Blutabnahme beim baby?

sandrass123
sandrass123
06.10.2009 | 14 Antworten
hallo,
meinem kleinen wird am donnerstag blut abgenommen.Wisst ihr wie das bei babys gemacht wird? Wird da nur in den finger gepikst oder nehmen die es wie bei uns aus dem arm (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also
normalerweise nehmen sie es aus einer kopfvene, haben wir bei meiner maus auch durch..er hats im arm versucht aber da kam nix da blieb nur der kopf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2009
2 Antwort
kommt aufs alter an
aber: gut merken: es gibt ne creme zum betäuben die musst selber kaufen in der apo die betäubt die stelle am arm und die kleinen merken nichts.. habs auf rezept gekriegt aber kaufen musst ichs selbst. hilt wunder
Niki82
Niki82 | 06.10.2009
3 Antwort
abnahme
bei meinem kleinen haben die das aus der hand genommen.. also vom handrücken. hab mal gehört das die das auch vom kopf nehmen können soll aber sehr unangenehm sein... meiner war zu dem zeitpunkt 2 oder 3 wochen alt. lg
Tanja883
Tanja883 | 06.10.2009
4 Antwort
blut abnehmen
also bei meinem kleinen wurde es am finger gemacht...kommt glaub ich darauf an wieviel blut se brauchen....
Wunschkind2007
Wunschkind2007 | 06.10.2009
5 Antwort
Blutabnahme
Kommt drauf an wie alt dein Baby ist und wieviel Blut benötigt wird. Kann man aus dem Finger nehmn, aus den Venen am Kopf oder am Fuß. Arm ist eher selten, d ann müssen die Venen schon gut sein und das Baby gut still halten.
taunusmaedel
taunusmaedel | 06.10.2009
6 Antwort
...
meist legen sie am kopf eine kanüle wenn z.b kochsalzlösung oder so angleget wird... blut abnahme oben auf dem handrücken oder am füßchen... so war es bei unser maus
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 06.10.2009
7 Antwort
aus dem kopf
das hört sich schlimm an, ist es aber nicht!!!!!!meine lag mit 7 wochen im kh, sie bekamm über eine vene aus dem kopf ein antibotikum
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2009
8 Antwort
also
bei meinen wurde aus dem arm genommen, die grosse war da schon 4 jahre und die kleine war da grad 2 geworden, da muss man aber aufpassen das sie sich nicht so sehr bewegen
mami_2
mami_2 | 06.10.2009
9 Antwort
@fluffy81
oh gott im kopf???Der arme kleine
sandrass123
sandrass123 | 06.10.2009
10 Antwort
blut ziehen
kommt darauf an wieviel sie brauchen???ist es nur für nen blutzucker test reicht ein piks, ansonsten ziehen sie aus dem kopf.hat meiner dauernd durch.da er chronisch krank war in der babyzeit.du kannst doch das zimmer verlassen, habe ich auch gemacht sonst zerreisst es dir das herz wenn du dein baby so brüllen hörst.alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2009
11 Antwort
@liebsteMama
ich weiss nicht wieviel sie brauchen.Die ärtzin will nur schauen ob seine verdauung und alles okay ist da er sehr schlank ist.Wenn ich das so höre will ich es gar nicht machen lassen:(!!!
sandrass123
sandrass123 | 06.10.2009
12 Antwort
@sandrass123
ja angenehm war es nicht aber lag wohl auch daran das er erst 4ml im arm rumgestochert hat, das tat ihr natürlich sauweh, wäre er gleich an den kopf gegangen wärs nach 2min gut gewesen, so hat das ganze über 10min gedauert inkl endlosem weinen und geschrei logischerweise...wenn dus nicht kannst kann ich dir nur empfehlen schick deinen mann mit rein...vorausgesetzt sie brauchen überhaupt so viel blut und nicht nur nen tropfen- da reicht nen kurzer pieks in den finger
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2009
13 Antwort
@sandrass123
doch lass es nur machen.meiner hatte auch mit der verdauung.chronischen durchfall ohne erreger.man hat nie raus gefunden was es war.hat sich mit einem jahr verwachsen.die gesundheit deines kleinen ist dir doch wichtig???dann geh.nur so können sie den grund finden.das blutbild sagt soviel aus über den gesundheitszustand.lass den kopf nicht hängen.die machen das zu zweit arzt und schwester.baby wird eingepuckt und somit ist das schnell überstanden.weist du was meiner über sich ergehen lassen musste???wie oft sie ihn blutabnehmen mussten...und er geht sehr gern zu seiner KÄ.und er macht kein Theater wenn er ne spritze sieht.er ist so mutig.ich bin sehr stolz auf mein kind.AG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2009
14 Antwort
@liebsteMama
oh weh da hat dein kleiner bestimmt viel durchgemacht!Meiner hat nur die impfungen bekommen und da schon total geschrien!:(.Naja vielleicht kauf ich ihm ein schönes spielzeug das er danach bekommt zur aufmunterung!
sandrass123
sandrass123 | 06.10.2009

ERFAHRE MEHR:

blutabnahme am 20. zyklustag warum?
04.03.2014 | 3 Antworten
6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
morgen MRT und Blutabnahme:(
31.03.2011 | 5 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading