Ich kann kaum glauben was ich hier schreibe

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
25.06.2010 | 14 Antworten
aber ich muss es so verdauen.

Ich habe ein sehr sehr wundervolle tante die leider im juli 2008 an kehlkopf krebs erkrankt ist.


Seid dem kämpft sie wie ein Löwin ums leben. Trotz künstlichen darm ausgang un nunmehr nur noch 39kg bei 1, 78m will diese Frau leben.
die hat so ein schnitt im hals um daraus zu atmen doch leider haben sie den damals zu klein gemacht und sie bekommt sehr schwer luft und muss ständig an die beatmungsmaschiene ( sie wird zuhause gepflegt) nun war es ewig im gespräch sie müsse erstmal wieder zu kräften kommen also zunehmem und so weil die chemo ja serh hart war und dann können man den atem schnitt grösser machen und sie könnte wieder mehr lebensqualität haben könnte rausgehen sprechen naja mit atemluft geht alles einfach ein bissel besser auch das gesund werden.

nun war sie endlich einigermassen fit und sollte zur op aber sie klagte die letzte zeit über heftige bauchschmerzen und so ist nochmal ins kh zur untersuchung das war ca vor 3 wochen die teilten ihr und uns dann mit das der ganze bauch voller metastasen ist sie daher die schmerzen hätte und wohl in der nächsten woche sterben würde.

Wir also die arme frau nachhause geholt und sie in einigermassen würde sterben zu lassen. sie wird ja 24 stunden von pflergerinnen zu hause betreut.

sie also aufgegeben wolte kaum mehr einen sehen hat noch ihre beerdigung vorbereitet dann musst man ihr immer mehr morfium (kein plan wie man das schreibt) geben wegen der schmerzen bis sie nicht mehr ansprech bar war.

jeden tag warteten wir auf den anruf und ihre erlösung keiner betete merh für ihre genesung sondern nur noch für eine schnelle erlösung

aber es tat sich nix bis heute nix .. dann ist sie heute nochmal in ein anderes kh gekommen dort nochmal in die röhre gesteckt wurden und was soll ich sagen die frau ist metastasen frei

dummer fehler vom anderen krankenhaus

sie haben sie da fast tot gepflegt..keine ahnung ob die arme frau nochmal den willen hat von forne anzuanfangen

das ist doch wie ims chlechten film .. die ärzten gehören geschlachtet



























Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
:-O
des is wirklich wie ein schlechter film des glaubt man garnicht... meinen schwiegerpapa haben sie damals auch für tot erklärt und er ist erst letztes jahr gestorben 8 jahre hat er länger gelebt als die ärzte sagten.... ich wünsche dir alles erdenklich gute
jacky_06
jacky_06 | 25.06.2010
13 Antwort
...
eins vorweg, das thema krebs ist heute für mich besonders hart, mein kleiner hat geburtstag und mein iopa todestag, nein, der dritte geburtstag war nicht schön... ich hoffe, das deine tante sehr schnell wieder auf die beine kommt, und zwar so fit wird, das sie sehr viel kraft hat und wenn es nur dafür gut ist, das ihr gerechtigkeit wiederfährt und sie alles machen kann, was sie schon immer mal wollte.... in solchen fällen wird hohes schmerzensgeld gezahlt, wenn man am ball bleibt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 25.06.2010
12 Antwort
So etwas sollte genauso bestraft werden, wie andere Fehler auch!
Das Wichtigste beim Genesungsprozess ist doch die Psyche! Aber wenn deine Tante eine so starke Frau ist, wird sie das hoffentlich auch noch überstehen. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
11 Antwort
sau sau sau
das sind in meinen augen ärzte die ihren job nicht richtig für voll nehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
10 Antwort
Ich hoffe das beste für deine Tante!!!
Hoffentlich schafft sie es. Und was die unfähigen Ärzte angeht: ich weis nicht, was ich als Familienangehöriger tun würde. Ich könnte echt nicht garantieren dass ich da nicht hinfahren und Amoklaufen würde!!! Klar ist das auch keine Lösung, aber ich denke ich würde durchdrehen.
Katrin321
Katrin321 | 25.06.2010
9 Antwort
@Loraly
o man - das tut mir leid :O(
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.06.2010
8 Antwort
@Solo-Mami
zu spät sie ist jetzt mittlerweile wieder zu schwach von den 3 wochen im streben liegen halt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
7 Antwort
oh man
das tut mir leid, Süsse... ich hoffe deine Tante findet nochmal die Kraft gegen anzukämpfen... fühl dich mal ganz lieb gedrückt !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
6 Antwort
Mir
kamen die tränen.......tut mir sehr leid für deine Tante , sowas hört man so oft das sich Ärzte vertan haben. Ich selber habe mein Vater auch an Krebs verloren vor 2 Jahren , er hatte nur noch 2 Wochen da der Diaknose gelebt, das ging leider so schnell Berg ab mit Ihm.......wünsche deiner Tante noch viele schöne Jahre und ganz viel Kraft für deine Familie...........alles gute...
kruemelmama31
kruemelmama31 | 25.06.2010
5 Antwort
Oje ....... das ist natürlich nervenaufreibend
Geht die Vergrößereung des Luftröhrenschnittes an, damit die da ne Erleichterung hat. Was die andere "Dignose" betrifft - kann man sowas der Ärztekammer eigendlich melden ?? Und was war nun mit diesen Bauchschmerzen - woran lagen die ??
Solo-Mami
Solo-Mami | 25.06.2010
4 Antwort
@rudiline
ihr sohn klagt jetzt für sie aber selbst wenn sie schadensersatz bekommt bringt ihr das nix
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
3 Antwort
@Loraly
dann ist diese fehldiagnose ja echt ne frehcheit, aber gegen ärzte zu klagen ist echt schwer, und vor allem für so eine kranke frau....
rudiline
rudiline | 25.06.2010
2 Antwort
@rudiline
die schmerzen kamen durch eine entzündung in der bauchspeicheldrüse oder schilddrüse...weiss ich jetzt nicht mehr so genau aber beses nicht lebensbedrohlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2010
1 Antwort
puh
ich bekomme gänsehaut, das kann ja wohl nicht war sein....ich bin echt sprachlos, diese arme frau...das tut mir total leid....aber woher kamen dann die schmerzen? ich wünsche ihr viel kraft und wenn es sein soll, dann nicht so ein langes leiden....
rudiline
rudiline | 25.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Kaum kindsbewegung
01.02.2014 | 9 Antworten
5 ssw und kaum beschwerden?
17.03.2013 | 27 Antworten
Test positiv!
09.11.2012 | 11 Antworten
Ich kann es nicht glauben Mama zu werden
29.08.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading