asyl beantragen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.08.2009 | 8 Antworten
vielleicht weiss jemand von euch ja rat-mein schwager..ist aus deutschland ausgewiesen worden .. aber er versteckt sich .. ist alles etwas komisch .. und so hart es klingt .. ich freue mich tierisch darüber-mein mann natürlich nicht-er meint das sein bruder .. einfach nach dänemark gehen kann .. und dort asyl beantragen kann .. obwohl er in deutschland die abschiebung bekommen hat .. wer weiss rat
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Wenn dann geht das nur mit falschen Papieren...
meine Ex Schwiegereltern haben das auch durch, in Schweden. Allerdings weiß ich nicht wie es in Dänemark ist, da dies nicht in diesem Abkommen verankert ist. Aber, es hat eben auch seine negativen Seiten... Also, ich an deiner Stelle würde mich da raushalten, weil es egal wie du es drehst, es immer illegal sein wird. Ausweisung aus einem EU Land bedeutet automatisch Einreiseverbot für 12 Jahre in jedes EU Land.
thereallife
thereallife | 02.08.2009
7 Antwort
@Adnan7
ich weiß nicht, ob das irgendwo vermerkt ist. kommt drauf an, warum er ausgewiesen wurde, ist er straffällig geworden, kann es sein, dass er auch dort abgewiesen wird, aber wie gesagt, ich kann mir vorstellen, dass die den reinlassen. in dänemark hat ein bekannter eine russin geheiratet, weil ihr irgendwelche papiere für die ehe in deutschland gefehlt haben ... die sind seeehhhr liberal ...
julchen819
julchen819 | 02.08.2009
6 Antwort
...
Klar wird Dänemark sich erkundigen, und in Dänemark wird er es nicht gerade einfach haben. Dort ist er verpflichtet einen Dänischkurz zu besuchen und dort ist die Amtssprache auch wirklich dänisch... Da gibt es keine "Übersetzungszettel" in jegliche andere Sprachen wie hier, wer da kein Dänisch kann wird noch nicht mal einen Liter Milch kaufen können!!!
shyleene
shyleene | 02.08.2009
5 Antwort
@julchen819
aber dänemark wird sich doch erkundigen...oder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2009
4 Antwort
wie jetzt?
in dänemark kann er sicherlich asyl beantragen, die sind ja fast noch lieberaler als wir, die lassen auch jeden rein ... aber er kann dann nur asyl für dänemark beantragen, nicht für deutschland über dänemark, hier ist er ausgewiesen und bleibt es auch.
julchen819
julchen819 | 02.08.2009
3 Antwort
@adnan7
weiß nicht ob er in Dänemark asyl beantragen kann... Selbst wenn, darf er keinen Deutschen Boden betreten. Wird er erwischt gibt es ärger...
shyleene
shyleene | 02.08.2009
2 Antwort
@shyleene
sorry...aber das war nicht meine frage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2009
1 Antwort
...
meine Meinung: ausgewiesen ist ausgewiesen... Ohne Grund wird keiner Ausgewiesen... und wer sich nicht anpassen kann soll da bleiben wo her "herkommt"... Da ist jetzt nicht "Ausländerfeindlich" bin selber keine Deutsche aber das ist meine Meinung... Jeder muss sich der Kultur und den Gesetzten eines Landes im dem er sich aufhält anpassen... Tut er dies nicht, hat er kein Recht darauf sich in diesem Land aufzuhalten...
shyleene
shyleene | 02.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Baby Erstausstattung beantragen
06.01.2014 | 19 Antworten
ab wann kann man was beim amt beantragen
26.08.2010 | 12 Antworten
Was kann ich finanziell beantragen?
29.07.2010 | 8 Antworten
Umstandsmode beantragen
21.06.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading