blasenentzündung

Hexxxe
Hexxxe
28.04.2010 | 5 Antworten
hallo
ich habe seid der geburt meines sohnes vor 2 jahren andauernd immer blasenentzündungen habt ihr das auch?das nervt langsam echt und dann immer noch da heftige rückenschmerzen dabei..ich krieg immer nr antibiotika aber es kommt immer wieder was kann ich nochmachen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Ich hab das auch seit meiner Nieren Op
mein Urologe hat mir dann mal was verschrieben das heißt Uro Vaxom das ist eine Therapeutische Behandlung bei Blasenentzündungen, da nimmst du jeden Tag eine Kapsel, ist auch nichts schlimmes drin, allerdings nimmst du es dann 3 Monate, das stärkt die Blase und stößt Bakterien ab, hab seit ich es nehme auch keine Blasenentzündung mehr gehabt, hoffe das bleibt auch so ^^
TeenieMami
TeenieMami | 28.04.2010
4 Antwort
genau dasselbe habe ich auch...
...bei mir hat mein fa getisagt es könne daran liegen dass ch 2xoperiert worden bin und ich dann antibioka bekommen habe u wenn die bakt. einen auf den deckel bekommen sprießen sie danach noch mehr... ist jetzt aber auch schon länger her und habe dauernd probleme mit der blase, bin deswegen auch gespannt auf antworten
leoniegretina
leoniegretina | 28.04.2010
3 Antwort
hi
laß dich mal durch checken beim urologen.meine schwägerin hatte das auch immer wieder, dann kam raus daß der urin nicht richtig abfließen konnte und dann hat der resturin die entzündung verursacht
susel_81
susel_81 | 28.04.2010
2 Antwort
trinke jeden tag...
...ein schnapsglas cranberry-saft. ist sehr sauer aber es bewirkt eine natürliche schutzschicht in der blase. dadurch können sich die keime nicht so leicht festsetzen.es hilft wirklich. hatte selbst mehrere blasenentzündungen hinter mir. seitdem ich das trinke ist ruhe. und das ab muss mind. 10 tage genommen werden. nur 5 reichen bei aufeinanderfolgenden be nicht aus. da sind die keime resistent gegen.... das hat mir erst der 3.arzt gesagt... alles gute
hariboenchen
hariboenchen | 28.04.2010
1 Antwort
Hi
Ich leide auch leider oft an Blasenentzündung! Hole dir von der Apo einen Bl-Tee und trinke vorbeugend jeden Tag 1-2 Tassen! Granberries sind auch gut, natürlich generell viel Trinken! Pflanzliche Tabletten gibts auch, wenns bei mir öfter kommt, nehme ich täglich eine davon! Lass dich beraten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Blasenentzündung
06.05.2014 | 15 Antworten
blasenentzündung ohne schmerzen?
15.12.2012 | 3 Antworten
was tun gegen blasenentzündung?
03.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading