Wichtelchen
Wichtelchen | 05.07.2010
15 Antwort
Richtig
Fibde dien handeln richtig ich hätte auch die plozei gerufen und die mutter zu sau gemacht ... ich kann nicht verstehen wieso immer die kleinen leiden müssen
Engel_24
Engel_24 | 05.07.2010
14 Antwort
@Klaerchen09
naja das schlimme ist ja wenn du in einen supermarkt gehst weisst du ja auch nie wie lang die schlange an der kasse ist. Was wenn grad keine zweite geöffnet werden kann und du hast aber erstmal 10 andere leute mit vollen einkaufswagen vor dir???? ...
elena1702
elena1702 | 05.07.2010
13 Antwort
@klaerchen09
ich schon und ich steh auch dazu, ich parke ja nicht am anderen Ende der Strasse sondern genau vorm Bäcker! So dass ich reinschauen kann und ihn die ganze Zeit sehe!
Widi
Widi | 05.07.2010
12 Antwort
@Widi
sorry, aber auch für zwei Minuten würde ich meine Motte nicht allein im Auto sitzen lassen! Die Mutter im Supermarkt hat sicher auch gedacht, was sind schon zehn Minuten?
Klaerchen09
Klaerchen09 | 05.07.2010
11 Antwort
Ich
hätte auch Polizei gerufen find das war vollkommen RICHTIG!!! ABEE esgibt immerweider welche trotz immer wiederkommenden Berichten in tv, radioder Zeitug die es nicht schnallen!!!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 05.07.2010
10 Antwort
du
hättest man gleich die polizei rufen sollen!sowas geht gar nicht, das arme kind!!!!!!!!! es gibt sachen die andere unmöglich finden, wo man aber drüber hinweg kugen kann, dann gibt es wiederum dinge die lebendsgefährlich sind und wo man sofort handeln muß!diese sache gehört zu diesen dingen, die gar nicht gehen!!!!!!
florabini
florabini | 05.07.2010
9 Antwort
ja also ich hatte auch direkt mein handy in der hand...
aber mein mann hat mich erstmal abgehalten und meinte wir sollten kurz warten. Ich wär wirklich auf 180... sowas geht nicht kla. und dann auch noch so ein schnäpfe sie minet nur "das ist ja wohl meine Sache" da hab ich erst richtig los gelegt... wär ich net hochschwanger hätte ich wahrscheinlich sogar gefahr gelaufen handgreiflich zu werden aber ich hatte wirklich richtig krasse Wut.
elena1702
elena1702 | 05.07.2010
8 Antwort
ich hätte...
sofort die polizei gerufen, denn sowas ist strafbar!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2010
7 Antwort
...
Applaus Applaus Super, ganz ehrlich... Ich hätte glaub ich 5 Minuten gewartet und dann die Polizei angerufen... Und dass du sie angefahren hast, war vollkommen in Ordnung. Hoffentlich hat sie sich hinterher Gedanken gemacht. Aber vielleicht wäre es kein Fehler, falls du das Kennzeichen hast, dem Jugendamt einen Tipp zu geben... Nicht dass man ihr das Kind wegnehmen soll, aber einfach dass man sie vielleicht damit wachrütteln kann. Ich hüpf auch ab und an mal zum Bäcker für 2 Minuten aber mehr nicht und wenns heiss ist, dann hab ich das Fenster auf!!
Widi
Widi | 05.07.2010
6 Antwort
Doof
aber bei uns war das auch mal in der stadt da haben leute die polizei angerufen die haben erst versucht die eltern auffindisch zu machen ohne erfolg dann haben sie das auto aufgemacht und das kleine ins KH gebracht den PKW ließen sie dann abschleppen. Und die Eltern des kindes bekamen eine anzeige
09kathi
09kathi | 05.07.2010
5 Antwort
ich
hätte sofort die polizei gerufen und wenn möglich die fenster scheibe eingeschlagen.....wäre mir so egal wegen dem auto......die tickt doch wohl nicht richtig die tusse......
lea_sophie
lea_sophie | 05.07.2010
4 Antwort
also ich hätte gleich die polizei gerufen
damit die das erledigen und ihr das klar machen. finde deine reaktion richtig, hätte die wahrwcheinlich auch so angefahren. hätte die auch angezeigt wegen fahrlässigkeit...
Sina2108
Sina2108 | 05.07.2010
3 Antwort
nein-du hast genau richtig gehandelt!
es kann zu einer lebensbedrohlichen situation kommen, ein kind , bei dieser hitze, in einem geschlossenen auto zu lassen, außerdem hat sie ihre aufsichtspflicht verletzt. ich würde bei euer polizeistelle im ort anrufen und mich erkundigen, was du tun sollst. lg
Lia23
Lia23 | 05.07.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

mich über Lehrer aufreg
08.12.2011 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading