Ich bin grad ein wenig traurig

habibimama
habibimama
21.03.2010 | 34 Antworten
Genau jetzt so um die zeit hab ich mein Kopftuch angezogen was für mich das beste war was ich tuen konnte nun es aber auch so das meine mutter seit diesm tag mit mir nicht mehr redet und auch meine kleine noch nir gesehen hat .. langsam geb ich auch auf ich ruf immer wieder an und nix kommt kein interesse also sie muss es wissen ich amch mir keine mühe mehr
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

34 Antworten (neue Antworten zuerst)

34 Antwort
@Mamamalila
ich glaube nicht, dass eine mutter ein problem haette mit dem islamischen glauben, sondern wegen dem kopftuch, weil das ja sehr offensichtlich ist. ob man nun zum islam konvertiert ist oder noch christin ist, dass sehen doch die anderen leute nicht, aber wenn man ein kopftuch anzieht, dann sehen es eben alle, dass sie eine muslimin ist und damit hat ihre mutter bestimmt ein problem, so waere es jedenfalls bei mir. meine eltern haben schon ein problem, dass ich ein auslaender geheiratet habe, dann noch ein moslem und dann noch ein araber, dass war dann zuviel, haette ich noch das kopftuch angezogen, dann weiss ich nicht, was dann passiert waere. ich bin aber auch nicht so stark wir habimama und habe mich fuer das kopftuch entschieden.
mamilein40
mamilein40 | 22.03.2010
33 Antwort
@saliha-tara
das stimmt, das die mutter ihr kind lieben sollte, trotzdem koennen nicht immer alles ueber ihren schatten springen. ich weiss z.b. dass ein glaeubiger moslem, es nie akzeptieren koennte, wenn sein sohn schwul wird, da es dies im islam gar nicht gibt, es gibt keine schwulen und keine lesben...
mamilein40
mamilein40 | 22.03.2010
32 Antwort
Eine Mutter sollte ihr Kind lieben wie es ist
Denke Mütter machen auch Dinge die Töchter nicht ok finden oder?? Man sollte eh nie urteilen da man selber nie weiss was das eigene Kind mal macht bzw wofür es sich entscheidet...Unverhofft kommt oft
saliha-tara
saliha-tara | 22.03.2010
31 Antwort
@-susepuse-
Danke das du mir zeigst was ich geschrieben hab.........................man was wäre ich ohne dich....................ich bin stolz und das ohne frage.............man was hier immer wieder für mütter untwegs sind die was in frage stellen was ist dein problem....................zum glück hab ich dich nicht gefragt!!!!!!!!!!!!!
habibimama
habibimama | 22.03.2010
30 Antwort
@Mamamalila
ich bin deutsche meine mutter hat nix mit koptuch dem zutuen deshalb kann sie meine entscheidung nicht verstehen
habibimama
habibimama | 22.03.2010
29 Antwort
@-susepuse-
guten antwort susepuse, man kann im leben nicht alles haben, auch wenn man es moechte. sie hat sich fuer diesen weg entschieden und ist stolz darauf, dann muss sie aber halt auch in kauf nehmen, dass ihre mutter dies nicht akzeptieren kann. ich trage kein kopftuch, und trotzdem wollen meine eltern nichts mehr mit mir zu tun haben, weil ich ein araber geheiratet habe und ich sage auch, das war die beste entscheidung, dass ich ihn geheiratet habe, mit ihm hab ich alles was ich von einem guten ehemann mir wuenschen kann. ich bin gluecklich und wenn meine eltern mit mir mein glueck nicht teilen wollen, dann sollen sie doch da bleiben wo der pfeffer waechst. ich hab meine familie und damit muss ich zufrieden sein.
mamilein40
mamilein40 | 22.03.2010
28 Antwort
http://www.mamiweb.de/forum/3156662_ich-bin-so-stolz-auf-mich.html
Im januarwar es noch vor 1, 5 jahren. Nur mal so zur erinnerung Zum rest enthalte ich mich der stimme. Das geht auch manchen müttern ohne kopftuch so...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
27 Antwort
ich finde das nicht in Ordnung Teil 2
sowas kann keine Oma kaltlassen. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg, daß Deine Mutter wieder zu Dir kommt.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 21.03.2010
26 Antwort
Ich finde das nicht in Ordnung
von Deiner Mutter. Egal ob mit oder ohne Kopftuch, Du bist und bleibst ihre Tochter und vor allem derselbe Mensch. Ich kann mir nicht vorstellen, daß es nur um die reine Äusserlichkeit des Kopftuches geht, denn das wäre sehr oberflächlich und so reagieren Mütter normalerweise nicht, wenn es um ihre Kinder geht. . Kann es ehr sein, daß sie mit der Glaubensrichtung ein Problem hat oder damit, daß Du mit einem Moslem verheiratet bist? Hat sie Dir Gründe genannt, warum sie Dich nicht mehr sehen will? Glaubt sie, daß Du es nur aus einer Laune heraus gemacht hast und es bald wieder abnimmst? Hast Du ihr Deine Gründe genannt, warum Du Dich für das Kopftuch entschieden hast? Ich an Deiner Stelle würde ihr einen ausführlichen Brief schreiben, in dem Du ihr Deine Geschichte von Anfang an schilderst, mit allen Gründen warum Du was wie gemacht hast. Ausserdem würde ich ihr Fotos schicken, wo Deine Kleine drauf ist, mit dem Hinweis, daß da jemand ganz dringend die Omi kennenlernen möchte
Chrissi1410
Chrissi1410 | 21.03.2010
25 Antwort
Jetzt hat sich die Sache
geklärt, glaube ich! Du bist Deutsche und hast einen moslemischen Mann geheiratet. Deine Mutter ist auch Deutsche und gegen den moslemischen Glauben.
Mamamalila
Mamamalila | 21.03.2010
24 Antwort
Was ich nicht so ganz verstehe:
Die Mütter sind doch eher fundamentalistisch und pro Kopftuch, die junge Generation ist eher liberal. Bei euch scheint es umgekehrt zu sein...
Mamamalila
Mamamalila | 21.03.2010
23 Antwort
@Rosi-Rot
Danke
habibimama
habibimama | 21.03.2010
22 Antwort
@habibimama
Sei nicht traurig , die Rosi sagt Dir jetzt mal was .Ich finde dein Kopftuch klasse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
21 Antwort
@Xinette
achso hehe na das wusste ich ja nicht hehe ich dachte nicht das du blöde bist oder so hehe nagut schönen abend noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
20 Antwort
@Xinette
kein sorge hab ich mir so gedacht.................bist ja jetzt im bilde
habibimama
habibimama | 21.03.2010
19 Antwort
solchen kann ma net mehr helfen
meine schwiegerlute haben mich erst behandelt wie ne eigene tochter und nach der hochzeit ganz schlimm...sie haben unseren sohn auch noch nie gesehen...die sind eiskalt und die schlimmsten eltern die man sich vorstellen kann... is zwar traurig aber ich scheiß auf se mir tun ur mein mann und mein sohn lid denn nu hat er garkein opa da mein papa schon gestorben is:(
michele88
michele88 | 21.03.2010
18 Antwort
@mamavonsamira
Hihi, jaa, ich habe es verstanden. Hatte hier nur ein kleines technisches Problem und meine Antwort von vorhin ließ mich leicht blöde dastehen. Ist aber mittlerweile behoben!
Xinette
Xinette | 21.03.2010
17 Antwort
@big-family
süße das ist nicht schimm hab ja jedem bewiesen das es mein ernst ist oder süße`????
habibimama
habibimama | 21.03.2010
16 Antwort
@Xinette
ihre mutter redet nicht mehr mit ihr weil sie sich dayzu entschlossen hat ein kopftuch zu tragen und sie hat ihre tochter jeden tag um sich doch ihre mutter hat die kleine noch nie gesehen ich hoffe du hast es jetzt verstanden ....lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.03.2010
15 Antwort
Uuups,
irgendwie hat sich meine Antwort nochmal gesendet, sorry! Ich kann mich den anderen nur anschließen, deine Mutter muss akzeptieren, daß du erwachsen bist und dein eigenes Ding machst. Wenn sie für dein Kopftuch kein Verständnis hat, ist es leider ihr Problem. Vielleicht solltest du mal in Ruhe mit ihr darüber reden, und ihr damit vielleicht ein paar Ängste nehmen.
Xinette
Xinette | 21.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

wenig Fruchtwasser in 20. SSW
26.07.2016 | 3 Antworten
Sie hat nur noch wenig Fruchtwasser!
24.07.2011 | 8 Antworten
zu wenig fruchtwasser in der 33ssw
27.11.2010 | 3 Antworten
Kind wiegt angeblich zu wenig
20.07.2010 | 13 Antworten
zu wenig Fruchtwasser
19.04.2010 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading