Meinung zum Buch "Jedes Kind kann schlafen lernen"

Sabine100583
Sabine100583
15.08.2009 | 14 Antworten
Hallo Ihr Lieben.

hätte gerne mal eure Meinung über dieses Buch gehört ..
jeder wills mir nämlich aufdrehen, aber ehrlich gesagt bin ich da nicht wirklich dafür ..

viele Grüße
Sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
les mal das durch..
http://www.mamiweb.de/stimmung/#http://www.mamiweb.de/forum/3090367_schrein-lassen-nach-ferber-methode-hier-nochmal-neu-eingestellt.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.08.2009
13 Antwort
....
Ich habe es gemacht und nie bereut, es mist naturlich ganz schön hart wenn man es aber durchzieht dann hilft es wirklich hätte ich nie gedacht. LG
kruemel310382
kruemel310382 | 16.08.2009
12 Antwort
habe gerade diese I-Seite
durchgelesen. Und bin froh, dass ich immer auf mein Herz gehört habe und nicht nach diesem Buch gegangen bin. Hab es einmal versucht und genau 2 Minuten durchgehalten. Könnte heute noch heulen, wenn ich an das Gesichtchen meiner Tochter denke, die die Welt nicht mehr verstanden hat. Ne, bin absolut gegen dieses Buch!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2009
11 Antwort
du merkst wenn es was für dich ist
Hallo! War anfangs total gegen dieses Buch! Hatten jedoch Schreibaby - mit 9 Monaten noch alle 1, 5 h aufstehen und ca. eine Stunde hoppern bis wieder für 1, 5 schlief - wohlgemerkt sowieso bei uns im Zimmer. Tagsüber max. 0, 5 h Schläfchen wenn in Babytrage. Konnte nicht mehr! War auf das schlimmste gefasst - hab zu Mittag Buch ausprobiert, ganz oft reingeschaut - geschrien wie am spieß, ich hab geglaubt ich geh ein ... in dem Moment wie ich aufgeben wollte war plötzl. Ruhe! 2 h schläfchen Von da an hat unsere Maus von heute auf morgen nachts durchgeschlafen, am vormittag und am Nachmittag 2 h geschlafen - als ob sie alles aufholt. Einfach ins Bett gelegt und alleine eingeschlafen!!! Wie Urlaub. Allerdings hat sie mit 2 Jahren dann nach mir beim Einschlafen verlangt und nun bleib ich immer bei ihr bis sie schläft - dauert manchmal recht lange und wenn ich gehen will übles geschrei - mag buch jetzt nicht ausprobieren weil ich gefühl habe passt auch so. LG Viel Glück
gerti2
gerti2 | 15.08.2009
10 Antwort
Absolut
nutzlos und nicht lesenswert. ich hab diesen mist noch im schrank stehen. nach den ersten paar seiten hatte ich schon genug davon.
brumm
brumm | 15.08.2009
9 Antwort
noch eins
"Ich wünschte, ich hätte diese Sätze nicht geschrieben", entgegnete Ferber. "Sie stammen aus der herkömmlichen Literatur. Es sind Pauschalaussagen, die einfach nicht stimmen. Es gibt viele Beispiele, in denen das Familienbett funktioniert. Meine heutige Einstellung ist, dass Kinder mit ihren Eltern zusammen oder allein schlafen können. Was wirklich zählt, ist, dass die Eltern sich darüber klar werden, was sie wollen."
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2009
8 Antwort
jedes kind kann auch ohne
buch schlafen lernen. es kommt auch immer darauf an wie eltern ihre kinder schlafen legen haben sie rythmen lesen oder singen sie was vor oder legen sie sie einfach nur ins bett und die sollen schlafen. ich denke jeder muss für sich selber den rythmuss rausfinden wann lege ich mein kind ins bett wie mache ich es. wenn ich als eltern keine lust und zeit habe kann auch mein kind keine ruhe finden wenn es nicht mit ruhe und liebe ins bett gebracht wird. mein sohn hat ads und aus diesem grund schlafstörungen habe mich einem psychologen vorgestellt er bekommt zappelin zum schlafen und siehe da abends gleiche uhrzeit ins bett gutenachtgeschicht oder lied und dann gute nacht klappt einfach super. Das ist meine meinung wäre interessiert andere meinungen auch zu hören.
max2001
max2001 | 15.08.2009
7 Antwort
Halte nichts davon
Also ich halte nichts von dem Buch, da es mir auch jeder mal aufschwatzen wollte. Aber ehrlich gesagt denke ich wenn ein Kind müde ist und schlafen will dann schläft es. Das muss man nicht erst erlernen. Ist alles nur Geldgemache und Altpapier!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2009
6 Antwort
@sabine
"Ferber selbst wies in einem Radio-Interview in Minnesota darauf hin, dass er seine Methode nur als absolute Notlösung vorgesehen hatte und sie frühestens ab einem Alter von einem Jahr angewendet werden sollte."
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2009
5 Antwort
schließ mich schietbüddel an
der autor hat sich erstens distanziert und zweitens war dieses buch für eltern gedacht, die "gewaltbereit" sind. also bevor die eltern das kind schütteln oder so, sollten sie es lieber kontrolliert schreien lassen. ich finde das buch nicht gut und würde es nie anwenden.
julchen819
julchen819 | 15.08.2009
4 Antwort
Ich
würds niemals anwenden. Ich musste mal notgedrungen meine Kleine ca. 5 Min. schreien lassen und diesen Anbkick meines Kindes danach kann ich bis heute nicht vergessen. Sie war vollkommen verstört und ließ sich überhaupt nicht mehr beruhigen, ich hatte solche Angst, dass ich etwas dadurch in ihr kaputt gemacht habe und ich habe mir geschworen, dass mein Kind sich nie wieder von der eigenen Mutter so im Stich gelassen fühlen muss. Es mag an ihrem hysterischen Charakter liegen, aber das wird es dennoch nie wieder bei uns geben. Ich kann Eltern nicht verstehen, die ihren Kindern das antun, nur um durchschlafen zu können. Hör lieber auf Dein Gefühl, egal was man Dir einreden will. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2009
3 Antwort
@Sabine100583
guck doch einfach unter ferbern.de
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 15.08.2009
2 Antwort
wie meinst du,
von dieser vorgehensweise distanziert?
Sabine100583
Sabine100583 | 15.08.2009
1 Antwort
...
da gehen die meinungen hier auch stark auseinander. für mich kommt es nicht in frage. unter 1 jahr sowieso nicht und bei schreien erkennbar aus angst oder panik hört dann ja hoffentlich alles auf. der "erfinder" hat sich übrigens schon vor jahren von dieser vorgehensweise distanziert...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Buch
12.08.2012 | 6 Antworten
ich brauche mal bitte eure meinung
12.05.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading