wie sieht denn euer Tagesablauf so aus? wie schafft ihr alles?

lauras_mama24
lauras_mama24
10.02.2010 | 8 Antworten
was macht ihr denn den ganzen tag so wenn eure kleinen auch noch so klein sind? also meine beiden Mäuse sind ja 13monate und 6monate und da ists schon relativ schwer den haushalt zu schaffen.
also ich steh um7 auf dann gehts los mit: (spuelen) (wmaschine) (fegen) dann halb 9 steht meine große auf daziehe ich sie an, zähne putzen usw mach das frühstück zurecht dann um 9 ist die kleine munter. da ziehe ich sie an und wir frühstücken dann so bis halb 10. danach spielen beide miteinander oder auch alleine und ich muss (staubsaugen) (putzen) (buegeln) und um 11 oder halb 12 fang ich mit dem (kochen) an. um 12 wird dann gegessen. dann spielen beide noch bissl, dann leg ich erst meine kleine ins bett und dann die "große" falls sie müde ist. meistens will sie nur bissl kuscheln bei mir. wenn dann beide doch geschlafen haben und wieder munter sind tun wir bissl "kaffeetrinken" machen und dann spielen wir alle zusammen bissl dann gehen wir noch mit dem Hund raus und die meine große will dann noch bissl mit dem schnee spielen .. und dann gehts wieder von vorn los mit (staubsaugen) (spuelen) (wmaschine) (fegen) .und dann ists auch schon abend..
wenn irgendwas dazwischen kommt kommt alles gleich ins schleudern .. z.b. wenn eine kleine krank ist oder wir überraschungsbesuch bekommen, oder oder oder.. dann hat man gleich wieder zu kämpfen dass man alles wieder aufholt was liegenbleibt. und die kleinen tragen ja nicht grad zur ordnung bei ;-) eher im gegenteil!
wie macht ihr das alles? ich komm mir dann manchmal richtig schlecht vor wenn was liegenbleibt, aber auch wenn ich jetzt mal nicht soo viel mit den beiden spielen und toben kann .. das ist echt verzwickt! wie man´s macht ist´s verkehrt..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
@chatte
danke! man bekommt immer so einen "du bist ne schlechte hausfrau"-spruch aufgedrückt und das ist echt mies! dabei siehts bei mir wirklich sauber und ordentlich aus!
lauras_mama24
lauras_mama24 | 10.02.2010
7 Antwort
ach so ...
Also wenn ich so ne nette Schwester hätte, würd ich die Türe gar nicht öffnen! Wenn man die Kinder "abgibt", hat man sich er mehr Zeit. Laß dir nicht drein reden! Bei so kleinen Kinder muß man Abstriche machen, finde ich. Wäsche und Geschirr warten schon, bis du zeit hast. Bei deinen Kindern hast du nur das Jetzt. Noch mal alles liebe!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2010
6 Antwort
@chatte
hatte ich mich auch gerade gefragt :-)
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 10.02.2010
5 Antwort
das doofe ist
das z.b. gestern meine schwester mal bei mir war und mich halt gleich zusammengesaut hat weil ich den geschirrspüler noch nicht neu eingeräumt hatte und ich die wäsche noch nicht aufgehangen hatte. ich hatte erstmal mit onlinebanking und den schreibkram zu tun. sie ist der meinung "hartz4-empfänger sind den ganzen tag zu hause- da können sie auch putzen". aber mit 2 kleinkindern hier zu hause ist das ja schon so ne sache. sie hat zwar auch 2 kinder aber die große ist 6 geht in den kindergarten und der kleine ist vormittag in der Kita und nachmittags viel bei der Oma. sie geht von 7-11 auf arbeit und putzt dann alles wenn sie nach hause kommt. sie hat deutlich mehr zeit!
lauras_mama24
lauras_mama24 | 10.02.2010
4 Antwort
@chatte
die 13.monate alte ist meine leibliche tochter und die kleine ist meine pflegepüppi .
lauras_mama24
lauras_mama24 | 10.02.2010
3 Antwort
war dein 2. ein
Frühchen? Wie gehen sich denn 13 und 6 Monate aus?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2010
2 Antwort
Entspann dich doch mal!
Also meine Großen sind 18 Monate auseinander und ich war auch viel mit Haushalt beschäftigt..... ... aber übertreibst du nicht ein wenig. Ich hab z.B. auch mein Mittagsschläfchen gemacht und halt das andere so dazwischen. Kochen muß man ja jeden Tag, aber der Rest? Dann liegt halt mal was rum, die Wäsche 2 Tage nicht gebügelt und der Geschirrspüler 3 Stunden nicht eingeräumt ... Glaubst du ernsthaft, dass in dem Alter ein Kinderzimmer länger als 20 Minuten zusammengeräumt bleibt? Ich war schon froh, wenn ich die Spielsachen bis am Abend aus dem Wohnzimmer raus hab . Mach doch mal nen Tag Pause. Das wird dir und den Kindern sicher gut tun. Wenns mir zuviel war, hab ich die 2 zusammengepackt und bin auf Besuch oder Spazieren gefahren. Tja, du wirst dich immer entscheiden müssen: mit den Kindern beschäftigen oder Haushalt. Beides geht nicht, es wird nur schlimmer . Ich hab mich für die Kinder entschieden...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.02.2010
1 Antwort
...
wir stehen 8uhr auf. dann kurze katzenwäsche, anziehen und flasche trinken. danach ein kleines frühstücksschläfchen. dann gegen 12uhr wieder eine flasche und danach ein kleines mittagsschläfchen. 16uhr wieder eine flasche und dann entweder baden oder spielen. 18:30uhr die letzte flasche und dann geht es ab ins bett. in ihren kleinen schläfchen schaff ich den haushalt recht gut. mein mann hilft seit ein paar tagen auch mit und dann geht es besser. den stress das alles wie geleckt aussehen muss mach ich mir nicht mehr. schließlich mach ich nebenbei noch fahrschule, geh mit der püpi zur physiotherapie, behandel sie daheim selbst weiter und hab auch noch einen ehemann der seine zeit für sich will. wenn jemandem icht passt das mal abwasch rumsteht oder spielzeug und sowas rumligt der soll mich nicht besuchen kommen. spiele lieber mit der püpi als wie wild zu putzen.
pelie87
pelie87 | 10.02.2010

ERFAHRE MEHR:

wie sieht euer tag mit baby aus?
18.01.2015 | 16 Antworten
Tagesablauf bei einem Wochen alten Baby.
17.06.2013 | 11 Antworten
Tagesablauf in den Krippen
14.03.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading