wie stellen es sich manche Menschen vor?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.11.2009 | 12 Antworten
da lese ich eine Frage: "ich trenne mich". Ja super, aber nicht in etwa: wie kann ich für mein Kind selbst sorgen, nein, die erste Frage war, wo man was herbekommt. Da gibt es WOhnungseinrichtungen, Autodarlehen und und und..

Was ist denn dass für eine Situation? Wirklich notbedürftige Eltern, die in Situationen rutschen, leiden unter den ganzen Schmarozern, die ihren Arsch nicht hoch bekommen und andere für sich arbeiten gehen lassen.

Und dann noch Kinder ohne Ende in die Welt setzen! Na ja..

Das musste mal raus!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Liebe Rapunzel...
Ich finde, das wenn jmd. sich vom Partner trennt, weil dieser aggressiv ist, vllt sogar seine Partnerin schlägt, es absolut richtig sich dann zu trennen. Denn keine Frau muss sich sowas bieten lassen. Das sie dann erstmal vom Amt lebt ist doch egal, weil die Kinder viel mehr darunter leiden, wenn sie weiterhin mit diesem Kerl in einer Wohnung leben. Was ich persönlich nicht ab kann ist, wenn man vorgibt sich zu trennen um mehr Geld abzusahnen. Damit meine ich: zB ich würde mich von meinem Freund trennen, aber heimlich mit ihm zusammen sein, damit ich noch alleinerziehndes Geld bekomme, den Unterhalt kann ich ja meinem Freund wieder geben, verstehst du den Zusammenhang? Sowas ist dann nämlich wirklich schon beschiss. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 17.11.2009
11 Antwort
Das kommt doch immer auf die jeweilige Situation an!
Natürlich sollte man sehen, dass man schnellstmöglich aus eigener Kraft die Familie versorgen kann, aber wieviele Frauen sind finanziell abhängig von ihrem Mann? Sollen sie dann Monate länger in der zerrütteten und vor allem für die Kinder belastenden Situation bleiben, bis sie theoretisch alles allein tragen können, wovon der Partner, in der Zeit ja aus dem Einkommen seine Vorteile mit genießt oder ist es da nicht besser zu sagen, dass man möglichst schnell geht und sich VORÜBERGEHEND vom Amt unterstützen und beraten lässt, damit man man schnellstmöglich nicht mehr auf Hilfe angewiesen ist? Nicht jede Frau kann mal eben mit dem Finger schnippen und hat das Problem der Kinderbetreuung gelöst. Manche möchten eine Ausbildung machen, um langfristig besser für die Familie sorgen zu können. Den Schritt, sich aus einer desolaten Beziehung zu lösen, macht man sich schon nicht leicht, da sollte man denen, die den Mut haben, nicht noch das Gefühl geben, Schmarotzer zu sein.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.11.2009
10 Antwort
@Seeelfe
kein Anlass, habe nur meine Antwort auf deine schwarzen Schafe gegeben. War net böse gemeint :-)
Naba123
Naba123 | 17.11.2009
9 Antwort
@Naba123
allso ich weiss nett genau was du meinst, was war denn nu der anlass das du dich so aufregst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
8 Antwort
@zauberengel
da hast du recht. Solche kenn eich auch... Der Kerl geht angeblich für 100 Euro arbeiten und 300 Euro bekommt der so Bar auf die Hand...ist also eigentlich nen 400 Eurojob... Die haben auch alles. Ein Kind und zwei playstation, nun wurde die Komplette Wohnung renoviert, letztes Jahr gabs nen schönen Urlaub... Da fängt man echt an zu zweifeln... Aber der Staat ist auch irgendwo selber schuld...
Yvi88
Yvi88 | 17.11.2009
7 Antwort
@Seeelfe
mit schwarzen Schaafen hat dass ja nichts mehr zu tun. Die überwiegen ja schon. Das merkst du doch auch hier. Manche Mütter stellen sich so unschuldig hin, dabei haben sie einfach nicht den Mumm in der Hose und gehen den leichten WEg. Das ist für mich auch abzocke, denn auch die haben zwei gesunde Beine und Hände!!!!
Naba123
Naba123 | 17.11.2009
6 Antwort
--------
ähm, in welchen zusammenhang meinst du das nu , das es diese schwarzen schafe unter den AL gibt iss ja allgemein bekannt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
5 Antwort
@zauberengel
Das stimmt... viel zu viele.... :((
fiducia711
fiducia711 | 17.11.2009
4 Antwort
hab da ein medikament gegen hihihi
schau in mein profil bei meinen fotos ;-) Zickoderm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2009
3 Antwort
Ähm...
was war denn los? Vllt kann ich dich dann besser verstehen. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 17.11.2009
2 Antwort
und das dolle
....wenns ein pärchen ist, geht meist sogar jemand schwarz arbeiten, lügen den staat an und bekommen jeden zuschuß.....solche gibt es leider auch....
zauberengel
zauberengel | 17.11.2009
1 Antwort
...
Ja solche haben wir auch in der Nachbarschaft, die fahren auch nen dicken Honda und haben sich letztens nen Flachbild gekauft und nun renovieren sie mal wieder, , , fragt man sich.... Könnte mich da auch total drüber aufregen!
fiducia711
fiducia711 | 17.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was sich wohl manche denken?
17.08.2012 | 13 Antworten
Doofe Menschen
28.07.2012 | 39 Antworten
Manche Leute sind so unmöglich
11.05.2012 | 13 Antworten
Amträge stellen
25.01.2012 | 4 Antworten
Manche sind echt dreist
03.03.2011 | 14 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading