wie läuft eine stille geburt ab?

limoone
limoone
14.01.2010 | 8 Antworten
hallo liebe muttis,
meiner freundin ist das schrecklichste passiert was man sich vorstelln kann.
sie war heute beim us un da wurde festgestellt dass ihr baby tot ist. sie ist in der 29 woche. die gründe wissen die ärzte noch nicht.
morgen wird eingeleitet und sie is total fertig.
ich würde ihr so gerne helfen .. sie fragt michimmer wieder wie sie das schaffn soll und ob ihr kind eklig aussehen wird , wie das ablaufen wird etc .. tja ich weiß es ja nicht ich sitz einfach fassungslos neben ihr .. kann ich ihr helfen? ist hier eine mami di so etwas erlebn muste die mir davon erzählen kann?
liebe grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
das tut mir sehr leid für deine freundin
in der regel wird die geburt normal eingeleitet wie es schon beschrieben wurde und das kind kommt "normal" zur welt... das wird häufig so gemacht, damit die mutter auch einen bezug zum kind hat und sich verabschieden kann damit auch die psyche das richtig verarbeiten kann in der regel werden die kinder dann nach der geburt gewaschen, angezogen und die mama kann es sich nochmal anschauen und auf den arm nehmen usw.um sich eben richtig verabschieden zu können.. entweder bleibt man dabei im kreißsaal oder hat die möglichkeit dazu das in einem separaten raum zu machen in dem man wirklich seine ruhe hat... man mag sich sowas gar nich vorstellen und ich kannn dir auch nur berichten wie ichs gelesen hab und wie es hier im kh gemach wird wenn so ein fall ist.. bis zur beerdigung dauert es dann ne weile weil das kind ja untersucht wird warum es nich mehr gelebt hat usw..danach kann man dann auch sagen woran es lag und bei weiteren kindern evtl. eigenkrankheiten oder gendefekte ausschließen
gina87
gina87 | 15.01.2010
7 Antwort
...
ich hatte zwar auch menschen die sich um mich gekümmert haben, aber für die geht das leben normal weiter...nur für mich ist die welt stehen geblieben...keiner hatte nach ner zeit verständnis das ich nicht wie vorher weiter machen kann und noch zeit zum trauern brauche...noch heute nach 3 jahren geht es mir teilweise sehr schlecht und weine...
esiva
esiva | 14.01.2010
6 Antwort
ich...
war damals in der 22. Woche als ich erfahren habe das mein Kind tot ist...musste Abends indie Klinik, habe dort ein Zäpfchen bekommen, was Wehenfördernt sein soll...morgens nochmal und dann mehr oder weniger warten bis die Wehen stärker wurden, die Fruchtblase platzt...ich hab ca 14 uhr die pda bekommen, denn man soll sich nicht auch noch quälen mit starken Wehen...ja und nach 2 1/2 st ging es bei mir dann los...wenn sie möchte kann sie ihr kind noch sehen...mir hat die blöde hebamme davon abgeraten weil er schon 3-4 tage tot in mir war...meine mutter hat ihn sich angesehen und meinte schau ihn dir an und verabschiede dich...ich bin froh ihn gesehen zu haben...es ist zwar der schrecklichste tag in meinem leben, aber ich denke ich hätte ihn mir nicht angesehen und verabschiedet das hätte ich mein lebenlang bereut...nen monat später habe ich ihn dann beerdigt... viel kraft für deine freundin...und steh ihr sogut es geht bei...
esiva
esiva | 14.01.2010
5 Antwort
mein beileid!!!
puh-sei jetzt einfach da für deine freundin.... das hilft etwas..... zur geburt-hab ich nur was drüber gelesen... man bekommt die kleinen am besten auf natürlichen weg , , weil es besser für den körper der mami ist .... und man weiß , das der schlimmste "fall" eingetreten ist und nichts vorgegaukelt wird-hört sich doof an , aber es könnten zweifeln beim kaiserschnitt enstehen solange noch fruchtwasser ums baby ist sehen die auch normal aus...halt viel zu klein -aber wie ein mensch .... das hilft jetzt auch nicht , aber ...... die kleinen werden meißtens von der hebi schön eingewickelt und dann haben die eltern zeit für den abschied...manche hebis machen noch ein fußabdruck -als erinnerung.... mehr dazu findet man auch unter :gesundheit-heute.de lasst euch drücken und deine freundin soll sich am besten noch hilfe in der trauerzeit holen .....
4children
4children | 14.01.2010
4 Antwort
Wenn ich
mich nicht irre, bekommt sie das Kind auf normalen wege.Das Bab wird gewaschen, angezogen und die Eltern dürfen sich dann noch von dem Sternenkind verabschieden. Bei uns im KH hatten wir Weidenkörbchen, wo die Kinder rein gelegt wurden. Ich find nicht, dass die Kinder irgendwie eklig aussehen.Eben wie Babys, nur Kleiner und zarter.Die Haut ist oft noch etwas durchsichtig, aber auch das sieht nicht so schlimm aus, wie man es sich vorstellt. Vielleicht als Tip:Sie soll sich ein Foto von dem Kind machen lassen und sich auch richtig vom Baby verabschieden.Das sind schon mal 2 so Gründe die ein bisschen bei der Trauerverarbeitung helfen. Ich bin auch dafür, dass Eltern von Sternenkinder in eine Trauergruppe oä gehen und mit ebenfalls Betroffenen reden!!!! LG und alles Gute und viel Kraft für deine Freundin!!!!
Mone251182
Mone251182 | 14.01.2010
3 Antwort
...
Oh Mann das tut mir echt leid für sie, drücke sie mal unbekannterweise und wünsche ihr viel Kraft dass sie es irgendwie übersteht...
Playmate33
Playmate33 | 14.01.2010
2 Antwort
hm ..das tut mir leid für sie
denke es wird eingeleitet u sie wird das baby normal entbinden .. aber ein ks sollte doch auch möglich sein ??!! hm .. wäre wohl besser ..ne normale geburt, mit schmerzen, wehen usw mit dem wissen das baby ist tod, das muß doch schrecklich sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.01.2010
1 Antwort
oh...
das tut mir leid. Über sowas spricht man ja total ungern, weil man so etwas am liebsten nie erlebt hätte oder erleben will. Ich hab ne Freundin, die hat Ihr Kind im 9. Monat verloren und sie mußte es auch noch ganz "normal" entbinden. Sie hat den Kleinen auch noch auf den Arm bekommen, um sich zu verabschieden. Ich wünsch Deiner Freundin ganz viel Kraft und Dir natürlich auch, denn Du wirst sie sicher stützen müssen.
Alinazz
Alinazz | 14.01.2010

ERFAHRE MEHR:

stille, brust tut weh und bin erkältet
11.08.2011 | 9 Antworten
stille Geburt beileidsbekundung- Spruch
24.08.2010 | 4 Antworten
Wie stille ich richtig und schnell ab?
10.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading