Abtreibung mit Mifgyne?

Gian-Luca2007
Gian-Luca2007
25.10.2009 | 40 Antworten
Hallo, hat jemand erfahrung mit Mifgyne? Bin ungewollt schwanger geworden habe samtag (gestern) den test gemacht.
Mein Mann und ich sind der gleichen meinung, das eine abtreibung das richtige ist.
schon der gedanke da mir da was rausgenommen wird bekomme ich eine gänsehaut.
ich möchte hier keine vorurteile oder jeglicherart von beleidigungen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

40 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Dafür dürfte es wohl zu spät sein
du musst zu Pro Familia vorher zum Gyn und dann eine Abtreibung machen lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
2 Antwort
Du wirst zu einer Beratungsstelle müssen
und zum FA - darf ich fragen warum das für euch der einzige weg ist???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
3 Antwort
das tut mir weh, das ihr so entschieden habt
gibt es denn keine Möglichkeit, das Baby auszutragen und zur Adoption frei geben...??? mir zerreisst es echt das Herz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
4 Antwort
...
evtl. auch caritas aber ich glaub auch profamilia ne freundin v. mir hat irgendwie mal so was erzzählt. ich wünsch dir viel glück....
Nelly80
Nelly80 | 25.10.2009
5 Antwort
du musst erst zum fa
dann pro familia und dann abtreiben lassen überlegt es euch gut wurde auch ende januar schwanger ungewollt, und nun ist heute mein et und wir sind froh es uns anders überlegt zu haben ist unser 3. kind
mamavon-jungs
mamavon-jungs | 25.10.2009
6 Antwort
@passwort
denke mal, austragen und dann zur adoption freigeben ist der härtere weg. denn dann spürt sie das kind ja monate im bauch, bringt es zur welt und muß es dann abgeben. das stell ich mir schlimmer vor als abtreibung. @ gian-luca wie die anderen schon sagten- du mußt zu profamilia oder der caritas. du brauchst ne beratung und darüber auch nen schein. und damit dann zum arzt. wünsch dir alles gute! lg, sabine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
7 Antwort
?!?!?!?!?!
Hallo. warum wir es nicht bekommen können? ich selber denke mir wer A sagen kann muss auch B sagen könne. ich bin trotz pille schwanger geworden. geplant war es nicht. mein mann sagt das es nicht passt. gerade umgezogen. der kleine ist anstrengend genung. ich mach ja noch eine ausbildung, die ich schon verlängert habe wegen meinem sohn 2 Jahre damit ich halbtags meine ausbildung zuende machen kann. wenn ich da kind bekomme und dann zur adoption frei gebe, das könnte ich nicht über herz bringen. ich liebe kinder, ich habe im moment nur ich kopf "tu ich das richtige, oder das falsche" ich möchte wenn keinen chirogischen eingriff. deswegen meine frage, wer damit schnon erfahrung gemacht hat.
Gian-Luca2007
Gian-Luca2007 | 25.10.2009
8 Antwort
mifegyne
soweit ich das noch richtig weiß, kann man mit der mifegyne bis zur 7. ssw abtreiben. allerdings sei es von der psyche her nicht "einfacher" als anders. hinzu kommen anscheinend extreme unterleibsschmerzen, die sich über tage hinziehen können. bekommen tust du die mifegyne beim fa oder im krankenhaus, dort bleibt man dann meines wissens auch unter kontrolle, wegen blutungen. ich drück dir ganz fest die daumen, daß du die richtige entscheidung für dich triffst. bitte laß dich ja nicht von irgendjemand unter druck setzten, so oder so. es ist dein körper und du alleine entscheidest was du willst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
9 Antwort
@JacquesMama
das ist sicher der "härtere" Weg, nur wäre es auch der gerechtere Weg fürs Kind...???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
10 Antwort
das zeug ist stark
darf nur bis zur 6.ssw genommen werden, und unter aufsicht bis alles weg ist
mamavon-jungs
mamavon-jungs | 25.10.2009
11 Antwort
@mamavon-jungs
hast du damit schon erfahrung gehabt??? wie läuft sowas ab?
Gian-Luca2007
Gian-Luca2007 | 25.10.2009
12 Antwort
...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
13 Antwort
nein erfahrung nicht
aber meine ärztin klärte mich darüber auf weil wir auch unsicher waren ob wir es wollen. vertrage seit dem 2. keine pille mehr sie meinte das ein guter arzt es nur im KH machen lässt
mamavon-jungs
mamavon-jungs | 25.10.2009
14 Antwort
@mamavon-jungs
aha, ok. ich werde morgen ertmal zu meiner FA gehen und dann mal schauen wie es weiter geht. bin im mometn im gefühlscaos
Gian-Luca2007
Gian-Luca2007 | 25.10.2009
15 Antwort
Haben uns aber dann doch fürs Baby
entschieden und sind froh drüber. Nun ist heute ET und es tut sich nichts, heul... habe es erfahren in der 5.ssw, also hätte diese möglichkeit gehabt
mamavon-jungs
mamavon-jungs | 25.10.2009
16 Antwort
@Gian-Luca2007
Süße, eines gebe ich dir mit auf deinen Weg, triff bitte die Entscheidung nur für dich alleine, ich rede aus Erfahrung!!! Hast du eine Freundin der du dich anvertrauen kannst?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
17 Antwort
@marquise
ja habe ich, sie meint auch das es jetzt nicht der richtige zeitpunkt wäre
Gian-Luca2007
Gian-Luca2007 | 25.10.2009
18 Antwort
Ich
möchte dir bzw euch nahelegen und das aus eigener Erfahrung also nehmt es ernst: Was ihr da vorhabt ist der Anfang vom Ende und das Ende unerreichbar. Was ich dir damit sagen will, wirst du selbst erfahren! Denn du machst kein Problem weg sondern holst dir EIN LEBEN LANG mehr ein!!! Es gab hier eine Mutti die war erst 17 und ungewollt ss ich bekam mit das sie eine Abtreibung machen lassen will-ich erzählte ihr was passiert und vorallem wie es passiert-heute ist ihr Junge 3Wochen und jeden Monat kommt danke! Bitte überlegs dir gut denn du spielst Gott und zerstörst nicht nur des Babys Leben sondern mit 10000% Sicherheit auch deiniges!!! Viel Glück, Luna
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
19 Antwort
@Gian-Luca2007
Nur du entscheidest!!! Niemand sonst du hast bis zur 13.Woche Zeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.10.2009
20 Antwort
Keine Beleidigung nur eine Frage,...
sag mal kannst du mir das erklären wie man ungewollt schwanger werden kann??? Es gibt so viele verschiedene Arten von Verhütingsmöglichkeiten!! Ich versuche mit meinem Mann seit 2, 5 Jahren endlich ein Kind zu bekommen und hatte schon 3 FG, die Welt ist so ungerecht! Hoffe du triffst die richtige Entscheidung und passt in Zukunft besser auf.
Melababe
Melababe | 25.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Abtreibung ja oder nein ?
18.01.2013 | 43 Antworten
Abtreibung
28.11.2011 | 19 Antworten
Schwanger nach abtreibung?
20.03.2011 | 42 Antworten
Heikle Frage Ist Abtreibung Mord?
12.11.2010 | 41 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading