Jetz muss ich auch mal Fragen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.05.2010 | 16 Antworten
Also habe auch nen Befristeten Arbeitsvertrag der läuft ende oktober aus. so bekomm ja dann elterngeld (et juni) . wie bin ich denn ab oktober versichert? danke für antworten ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
@gina87
dankeschön
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
15 Antwort
...
hier gibts sogar im netz http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_12376/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/01__formulare/01__versicherung/V0800, templateId=raw, property=publicationFile.pdf/V0800 @vivere: ja das stimmt...du bist aber eh nich vermittelbar solange du noch mutterschaftszeiten hast...dein ET is der 6.6.10 und dein vertrag geht bis 30.5.10...sprich es sind einschl. der wochenendtage 7tage in denen du mehr oder weniger arbeitslos bist..du bist aber da sowieso in mutterschutz und darfst NICHT arbeiten...würdest dann auch kein alg1 beziehen können weil du dem arbeitsmarkt eh nich zur verfügung stehst..bist ja während mutterschutz nich vermittelbar..gesetz is eben gesetz...wenn dann könnte man während der 7 tage ergänzend hartz4 beantragen wenns anders nich geht..gleiches gilt für elternzeit wenns elterngeld nich ausreichen sollte
gina87
gina87 | 02.05.2010
14 Antwort
@papi26
Ich bin in einer ähnlichen Lage . Mir wurde gesagt das ich mich nicht arbeitslos melden muss. Begründung: Wenn ich mich arbeitslos melde heisst das ja, das ich arbeitssuchend bin. Will ja aber auf jeden Fall das erste Jahr bei meinem Kind bleiben und stehe somit dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung. Ich bin dann ja eigentlich nicht arbeitslos, sondern Hausfrau und Mutter. So wurde es mir mitgeteilt. Lg
-Vivere-
-Vivere- | 02.05.2010
13 Antwort
@gina87
ah okay also bin ich definitiv hinterher versichert .... mein kleiner prinz wird ja beim dad versichert da mach ich mir keine sorgen..danke dir.. wie heißt der antrag bei der rentenversicherung?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
12 Antwort
...
also du bist bis zum ET auf jeden fall versichert und danach auch du bekommst 6 wochen vor und 8 wochen nach der geburt mutterschaftszeit wo du auch mutterschaftsgeld beziehst anteilig von krankenkasse und AG um auf dein monatl. gehalt zu kommen...logisch....nach der geburt bist du ja sicherlich ne zeitlang in elternzeit..ob nun 1, 2 oder 3 jahre is egal...3 jahre stehen dir ja zu..betreuungszeiten/erziehungszeiten der eigenen kinder bedürfen keiner zahlung der kranken-und pflegeversicherung...während der zeit is man davon befreit...sprich, solange du in elternzeit bist, bist du beitragsfrei versichert gleiches gilt im übrigen auch für die rentenversicherung...sagt dir bloß keiner wenn de mit denen sonst nix zu tun hast..ruf dort an und bitte um so einen antrag..den kriegste dann füllst ihn aus und schickst ihn wieder zurück..solange du dein kind betreust sprich elternjahre hast max. 3 jahre bist du weiterhin beitragsfrei rentenversichert..aber beides kk und kv eben max 3 jahre
gina87
gina87 | 02.05.2010
11 Antwort
@gina87
ja genau :) richtig verstanden ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
10 Antwort
...
nochma zum verständis..dein arbeitsvertrag gilt bis ende oktober 2010..et fürs kind is juni 2010?
gina87
gina87 | 02.05.2010
9 Antwort
@kati2406
huhu nein du mußt selber nichts zahlen sondern es übernimmt kk alles für dich den wenn ich es richtig verstanden habe bist du noch bis okt angestellt ne?? und es wäre ratsamm wenn du dich gleich arbeitslos melden tust den sonst kriegst du eine späre und du klriegst später kein geld nur so am rande ;)
papi26
papi26 | 02.05.2010
8 Antwort
@papi26
u das heißt muss ich das selber zahlen dann oder wie ist das?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
7 Antwort
@kati2406
huhu also du bist ganz normal über dich selber versichert den du hast ja vorher gearbeitet ganz normal kenne das von meiner schwägerin
papi26
papi26 | 02.05.2010
6 Antwort
@Gabriela1511
da steh ich ja auch gerade auf n schlauch. hab da noch garnet so dran gedacht, .... man man nur stress... lol
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
5 Antwort
Hallo
Also ich weiß, wenn du in Elternzeit bist, musst du keine Krankenversicherung bezahlen. Aber ich weiß nicht wie das ist, wenn man kein Arbeitsverhältnis mehr hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
4 Antwort
@Feuerwehrfrau24
krankenversicherung:)...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
3 Antwort
.
welche versicherung mienst du
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
2 Antwort
@PinaColada
ich will ja gar kein h4 oder so.. würden wir ja eh net bekomm da mein schatz ja voll verdient brauchen wir das ja nicht.. aber die versicherung kann ich ja selber garnicht bezahlen :(...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2010
1 Antwort
...
Ich habe das gleiche Problem... mein AV läuft Ende September aus, mein ET ist am 18.05. Entweder du versicherst dich selbst oder du beantragst zusätzlich Sozialgelder, die dann für deine Versicherung aufkommen... So sagte es mir meine Krankenkasse letzte Woche. Wie lange warst du denn in einem beschäftigungsverhältnis? wenn es länger als 1 jahr war, kannst du meines wissens alg1 beantragen und musst nicht auf h4 zurückgreifen..
PinaColada
PinaColada | 02.05.2010

ERFAHRE MEHR:

wo bin ich versichert?
02.04.2013 | 5 Antworten
Arbeitsvertrag und Schwangerschaft
15.02.2013 | 5 Antworten
Befristeter Arbeitsvertrag-schwanger
11.04.2012 | 11 Antworten
ab wann fester arbeitsvertrag
31.10.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading