Hat hier jemand

tascha78
tascha78
15.01.2010 | 11 Antworten
von euch schon seine jahresabrechnung für 2009 bekommen bezüglich strom und gas?wenn ja bei welchem anbieter seit ihr?habt ihr was zurück bekommen oder musstet ihr nachzahlen?

ich warte nämlich auf unsere aber es kommt nichts.sind bei den stadtwerken(weil hier aufm dorf leider nichts anderes angeboten wird günstig)

freue mich auf eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ja schon lange erhalten
ich glaub, Ende Oktober. Ablesezeitraum September - September Nachzahlung von 119, 00 Euro Bin bei den Stadtwerken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
2 Antwort
jahresabrechnung-2009
wir bekommen Geld zurück aber ich werde dennoch den Anbieter für Strom und Gas wechseln
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
3 Antwort
Sind
auch bei den Stadtwerken! Und haben unsere auch schon im September bekommen! Nachzahlung 149, 00€ Ich würde mal da anrufen! Bei ner freundin haben die die Abrechnung fast 2 Jahre nicht zu geschickt! Natürlich fand sie das Toll! Am anfang!!!! Dann kam eine Nachzahlung für 2 Jahre! Die sie in den Hocker riss! Fast 2000 €. Mit einem guten Anwalt, konnte sie aber alles nach und nach abbezahlen! Trotzdem so ein Aufwand, für Fehler anderer! Ruf lieber mal an!
Trinity83
Trinity83 | 15.01.2010
4 Antwort
@Trinity83
Puh, also man heute 2000 Euro für 2 Jahre nachzahlen soll, dann geh ich mal davon aus, dass keine Abschlagszahlungen geleistet wurden, heisst sie hat sich ned angemeldet, oder? Kein Fehler anderer, eigener!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
5 Antwort
@tiki1409
Nein! Nicht eigener Fehler! Fehler der Stromversorgung! Sie war angemeldet!
Trinity83
Trinity83 | 15.01.2010
6 Antwort
...
ich bin eon und habe im dezember meine abrechnung bekommen ich bekomme 1200 euro zurück. muß aber dazu sagen das ich 300 euro monatlich zahlen mußte, war ja klar das das zuviel ist
suzzi
suzzi | 15.01.2010
7 Antwort
@Trinity83
Ähem ... und ihr ist das ned suspekt vorgekommen, dass keine Abschläge abgebucht wurden?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
8 Antwort
@suzzi
Waas? 300 Euro monatlich ... mich trifft der Schlag! Wieso so viel? Ich zahle jetzt irgendwas um 40 Euro, und letzes Jahr waren's knapp über 30.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
9 Antwort
@tiki1409
was meinst wie es mir ging als ich das gelesen habe. kam da aber nicht gegenan. war allerdings gas und strom. 150 für strom und dasselbe für gas kam mir aber dch sehr viel vor, wurde nach dem vorgänger gemacht und der hatte immer riesen weihnachtsbeleuchtung und heizung immer volle pulle
suzzi
suzzi | 15.01.2010
10 Antwort
@suzzi
ach so, ja dann hast echt wenig chancen. ich hatte damals, als ich in die wohnung eingezogen bin, den stadtwerken mitgeteilt, dass ich die wohnung alleine beziehe und vor mir mit drei personen bezogen war. da haben die erst mal 3 oder 4 monate nix gemacht, dann hab ich eine abrechnung bekommen mit ner nachzahlung und dann wurde der abschlag angesetzt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2010
11 Antwort
tiki1409
es kommt immer darauf an ich zb musste im sep 1400 euro nachzahlen habe aber eine stromheizung bei uns war dder abschlag zu gering berechnet wurden vor uns hatte nur ein singel drin gewohnt und es handelt sich auch um ein komplettes haus zahle jetzt monatlich 263 euro habe aber den nachtspeicher gegen heizlüfter geauscht die über zeitschaltuhr laufen .da es ein doppelzähler ist kann ich nicht wechseln bei uns in der gegend
3fachmama35
3fachmama35 | 15.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Kennt jemand sowas?
24.07.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading