Weihnachtsmenü

Jungemama2287
Jungemama2287
20.11.2009 | 21 Antworten
Was kocht ihr dieses Jahr für ein leckers menü an weihnachten?
Hat jemand eine Idee was ich dieses Jahr für warscheinlich ca 6 pers. kochen kann? Habe letzes Jahr ein total leckeres essen gekocht

vorspeise: kastaniensuppe
Hauptspeise: gefüllte pute mit kastanien
nachspeise: bratapfel mit marzipan und nüssen an vanillesosse .

möchte dieses jahr aber was anderes und viell nicht ganz so stressig.

bitte kein fisch, wild oder gans

bin für jede idee dankbar!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
@fochsi
klar...muss ja. Bei mir wirds übirgens Subway Essen oder so geben...mal schauen.
thereallife
thereallife | 20.11.2009
20 Antwort
@thereallife
Ach so ja, tschuldigunggggggggggggggggggggggggggggggggg, das ist natürlich nicht so schön ohne das eigene Kind zu feiern, aber des schaffste schon.
fochsi
fochsi | 20.11.2009
19 Antwort
@Maleeya
ja, wird schon. Danke für die lieben Worte...und, das andere Problemchen...hmm...naja, schauen wir mal...ich hoffe, es bessert sich.
thereallife
thereallife | 20.11.2009
18 Antwort
@therealife
du packst das schon, ist ja nicht das erste mal...schade dass das mit seinem dad nicht so gut läuft..
Maleeya
Maleeya | 20.11.2009
17 Antwort
@fochsi
öhm...es geht um die Kindstrennung, nicht ums arbeiten...das arbeiten ist mir gleich...das mach ich seit 15 Jahren.
thereallife
thereallife | 20.11.2009
16 Antwort
@fochsi
es geht auch nicht ums arbeiten direkt, sondern vom kind getrennt zu sein!!
Maleeya
Maleeya | 20.11.2009
15 Antwort
Oje
ihr stellt euch an.1000 von Leuten arbeiten an Weihnachten, hab das auch über 8 Jahre gemacht.so schlimm ist das wirklich nicht. Aber das ist ja nicht das Thema, bei unds gibt es kaninchen mit Rotkohl und Klösse............lecker
fochsi
fochsi | 20.11.2009
14 Antwort
@Maleeya
ich hab mich freiwillig gemeldet. Weil, eigentlich wäre mein Kind bei seinem Vater gewesen, lt der alten Umgangsregelung. Aber, die lass ich grade kippen, weil es so einen Schwachsinn, was die Richterin gemacht hat, bei so kleinen Kindern nicht gibt. Ich hab ihn dann drum gebeten, dass wir uns Xmas teilen, dass unser Sohn eben mit uns Xmas feiern kann...das will er nicht also hatte ich keine andere Wahl. Mei, es sind 3 Tage wo er bei meinen Eltern ist. Aber, ist eben schon hart. Mir gehts weniger um das komische Weihnachten. Ich hab seit 15 Jahren kein Weihnachten mehr gehabt...seitdem arbeite ich in dert Pflege. Da gibts sowas eh nicht. Mir gehts eher um die Trennung zwischen mir und meinem Sohn. Aber, die gesamte Familie von 5o Leuten nach Bayern in eine 3 Zimmer Wohnung kommen lassen geht leider auch nicht.
thereallife
thereallife | 20.11.2009
13 Antwort
@Adnan7
ja schon sch*** deshalb hab ich mich auf freiwillig für den Teildienst gemeldet. Weil, erstens denk ich dann wenig nach, weil ich arbeite, zweitens deck ich dann qausi noch einen anderen Mitarbeiter ab, dann muss nicht noch einer an Weihnachten arbeiten und kann bei der Familie bleiben und drittens, das positive sind die Zulagen...die Caritas lässt da ganz schön was springen.
thereallife
thereallife | 20.11.2009
12 Antwort
@therealife
ja deshalb meine ich ja, das ist sehr hart und macht dich verständlicherweise traurig!! kannst du gar nix machen?
Maleeya
Maleeya | 20.11.2009
11 Antwort
@thereallife
scheisse....und traurig zugleich.....weiss nicht was ichg darauf antworten soll....respekt dir gegenüber...aber scheisse für deinen sohn...aber bestimmt hast du ganz tolle eltern..die machen das schon
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
10 Antwort
@Maleeya
Hart ist wie gesagt, nur, dass mein Sohn nicht bei mir sein wird...hab ich Adnan grad geschrieben wieso. Schau bitte nach. DAs macht mich wirklich traurig...
thereallife
thereallife | 20.11.2009
9 Antwort
@Adnan7
Naja, das arbeiten ist nicht das schlimme...ich gehe eh Teildienste arbeiten. Also, 6 bis 14 Uhr und 16 bis 21 Uhr...das richtig schlimme ist leider für mich dass ich nicht mit meinem Kind zusammen sein kann. Er wird bei meinen Eltern sein, und die sind leider 400 km weg...das geht aber nicht anders. Ich lebe alleine in Bayern und sie eben in Thüringen. Mein Freund feiert bei seiner Familie in Franken. Ich kann nicht erwarten, dass er hier bleibt und meinen Sohn nimmt. Zumal er ja nicht der Papa ist... Also, er würde es schon machen, aber ich möchte dass er Weihnachten mit seiner Familie zusammen ist. Er sieht sie ja auch sehr selten. Und, den eigentlichen Vater zum Kind...naja...den kannste in die Tonne hauen.
thereallife
thereallife | 20.11.2009
8 Antwort
@therealife
ist das nicht hart? also wir werden wohl rahmschnitzel mit nudeln und pfirsich machen wie jedes jahr oder vielleicht kartoffelstock mit braten und sauce, komme aus der schweiz, das ist bei uns so etwa das 0815 essen, hihi oder ein raclette, da kann man bei den gästen sein und in dem thempo essen wie man mag...
Maleeya
Maleeya | 20.11.2009
7 Antwort
@thereallife
respekt...ehrlich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
6 Antwort
@Adnan7
je, einer muss ja die alten Leute versorgen...ist eben so...entweder Weihnachten oder Sylvester...eins von beiden muss jeder arbeiten...und, ich nehm lieber Weihnachten, da hab ich dreifache Zuschläge und das an 3 Tagen.
thereallife
thereallife | 20.11.2009
5 Antwort
.................
ach, hab vergessen, dass jeder aus der familie nen teil macht und dann mitbringt. es macht nicht alles einer alleine.... feiern immer mit 12-14 personen, dass muss man ja keinem zumuten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
4 Antwort
@thereallife
an weihnachen gehst du arbeiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
3 Antwort
stressfreies Essen
Hallo, deswegen machen wir immer jedes Jahr Fondue. Rind, Pute und Schwein Dazu Kräuter - und Knoblauchbaguette, Kartoffelsalat und grüner Salat Und ganz viele Soßen. Ist sehr lecker und nicht so streßig! Als Vorspeise:Garnelen in Knoblauch gebraten Nachspeise: Mousse chocolate MMMMHHHHHHHh lecker, ich freu mich jetzt schon
jungemami0309
jungemami0309 | 20.11.2009
2 Antwort
..................
bei uns gibt es dieses jahr schmorbraten und schweinebraten mit klößen und kartoffeln. und dazu rosenkohl, rothohl und mischgemüse. zum nachtisch wirds wohl selbst gemachtes eis und ein honigkuchen-tiramisu geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading