Leute - ich habe eben was erlebt

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.07.2009 | 15 Antworten
Ich war mit meinem Kleinen (13 Monate) beim Einkaufen und als fertig war und bezahlt hatte, musste ich nochmal aufs WC (Nehme gerade was zum Entwässern - da hat das nicht immer so viel Zeit .. ). Ich fand das zwear nicht so super, mit den Einküufen zum WC, aber was muss das muss.
In dem Supermarkt gibt es einen großes Vorraum von dem Herren-WC, Damen-WC und Behinderten WC (mit Wickeltisch) abgehen. Ich musste im Vorraum warten, weil das Behinderten WC besetzt war. Da kamen ein paar Leute rein die ebenfalls warten musste, weil die anderen WC ebenfalls besetzt waren. Unter anderem eine Dame mit sehr stockenden Deutschkenntnissen. Sie nahm Blickkontakt mit Mika auf und "spielte"etwas mit ihm. Dann wurde das Behinderten WC frei und ich wollte mitsamt Wagen rein. Ich kannte das WC und weiß das es so groß ist, das ich den Wagen so weit wegstellen kann, dass ich ihn wenn ich aus dem WC bin nicht mehr anfassen kann. Ich lann mir zwar auch schöneres vorstellen, als meinen Sohn mitsamt Wagen (er saß im Wagen) mithineinzunehmen. Aber ich lasse ihn ja nicht alleine draussen.
Da hält diese Frau doch meinen Wagen fest. Ich stand an der gegenüberligenden Seite des Griffs vom Wagen und sie eben am Griff bei meinem Sohn. Ich sc haute sie an, weil sie den Wagen festhielt und sie sagte im gebrochenen deutsch:" Ich passen auf, nicht mit nehmen." War ja nett gemeint, aber ich überlasse meinen Sohn bestimmt nicht einem wildfremden. Nachher passiert sonstwas. Und nur ihn mitnehmen und den Wagen draussen lasse, dann fehlt nachher die Hälfte.
Ich sagte ihr also das wäre schon in Ordnung, ich nehme ihn mit und wollte den Wagen wieder mitnehmen, doch sdie hielt weiter fest und meinte" Nix mitnehmen, Brot, bäh!" Ich wieder zu ihr ihn nehme ihn mit. Da zieht sie am Wagen und greift nach meinem Sohn! Der fing dann an zu weinen. HALLO. Ich habe dann kraäftig am, Wagen gezpgen und ihn schnellstmöglich in das Behinderten-WC gestellt. Hätte sie da jetzt nicht losgelassen, wäre ich ihr an die Gurgel gegangen. Es war anfangs ja lieb gemeint, aber wenn ich sage nein, dann hat sie nicht an meinem Wagen zu ziehen und schon gar nicht meinen Sohn anzufassen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Hä?!
Is ja echt ne heftige Sache... Krass was es für Leute gibt! Hat denn da niemand in der Schlange Partei ergriffen oder so?
Strandsophie
Strandsophie | 10.07.2009
14 Antwort
@HelloKittyfan
Wie meinst Du das mit was ich ausstrahle?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
13 Antwort
@HelloKittyfan
Wenn ichs doch aber SO erlebt habe? Ist doch meine Erfahrung, was hast du da dran auszusetzen?? Der Vater von dem Kind war weit und breit mindestens 10minuten nirgends zu sehen. Und da hätte es auch nur noch gefehlt, dass so ne Verrückte auch da gewesen wäre und irgendwas angestellt hätte. Meine Ma und ich sind beim Kind stehen geblieben und haben mit ihm gespielt sozusagen. Hätte das nicht SO gemacht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
12 Antwort
@FanVonLukas
tust ja grade so als würde man einfach weggehen ohne das Kind noch zu sehen..das macht doch keiner! Zu deiner Story: ist ja heftig ich glaube ich wäre echt verzweifelt gewesen und hätte überlegt was ich ausstrahle dass sie meinen Wagen festhalten muss??
HelloKittyfan
HelloKittyfan | 10.07.2009
11 Antwort
Also manchmal frag ich mich echt
Was es für Menschen gibt... Ist einfach nur der Hammer!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
10 Antwort
...
Ich bin auch nur so ruhig geblieben, damit mein Sohn nicht noch mehr weint...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
9 Antwort
oohh
ist ja echt hart... ich würde meine inder auch nicht einfach so draußen steh lassen oder einer wildfremden person geben....am ende nimmt die meine kinder mit der so ne ne ne... nein heißt nein... das würd der kinde dch wohl verstehn können.... echt hart....
jacky-mami
jacky-mami | 10.07.2009
8 Antwort
Mannomann
ich glaub ich wär ausgerastet, so was unverschämtes..... nachher wär se weg gewesen mit kind wa, ne ne Menschen gibts dies besser nicht geben sollte.
miene79
miene79 | 10.07.2009
7 Antwort
...
hammer.... Man weiß echt nie was solche leute wollen... Gut das Du deinen Sohnemann mit in die Kabine genommen hast! Wer weiß was die gemacht hätte!!
YoungFairy
YoungFairy | 10.07.2009
6 Antwort
Krass!!!
Boah ich wär ihr wahrscheinlich da schon an die Gurgel gegangen. Die hat ja wohl nicht Dein Kind anzufassen! Wahnsinn. Was manche Leute sich so rausnehmen...
Sam-Ali
Sam-Ali | 10.07.2009
5 Antwort
Heftig!
Leute gibt es.
Schmetterling83
Schmetterling83 | 10.07.2009
4 Antwort
Oh mein Gott
Nein nein nein...hast richtig gehandelt. War ja evtl Eine aus Rumänien die Kinderhandel betreiben und die ne riesen Summe für nen neues Kind bekommt. Hat man ja schon so oft gehört. Verstehe auch immer nicht die Leute, die mitten im Real ihr Baby im Maxi Cosi im Einkaufswagen ALLEIN mitten in nem Gang stehen lassen. Ruck zuck ists weg! Oh je, das ist ja wirklich nen Abenteuer =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
3 Antwort
gibt es wohl nicht
na der hätte ich aber eine verpasst---------kannste glauben!!! Lach.......
sugaranna
sugaranna | 10.07.2009
2 Antwort
Ohne Worte
Gleich ins Gefängnis mit solchen Leuten, noch besser..ab...........Das ist ja abartig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.07.2009
1 Antwort
hi
Das ist ja schon nötigung. Sollte man anzeigen sowas. Der hätte ich was gehustet.
melmag
melmag | 10.07.2009

ERFAHRE MEHR:

eben war der notarzt da (Vorsicht lang!)
04.07.2013 | 21 Antworten
War eben beim Erstrimesterscreening
05.11.2012 | 17 Antworten
24 Leute an einem Tisch?
25.03.2011 | 14 Antworten
Wie haben Eure Männer die SS erlebt?
12.10.2010 | 15 Antworten
Ähnliches erlebt?
20.09.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading