Wie warm soll ich mein baby anziehen?

mamarapunzel
mamarapunzel
14.09.2009 | 13 Antworten
hi,

jetzt ist es ja wieder frischer geworden. in meinem schlafzimmer sind ca 19 grad. für mich ist das etwas frisch und ich bin froh, dass ich meinen mann zum kuscheln hab.

der kinderarzt meint, babies sollen bei 16 bis 18 grad schlafen. hmm, das ist ja dann arschkalt. wie warm soll ich mein kind ( 7wochen) dann anziehen? wie dick soll die decke im bettchen sein? wie warm muss ich mein kind im kinderwagen einpacken?

ich würd ihm nachts am liebsten noch eine mütze anziehen, aber das ist übertrieben, oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
Unsere Maus hatte immer nen Boder, Schlafanzug mit Söckchen und ne ganz normale Decke. Und es waren 16 grad im Zimmer. Und sie hatte nie Probleme mit dem schlafen. Und wenn denen zu kalt ist melden die sich schon. Lg Steffi
emilyleia
emilyleia | 14.09.2009
2 Antwort
@emilyleia
sorry meinte Body ;-)
emilyleia
emilyleia | 14.09.2009
3 Antwort
16-18 Grad ist richtig
Nachts kannst Du Deinem Baby Boddy, Schlafanzug, Söckchen und Schlafsack anziehen - Mütze ist natürlich nicht nötig Babys haben einen komplett andersfunktionbierenden Wärmehaushalt als wir Erwachsene. Und auch wenn in der Nacht die Hände z.B. kühl bis kalt sind, dann ist das völlig OK, solange der Nacken trocken und warm ist. Der Körper konzentriert seine Wärme auf den Rumpf und auf den Kopf und läßt die äusseren Extremitäten aussen vorm also sprich Arme und Beine Im Kinderwagen reicht bei den jetztigen Temperatuten ganz normal Boddy, Söckchen, Pulli, Strampler, Fleeceanzug/Overal und nen leichter Fußsack oder ne Einschlagdecke Schau doch mal in meiner Gruppe vorbei: Der 1. Winter ....... da steht schon einiges drinne LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.09.2009
4 Antwort
Würde einen Schlafsack nehmen
Alvi oder Sterntaler waren immer meine Favoriten. Meine Kleine hatte nie klat. Wir haben um die 17 Grad im Schlafzimmer. Bei so Kleinen einen Langarmbody und einen Pulli drunter bzw Innensack. Der Sterntalerschlafsack hatte Ärmel dran. Im Genick kannst spüren ob die Kleinen kalt haben und außerdem melden sie sich wenn sie frieren aber nicht wenn sie schwitzen
neferety
neferety | 14.09.2009
5 Antwort
keine Mütze
Also wir haben unserer Maus nachts einen langen Body, dann einen langen Schlafanzug und einen Schlafsack angezogen. Sie hat zu dem Zeitpunkt auch schon in ihrem eigenen Bettchen geschlafen und ihr war es nicht zu frisch. Sie ist jetzt 9 Monate alt und trägt jetzt einen kurzärmligen Body, langen Schlafanzug und Schlafsack. Und sie ist immer schön warm, aber nicht verschwitzt. VG
Yggep79
Yggep79 | 14.09.2009
6 Antwort
Hallo
die Mütze würde ich auf jeden Fall auslassen. Mein Kleiner 15 Wochen alt bekommt einen Langarmbody, Außenschlafsack von Alvi und selbstgestrickte Socken an. Die Socken verliert er aber immer nachts im Schlafsack, aber dann ist es beim einschlafen halt schön warm. LG
Chau
Chau | 14.09.2009
7 Antwort
am besten
du fühlst zwischendurch mal die haut vom baby... die händchen dürfen ruhig etwasd kühl sich anfühlen--hauptsache ist das der rest-vor allem die füßchen und das köpchen sich warm anfühlen... ist das nicht der fall dann einen dickeren schlafsack oder auch mal ein mützchen-dann aber ohne bändchen , bitte... aber normalerweise regulieren die babys die körpertemp recht gut und machen sich bemerkbar wenn es zu kalt ist...zu warm darv es auf keinen fall sein..denn durch die wärme schlafen sie oft auch viel zu fest und melden sich dann nicht...dann ist die gefahr der überhitzung zu groß und das würde zu-----führen und das wollen wir alle nichtr..schwitzen merkst du sehr gut am nacken /halsbereich /brust auch... zu warm und feucht dann bitte weniger anziehn ;-)
4children
4children | 14.09.2009
8 Antwort
hi...
... also einen langen schlafanzug für die nacht und ein dicker schlafsack sollten schon ausreichen. Wenn die Händchen ein bisschen kalt sind, das macht nichts. Im Kinderwagen zum spazieren gehen schon ein Mützchen und nomal einen Body und Pullover und Strampler, vielleicht noch ein dünnes jäckchen drüber und eine dünne decke, das kind liegt bestimmt im kinderwagen noch in einer babytrage. Ich habe mir auch immer sorgen gemacht, ob meiner vielleicht zu dünn angezogen ist, aber da findent man mit der zeit hinein, was ausreichend ist. Wünsch dir noch viel spaß mit deinem kleinen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
9 Antwort
hi
ich habe meinem baby zb. einen body und einen schlafanzug angezogen und dann in einen schlafsack gesteckt jacke-mütze- dicke socken oder ne strumpfhose drunter falls es sehr kalt ist. oder einen warmen strampler der geht auch, hauptsache füße sind warm und der nacken. falls dein baby schwitzt etwas ausziehen. dann ne warme decke drüber oder einen warmen thermo sack für den winter lg de schnuspe
Schnuspe
Schnuspe | 14.09.2009
10 Antwort
statt der decke einen schlafsack!!!!
hallöchen... nimm bitte die decke aus dem bettchen...da kann soviel passieren!! die obtimale temperatur für babys sind wirklich so um die 18, 19 grad... konnte es auch nich fassen meine schnecke hat nen body und nen langen schlafanzug an. zieh deinem würmchen nich zuviel an...was machst de denn im winter ich würde einen kuzen body, nen leichten schlafanzug und nen dünnen schlafsack bevorzugen.. viel erfolg und nen schönen abend
stella-salina
stella-salina | 14.09.2009
11 Antwort
hi
hallo, ich habe bei den zeiten immer langarm body, socken und schlafsack ohne arm angezogen und mein kleiner mag es warm, als eher kalt. mein kleiner zeigte mir nie wenn es zu kalt war, eher dann mit schnupfen. wenn es ihm zu warm war dann zeigte er mir das. aber das war nur einmal. bei mein zweiten mache ich das auch so. ich würde in dem alter keine decke nehmen, nicht mal jetzt, schöner ist für die kleinen schlafsack der rundum kuschelt. mein kleiner ist zwei und schläft jetzt bei 19°C im dünnen schlafanzug und dünnen schlafsack. ich finde 16-18°c zu kalt, aber mir wurde dies auch im krankenhaus so gesagt, aber ich habe selber auch dann gefroren, bei den temperaturen. so wie du dich anziehst, ob nachts oder am tage, so ziehe deine kleine an. da machst du nichts falsch. liebe grüße aus berlin von jenny&jeremy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
12 Antwort
@stella-salina
aber soll ich meinen kleinen wirklich dünner anziehen, als ich mich anziehe? ich hab zwar keinen dicken schlafanzug, aber ich hab ne schöne steppdecke für mich selber, und da ist mir auch nachts frisch.
mamarapunzel
mamarapunzel | 14.09.2009
13 Antwort
@mamarapunzel
Wenn dein Kind friert dann schreit es! Wirklich! Die Gefahr der Überhitzung bzw. des Wärmestaus ist da schon gefährlicher. Daher auch die Raumtemp. und der Schlafsack. Wenn du dir unsicher bist, ob das nicht zu kalt ist, dann mess beim Windeln wechseln Morgens mal die Temperatur...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 14.09.2009

ERFAHRE MEHR:

Morgendliches Gezeter um das Anziehen
03.02.2014 | 16 Antworten
Ich kann nichts mehr anziehen!
13.08.2012 | 13 Antworten
Juli Baby was anziehen Entlassung KH?
25.03.2012 | 10 Antworten
Mamamilch warm halten
09.09.2011 | 11 Antworten
was anziehen beim baby 10,5 monate alt
03.04.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading