bin irgendwie traurig

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
19.11.2009 | 11 Antworten
Ich versuche es kurz zu fassen, ich habe eine Tochter die 21 Monate alt ist und meine Mutter hat sie erst 3 mal seit der Geburt gesehen (traurig01) , sie wohnt zwar 130km von uns entfernt aber das ist doch nur eine Stunde, die man doch mal für ihr Enkel investieren kann. Ich rufe sie immer an und und frage wann sie vorbei kommen und meine Tochter sich freuen würde, sie sagt immer geht nicht, dann habe ich sie letztens angerufen und gefragt ob wir mit ihr vorbei kommen können weil wir beide frei hatten am we un da rief ich sie an und sie meinte ne es steht eine geb-party an sie hat keine Zeit für Lea, ich meine jede Oma freut sich doch ihr Enkel zu sehen ich verstehe das net (traurig02) heute habe ich sie wieder angerufen nach 6Wochen weil sie sich net meldet und wollte ihr erzählen was Lea schon kann und wir zu Weihnachten vorbei kommen, sie meinte sie hat keine Zeit dafür will essen, das tut weh (traurig03) ich weiss nicht mehr was ich machen soll, sie hat mich schon 5 mal versetzt und Interesse am Kind scheint 0 zu sein (traurig02) traurig schau
sry musste mal raus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
gern geschehen
ja ein gespräch würde ich auch noch mal suchen, aber wenn weiterhin ablehnung kommt würde ich auch von selber auf distanz gehen und es nicht immer wieder versuchen, das tut dann nur noch mehr weh. auf jeden fall wünsch ich dir viel glück
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 19.11.2009
10 Antwort
...
danke @Moemelchen2904 für deine lieben worte und auch all den anderen, ich versuche noch ein Gespräch offen zu führen und wenn sie nicht möchte, dann mache ich das beste draus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
9 Antwort
klingt blöd
aber dann weisst du dass es definitiv an ihrem charakter liegt, dass da bei ihr einfach die herzenswärme fehlt, und es hat nichts mit dir und deiner tochter zu tun. sie ist so, das tut weh, das kann ich sehr gut nachvollziehen, aber denk immer dran wie glücklich du mit deiner tochter bist und wie schön es für DICH ist, sie zu haben, das gibt dir vielleicht kraft. und sieh es so dass du nun deine eigene familie hast, deinen mann und dein kind. aber wenn du traurig bist dann lass es auch ruhig raus, das darfst du auch, denn weh tut es sicher trotzdem, da ändert nichts dran. ich hatte auch früher probleme mit einer schwierigen mutter, aber inzwischen hat sich vieles gebessert, was sie bei mir falsch gemacht hat macht sie nun an ihrem enkel gut und dadurch konnte ich ihr auch ein stück weit verzeihen aber auch für mich ist es oft noch traurig. alles gute!
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 19.11.2009
8 Antwort
Wie alt ist denn Deine Mutter?
Meiner Erfahrung nach haben frühe Oma´s häufig Schwierigkeiten damit fertig zu werden schon Oma zu sein und versuchen alles was damit zu tun hat von sich zu weisen. Mein Sohn ist auch nur mit einer Oma vertraut - zu der Anderen will er gar nicht gehen - das sind dann die Ergebnisse von solcher Nichtachtung !! Meine Mutter wohnt 100 km von uns entfernt - ist aber jetzt schon 81 - freut sich immer wenn sie die Kleine sieht - meldet sich aber auch nicht von sich aus. Naja, ich nehm das jetzt so hin - ändern kann ich das auch nicht mehr. Meine Schwiegereltern wohnen 530km von uns entfernt, wir fahren mind. einmal im Jahr hin und die beiden sind ganz verrückt nach ihr. Es ist nicht immer einfach, wenn man nicht gleich nebenan wohnt. Kopf hoch - genieße die Zeit mit Deiner Maus. Ganz liebe Grüße Petra
Daymother
Daymother | 19.11.2009
7 Antwort
doof
hast du mal mit ihr daruber gesprochen das sie sich doof verhält? sie soll doc froh sein das sie eins in der näe hat kopf hoch vieleicht andert sich das noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
6 Antwort
....
Frag sie doch einfach mal was sie hat. Möglicherweise ist ihr ja gar nicht klar wie sehr sie dich mit ihrem Verhalten verletzt. Aber nach möglichkeit ohne Vorwurfsvoll zu sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
5 Antwort
Die Mutter meines Mannes ...
wohnt ne halbe Stunde von uns weg und sie sieht ihr Enkelkind auch nicht so oft! Grad zu Janas Geburtstag, Weihnachten und vielleicht noch so 1-2 mal ihm Jahr! Ist auch irgendwie schade, aber bei ihr ist es oft wegen der Arbeit. Sie arbeitet ja wirklich fast rund um die Uhr - jeden Tag! Und wenn sie mal frei hat, will sie was unternehmen!
roterkakao
roterkakao | 19.11.2009
4 Antwort
...
ja sie war schon immer so ein kühler mensch, auch zur Geburt sie war da hat Lea gesehen und wieder weg, wenn ich an manche anderen denke wo die omas nicht genug von den enkelkindern bekommen können und knuddeln und knutschen das machte sie gar nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009
3 Antwort
das
ist wirklich schade weiß wie du dich fühlst meine mutter will uns am liebsten auch nur sehen wenn es ihr passt jedenfalls komme ich mir so vor wenn ich komme sagt mein vater du schon wieder usw.. mache das beste draus
pobatz
pobatz | 19.11.2009
2 Antwort
oh je
das tut mir leid für dich. das ist wirklich traurig. war sie denn schon immer so kühl deine mutter? mir kommt es vor wie ein genereller wesenszug von ihr, so wie du es schilderst. ich kann dich gut verstehen, es ist nicht normal dass omas so wenig interesse haben an ihrem enkelkind. finde ich.
Moemelchen2904
Moemelchen2904 | 19.11.2009
1 Antwort
owei
das is traurig ;( meine mutter wohnt 800 km weit weg in berlin, aber sie sieht amelia 2-3 mal im jahr persönlich, entweder fliegen wir oder sie kommt her... ansonsten telefonieren wir jeden zweiten tag über skype via webcam. traurig wenn omas null interesse haben :( die eltern meines mannes sehen ihr enkelchen täglich... wohnen nur eine etage unter uns.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Traurig über das Geschlecht des Babys
27.07.2016 | 19 Antworten
Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
Traurig nach abstillen
01.09.2014 | 12 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading