Brauche Dringend mal einen Rat

LucasMamii
LucasMamii
06.04.2010 | 11 Antworten
Hallo ihr lieben,
ja ich weiß gar nciht wo ich anfangen soll aber ich brauche einfach mal eine aussenstehende meinung.
Ich bin 22 jahre alt habe ein kind 2 1/2 und bin mit meinem mann seit knapp einem jahr (im mai wird es ein jahr) verheiratet. mann muss dazu sagen ich hab mich nicht getraut die hochzeit abzusagen. ich weiß im moment nicht mehr wie es weiter gehen soll. wir streiten nur noch und das auch vor dem kind zur gewalt kam es auch schon so einfach gehen kann ich aber auch nciht weil ich einfach nicht wüsste wo ich hin sollte. ich weiß das es wahrscheinlich besser wäre zu gehen aber auf einer seite liebe ich ihn auch weil er ja nciht immer so ist könnt ihr mir nicht mal nen rat geben was ihr tun würdet?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
...
danke
LucasMamii
LucasMamii | 06.04.2010
10 Antwort
@LucasMamii
das müßte in deiner Nähe sein, ruf doch mal an! http://www.diakonie-heidenheim.de/index.php?option=com_content&view=article&id=51&Itemid=78
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2010
9 Antwort
@LucasMamii
Wenn du in einem Frauenhaus bist, dann kann es sein, dass er weiß wo du bist... Er kann aber nicht zu dir kommen!!!! Mädchen, du bist 22 Jahre alt, verschenke nicht dein ganzes Leben!!!!! Und Hilfen kannst du genug bekommen... Pack die wichtigsten Sachen ein und gehe...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2010
8 Antwort
@LucasMamii
das weiß ich nicht, frag doch nochmal gezielt hier ob jemand erfahrung mit frauenhaus mutter kind haus hat. mach einen neuen Thread auf. gibt hier bestimmt einige die sich damit auskennen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2010
7 Antwort
@KruemelchenLucy
es geht ja nicht wirklich um die materiellen dingen abba klamotten und so brauch ich ja auch ;)und wenn ich mich an so ein frauenhaus melde wie komm ich dahin ?? da wir in einem kaff wohnen ist hier bei uns sowas nicht erst in der nächsten stadt und ich sagte ja ich steh hier total unter beobachtung weil er sich schon denkt das ich gehen will. und an was soll cih mich melden mutter kind heim oder frauenhaus ???? erfährt er wo ich bin ??
LucasMamii
LucasMamii | 06.04.2010
6 Antwort
@LucasMamii
Hm, dann lasse Dir gesagt sein das matrielle Dinge ersetzbar sind! Ein Leben das Du evt an einen Arsch vergeudest, und die Zeit sind nicht zu ersetzen! Wenn Du wirklich gehen willst, dann geh! Was hält Dich auf? Ein Schrank , ein Fön, Cds ALLES ERSETZBAR! Liebe- Geborgenheit, Ruhe für sich und das Kind sind viel wertvoller als die Lieblings DVD! frag Dich mal warum Du solche Angst hast, das er Dir das Sorgerecht nimmt, weil er ein Arschli ist..sonst würdest Du ja solch Gedanken nicht haben! Du bist die Mutter und soleicht kann Dir niemand Dein Kind wegnehmen! ABER dazu mußt Du es wollen. Dann wirst Du auch clever genug sein, das nächste mal ins Kh fahren wenn es zur Gewalt kam, die Polizei rufen usw... Was denkst Du können sie sich ausdenken? Das müßen sie auch erst mal beweisen! Habt ihr dort keine Anlaufstelle wie Pro Familia? Dort könntest Du Dich zb beraten, Dir helfen lassen. Es gibt auch Frauenhäuser, google doch mal und vergiss nicht den Verlauf zu löschen!!!Von dem Exploer!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2010
5 Antwort
Hi
Einmal Gewalt immer Gewalt!Gebe Dir ein guten Rat trenn Dich und denk an Dein Kind, andere Eltern haben auch schöne Söhne sagt meine Mutter auch immer zu Mir! LG Bumsi
bumsi83
bumsi83 | 06.04.2010
4 Antwort
...
Einmal Gewalt, immer Gewalt. Glaub mir. Geh. So schnell wie möglich. Nimm deine Tochter und geh in ein Mutter-Kind-Heim. Dort wird dir immer geholfen. Wie soll denn bitte die Kleine aufwachsen? DU kannst dich zur Wehr setzen, SIE aber nicht! Wenn du Angst hast, dann ruf die Polizei, die holen euch da auch raus und bringen dich in Sicherheit!
Kudu03
Kudu03 | 06.04.2010
3 Antwort
naja
irgendwo spielt schon das kind mit eine rolle aber einfach auch das ich nicht weiß wo ich hin soll bis ich eine wohnung hab alles ich komm hier nicht mal wirklich alleine weg mit den nötigsten sachen. dazu kommt noch das er mich auch einfach nicht gehen lässt und sogar seine mutter als aufpasser hernimmt die bei uns direkt gegenüber wohnt. er droht mir auch damit das sorge recht weg zunehmen und ich weiß das sie sich irgendetwas ausdenken würden er und seine familie. ich hab einfach angst vor dem was kommt ..
LucasMamii
LucasMamii | 06.04.2010
2 Antwort
*GEHEN*
Auf jeden Fall GEHEN! Schau mal wenn ihr vor dem Kind streitet, und es zu Gewalt kam.... dann wird es nur noch schlimmer. Es gibt Grenzen, wenn die einmal überschritten sind wird es von alleine nicht mehr besser, so sehr Du auch darauf hoffst! Mal ehrlich, meinst Du denn das sich etwas ändern wird? Oder hoffst Du einfach nur? Letztendlich kannst nur Du das entscheiden, doch frag Dich was aus Deinem Kind und Dir wohl wird wenn es so weiter geht! Was es Dir nützt das er nett sein kann aber Du immer Angst haben mußt das er es plötzlich nicht mehr ist! Ist das Dein Wunsch? So zu Leben, Stets mit der Angst im Nacken? Glaub mir , jeder ist stark genug ALLEIN klar zu kommen, man muß es nur wollen! GLG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2010
1 Antwort
...
Wenn bei mir in der Beziehung Gewalt ein Thema wäre, dann hätte ich diese Beziehung garantiert nicht mehr... Was hält dich ab zu gehen???? Nenn mir bitte nicht das Kind als Grund, denn für ein Kind ist mit Sicherheit nicht lustig, wenn die Eltern stets und ständig streiten und Gewalt ausgeübt wird! Dann ist ein Kind nämlich besser bei einem Elternteil aufgehoben!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Brauche dringend euren Rat:-(
13.01.2016 | 9 Antworten
brauche dringend Hilfe. ..
12.06.2014 | 21 Antworten
brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten
Brauche dringend Meinungen/Erfahrungen
12.03.2014 | 3 Antworten
Brauche Dringend Rat und Hilfe.!
08.09.2012 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading