elterngeld

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
20.11.2009 | 11 Antworten
hab mal ne frage meine tochter is am 31.7.09 geboren. ich habe ein jahr elterngeld beantragt. könnte icj das jetzt auf zwei jahre machen geht das. wenn ja was muss ich dann machen bzw wie.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Seit Anfang des Jahres
sind einmalige Änderungen, sofern sie einen berechtigten Grund haben, wohl möglich. Auch wenn man in den ersten beiden Monaten noch Mutterschutzgeld bekommt, kann man und sollte man trotzdem Elterngeld beantragen... Würde man das nicht tun, verliert man Geld und müsste, auf Grund von unterschiedlichen Berechnungsgrundlagen, sogar noch ein paar Tage zwischendurch arbeiten gehen...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 20.11.2009
10 Antwort
@Blumenfee28
Nee eigentlich nicht! ^^ sry
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
9 Antwort
@Kirschbluete79
Meinste jetzt mich damit??? Ich hab das Problem nicht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
8 Antwort
nein
zu spät beim erst antrag musst du dir sicher sein wenn du arbeiten warst bekommst du es eh nur 10 mon da du 2 mon von kh bekommst arbeitgeber.meist 1 mon vor 1 geburtstag lettzte mal also dez baby geburt nov letzte mal zahlung, wenn die es ändern wird eh abgezogen da du ja doppelt ausbezahlt wirst 300 für 2 j.150 euro also normal satz wenn du arbeiten warst sagen wir normal lohn 1000 bekommst du 634 oder so für 2 j. die hälfte
mutti4kids
mutti4kids | 20.11.2009
7 Antwort
Elterngeld
doch das geht, jedoch bekommst du kein Elterngeld mehr sondern Arbeitslosengeld, du musst hier auf's Arbeitsamt.
anwe35
anwe35 | 20.11.2009
6 Antwort
@Blumenfee28
stümmt.... wie´s nach Antragstellung geht, kann ich natürlich nicht sagen! Warum haste es denn nicht gleich bei Antragstellung gemacht?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
5 Antwort
...
also mir wurde gesagt man kann das jederzeit nochmal ändern lassen...das war nur am anfang so das das festgelegt war...dir wird dann dein geld für die letzen monate durch 2 geteilt, daß heißt du bekommst dann nur noch die hälfte...aber ruf doch einfach mal bei der elterngeldstelle an...und du mußt natürlich auch auf deiner arbeit fragen ob du länger aussetzen kannst....lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
4 Antwort
du kannst soweit ich weiß
deine elternzeit verlängern klar aber das geld glaube nichtmehr splitten auf zwei jahre wenn du es für ein jahr gemacht hast
Taylor7
Taylor7 | 20.11.2009
3 Antwort
Ich habe den Antrag gerade ausgefüllt...
...und ich hätte jeweils den halben Betrag auch auf die doppelte Anzahl der Monate bekommen können! Also JA, es geht! Und es ist im Antrag drin, du brauchst es nur ausfüllen bevor du ihn einreichst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
2 Antwort
Nein das geht nicht mehr
das hättest du bei dem ausfüllen von dem Antrag angeben müssen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.11.2009
1 Antwort
nein
das geht nicht
pobatz
pobatz | 20.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Elterngeld 2 Jahre
16.04.2008 | 4 Antworten
Unterhalt zahlen beiElterngeld?
09.04.2008 | 4 Antworten
Elterngeld - Warum Abzug Werbungskosten?
04.04.2008 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading