Ich hatte heute nacht solche angst

Kilian09
Kilian09
28.03.2010 | 12 Antworten
als ich meine augen heute nacht öffnete sah ich meinen sohn auf dem bauch mit dem gesicht im Polster, hände waren dabei ausgestreckt! Ich hab ihn sofort hochgerissen (er schläft neben mir im selben Bett) und bemerkt das er eiskalt war .. mein Herz hat geklopft wie wild, hab ihn geschüttelt und dann kam endlich das erlösende zucken von meinem sohn, ich konnte nicht mehr einschlafen .. hätte heulen können vor schreck und schlimmen gedanken!

Danach bin ich draufgekommen das er nur kalt war weil er eine zeit lang abgedeckt war, aber im ersten moment wurde es mir ganz anders! Wie konnte das passieren, kann er sich mit 9mon. eigentlich da wieder selbst rausdrehen, ich mein merkt er schon selber das er keine luft mehr bekommt, normal schon oder, das hat mich sehr beunruhigt!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
@Kilian09
Lass deinen Sohn mit ruhigem Gewissen bei dir schlafen.....ich finde es schrecklich das man sich immer dafür rechtfertigen muss wenn man sich für das Familienbett entschieden hat. Unser Sohnemann ist jetzt 17 monate alt und schläft immer noch bei uns in der golden Mitte und wir genießen es in vollen zügen! Und wir denken in keinster weise daran ihn demnächst auszuquatieren. LG
alge
alge | 28.03.2010
11 Antwort
Schlafsack
Hallo. Habe gerade deinen Bericht gelesen. Mein Gott, das hört sich ja schrecklich an. Hast Du es schon mal mit einem Schlafsack probiert?? Unsere Tochter hatte im Alter von 2-3 Monaten einen Schlafsack von Alvi. Da kühlt das Kind nicht aus. Und ich würde, wenn er bei Dir schläft darauf achten, dass er immer auf dem Rücken liegt. Die meisten Kindstode passieren im Elternbett, oder wenn sie unter die Bettdecke rutschen . Guck Dir bitte mal diese Seite an: http://www.eltern.de/baby/gesundheit-und-ernaehrung/ploetzlicherkindstod.html Ich denke mal um solche Situationen zu vermeiden, solltest Du alles daran setzen um Deinen Liebling zu schützen. Niemand will Dich hier maßregeln, oder verurteilen. Nimm Tipps an, um Deinen Sohn nicht in solche gefährlichen Situationen zu bringen. Es kann leider so schnell gehen... Liebe Grüße Susanne
belladonna13
belladonna13 | 28.03.2010
10 Antwort
@LiselsMama
Unsere matratze ist sehr hart, zu meinem Pech, ich versteh nicht warum jetzt viele meinen das mein sohn lieber im eigenen bettchen schlafen soll, da kann ihm das genauso passieren! Da gibt es soviele verschiedene meinungen was das angeht!
Kilian09
Kilian09 | 28.03.2010
9 Antwort
@delaira00
Hab ihn ja auch nur geschüttelt weil ich so nen schreck hatte, ich hab ihn ja nicht durchgerüttelt hab ihn nur aufgerissen und einmal hochgehoben..... Ja diese dinger sind sehr beruhigend das stimmt!
Kilian09
Kilian09 | 28.03.2010
8 Antwort
@Kilian09
naja musst du ja selber wissen... aber ein baby meldet sich nicht unbedingt wenn es keine luft mehr bekommt... also mir wäre das zu riskant... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2010
7 Antwort
@kati2406
Ich schlaf mit ihm allein im ehebett, also da klemmt sicher nix dazwischen! Ausserdem mag ich das nicht, ich bin für das zusammenschlafen!
Kilian09
Kilian09 | 28.03.2010
6 Antwort
Genau deswegen sollte ein Baby im eigenen Bettchen, auf einer relativ harten Matratze und ohne Kissen schlafen.
Dort können sie sich drehen, wie sie wolln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2010
5 Antwort
...
ich denkemalschon das die das mitbekommen wenn sie keine luft mehr bekommen und wenn die es nich alleine aus der situation schaffen melden die sich eigentlich!! mein sohn heißt auch kilian!!
stuppsy
stuppsy | 28.03.2010
4 Antwort
hi
also erstmal kann ich deinen schock gut verstehen , ... aber man darf ein kind NIEMALS NIEMALS NIEMALS schütteln!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! wenn das kind aufhört zu atmen muss man es richtig feste zwicken!!!!!!! also ich muss sagen ich selber erwarte mein erstes kind und ich hab super angst vor dem plötzlichen kindestod da hören die kinder ja auch einfach auf zu atmen... meine schwester hat auch einen sohn und bei dem ist das auch passiert gott sei dank war er da auf ihrem arm sie hat es gemerkt und ihn gepitscht!!! naja auf jedenfall hatte sie ein angelcare der überwacht die atmung wenn das baby schläft und ist gleichzeitig ein babyfon!!!! zeigt dazu noch die temperatur im zimmer des kindes an und das ist super toll und mit 150 eu nicht zu teuer finde ich !!! meine schwester hatte das und ich whabe das auch schon für unser baby besorgt ... somit wäre es besser wenn dein kleiner in seinem bett schläft!!!!! alles gute euch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2010
3 Antwort
oh
süße....ich hatte auch mal son moment ...furchtbar, aber da war yasmin kleiner...meine maus ist jetzt 9 monate...aber ob die das wissen weiß ich nicht gute frage aber vermute schon ...
mariam41
mariam41 | 28.03.2010
2 Antwort
bei meiner war es auch oft so
das ich dachte man die bekommt doch keine luft so wie sie da lag aber es war immer alles in ordnung und wenn sein sohn sich schon drehen kann dann kommt er auch von allein da wieder raus oder er hätter sich bemerkbar gemacht ich denke es war garnicht so schlimm und er hat gut luft bekommen sah vielleicht nur schlimm aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2010
1 Antwort
hi darf ich fragen
wieso dein sohn nicht in seinen eigenen bett schläft?? das ist doch viel besser nicht das er doch mal da zwischen klemmt.. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.03.2010

ERFAHRE MEHR:

hatte echt angst heute morgen
03.10.2011 | 5 Antworten
Hilfe Meine Tochter hat Angst!
25.11.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading