Hallo

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.02.2010 | 8 Antworten
mein sohn 2 1/2 jahre alt hat nur noch blödsinn im kopf, ich weiß ja das ist in dem alter ganz normal..aber manchmal tut er sachen die finde ich ganz und gar nicht mehr normal! Nur ein beispiel .. er ist ben in seinem zimmer weil er mittagsschlaf halten soll, hat ein haufen plüschbärchen im bett und ist sonst auch ganz lieb .. auf einmal hör ich ihn husten und etwas würgen .. bin natürlich gleich hoch .. und was macht er .. er hat von einem teddy das gesamte innenleben (wolle) rausgeholt .. also er muss den teddy quasi kaputtgerissen haben, hat das zeug in den mund gesteckt .. muss man noch aufpassen das er sich nicht daran erstickt .. manchmal ab ich schon echt angst ihn nur zum schlafen allein zu lassen .. er macht nur solch einen blödsinn..was soll ich machen .. ? echt komisch manchmal mein kleiner .. hab schon überlegt ob ich lieber ein babyphon ins zimmer stelle .. was würdet ihr machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
dennoch solltest du ihm nur solche geben, die er nich kaputt kriegen kann und wo er nix dran verschlucken kann...selbst wenn de n babyphone hast kann dir das im notfall auch nich weiterhelfen...und lieber teddy etc raus als das er irgendwann erstickt an irgendnem kram...übers babyphone hörste auch nur das er spielt, aber nich genau was....
gina87
gina87 | 26.02.2010
7 Antwort
bettinakosa...
er hat das zimmer voller teddys und holt sie sich auch allein, außrdem braucht er seine lieblingsbärchen zum schlafen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
6 Antwort
Auf jeden fall
schnell raus mit dem ganzen Kram. Ich mein er ist 2 1/2 Jahre und kann die gefahr noch nicht einschätzen. Für ihn ist es ein Spiel oder vielleicht auch reiner Zeitvertreib. Kann aber auch mal voll nach hinten losgehen. ich würde ihm kein Spielzeug mehr da lassen, was er kaputt machen und verschlucken kann.
werdeneMama
werdeneMama | 26.02.2010
5 Antwort
...
das bett is zum schlafen da und sollte so auch vermittelt werden..ergo plüschtiere etc rausnehmen damit das kind gar nich erst auf die idee kommt zu spielen statt zu schlafen bzw auf sowas gefährliches gar nich erst kommt...plüschtiere und spielzeug im bett vermitteln dem kind, dass es auch dort spielen kann und es nich nur zum schlafen da is...ergo daher sein verhalten... wie gesagt bei uns liegen keine plüschtiere etc im bett und mausi schläft normal ein ohne theater und macht nich solche gefährlichen dummheiten
gina87
gina87 | 26.02.2010
4 Antwort
...
dann nimm den ganzen kram doch einfach ausm bett, , , meine maus is 1, 5 und hat nix in ihrem bett zu liegen..höchstens ihre püppi die aus gummi und stoff is was sie nich kaputt kriegen kann...babyphone haben wir seitdem sie allein in ihrem zimmer schläft...
gina87
gina87 | 26.02.2010
3 Antwort
Was wichtig wäre
wäre wirklich ein Babyphone und wenn er schlafen geht dann würde ich auch die stofftiere aus dem zimmer nehmen dann ist da auch eine gefahrenquelle weg . Aber vielleicht musst du ihn auch einfach nur mehr fördern . Das könnte helfen
renee89
renee89 | 26.02.2010
2 Antwort
Ich
würde ihm die Teddys aus dem Bett nehmen. Und gut, ich habe so und so ein Babyphon aber ich habe auch ein Haus wo ich unten bin und das Kinderzimmer oben. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
1 Antwort
mein Sohn
ist im Dezember 2 geworden. Er macht auch nuur blödsinn! Allerdings hat er bis jetzt noch nie so etwas gefährliches gemacht. Wir haben auch ein Babyfon im Zimmer. Ich finds sicherer! LG
JasminL
JasminL | 26.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten
Mein Sohn nickt oft mit dem Kopf
07.07.2012 | 14 Antworten
Mein Sohn 3 Jahre
08.01.2012 | 10 Antworten
mein sohn 3 jahre
03.12.2011 | 11 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading