Mal was privates

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.07.2009 | 13 Antworten
habt ihr seit der geburt eurer Kinder auch öfter mal Streit mit euren männern?Mein mann und ich streiten oft über so belangloses zeug.Wir vertragen uns zwar immer wieder aber das nervt einen schon.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Öfters nicht,
aber wir streiten über andere Dinge als vorher. Und das auch eher selten....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
2 Antwort
am anfang ja
jetzt nicht merh ausser er spurt nicht ! aber sonst ist alles tutti
Nena41088
Nena41088 | 02.07.2009
3 Antwort
ja eigentlich mehr wie vorher
vorher wars nur "wer macht den abwasch" und nu kommt ja noch die erziehenung von unseren sohn dazu, wo wir nicht immer einer meinung sind ach ja , mitlerweilen macht die spülmaschine den abwasch aber dafür gibts wieder neue streitpunkte, vor allem seitdem wir in unserem haus wohnen.
palle1479
palle1479 | 02.07.2009
4 Antwort
Ja
schon öfters. Wobei es meistens um seine Mutter und ums weggehen geht. Wir haben halt eine andere Meinung zwecks Baby und weggehen. Ich will meinen Kleinen nicht zu seiner Mutter geben, weil ich dabei kein gutes Gefühl habe bei dem Gedanken und das versteht er einfach nicht. Auch streiten wir uns mehr wegen Kleinigkeiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
5 Antwort
Ja leider
und zwar sehr sehr oft wegen seiner Eltern! Gestern erst wieder ganz schlimm Seine Eltern sehen nur ihn als Vater und die kleine als Enkeltochter, aber dass ich die Mutter bin würden sie am liebsten ausblenden und mein Mann steht irgendwie zwischen den fronten und das gibt dann zwischen uns oft streit. Aber auch wegen so kleinem Alltagsmist gibt es immer wieder Streit. Dabei lieben wir uns so sehr und sind sofort nach jedem Streit unendlich traurig darüber. Ich hab inzwischen echt schon angst dass es unserer Beziehung schadet! :(
Carinchen84
Carinchen84 | 02.07.2009
6 Antwort
Eigentlich nicht,
aber wir haben auch klare Regeln und durch den Job meines Mannes passt das gut. Er ist die ganze Woche unterwegs und ich zuhause also kümmer ich mich die Woche über allein und am WE übernimmt er dann das Windeln und den Haushalt und solches Zeug. Einziger Streitpunkt hier ist, er will das der Kleine endlich ins Kinderzimmer umzieht
Angel711
Angel711 | 02.07.2009
7 Antwort
Hey!!
Is´bei uns auch so.Kommt vom Alltags-und Babystress. Ich wünsch mir mehr Unterstützung und Aufmerksamkeit und ihm wär´s lieber wenn ich weniger meckern würde und net immer so gestesst wäre. Ist´n teufelskreis, weil ich nur stressfreier wäre wenn er sich mehr bemühen würde.Aber da ist ja noch seine arbeit und danach muß man sich natürlich ausruhen!! Denke, daß es net nur mir so geht!!!Im Prinzip ist ein Kind das schönnste auf der Welt, aber eben auch ne echte Belastungsprobe für eine Ehe oder Partenerschaft!! Bleib tapfer und haltet durch.Wenn´s ma kracht, versuch dir die schönen Momente eurer beziehung Liebe Grüße Jenny
jennysun81
jennysun81 | 02.07.2009
8 Antwort
@jennysun81
das hast du aber schön gesagt :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
9 Antwort
@Carinchen84
Kann das voll und ganz nachvollziehen, geht mir fast genauso wie dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009
10 Antwort
@Sonja84
.....und wenn´s dann doc mal wieder kracht....einfach melden und aus
jennysun81
jennysun81 | 02.07.2009
11 Antwort
bei uns isses auch so
wie jenny es schreibt.............
FrauNicole
FrauNicole | 02.07.2009
12 Antwort
Hab ich überhaupt eine Chance????
Ich bin wirklich total fertig mit den Nerven. Ich hab so Angst meinen Mann zu verlieren, den ich über alles Liebe. Problem sind seine Eltern, die vermutlich am liebsten ihren Sohn samt enkeltochter wieder bei sich hätten. Sie akzeptieren mich nicht als Mutter der kleinen. Sie treffen entscheidungen die auch mich angehen hinter meinem Rücken und mein Mann steht zwar anfangs immer noch hinter mir, aber sobald seine Eltern ihn dann zuquatschen und beleidigt sind fällt er um und sagt "Er weiß auch nicht was ich dagegen hab!" Wir hatten gestern so schlimmen Streit deswegen, dass wir uns gegenseitig gedroht haben das kind zu nehmen und zu gehen! Dabei lieben wir uns WIRKLICH sehr sehr sehr! Aber er hat so kranke Eltern, die ihn nicht loslassen und er ist einfach nicht stark genug sich aus diesen Fängen zu lösen bzw sieht nicht, was seine Eltern mit unserer Beziehung machen! Ich hab so angst ihn zu verlieren, aber ich werde einfach nicht zusehen wie sie Dinge mit ihm über mein Kind entscheide
Carinchen84
Carinchen84 | 02.07.2009
13 Antwort
@Carinchen84
hi wir streiten auch immer wegen seiner eltern.aber letztendlich ist es doch dein Kind, da können die auh nix dran ändern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Ich weiß nicht weiter
06.11.2014 | 32 Antworten
Fotos im Internet
03.08.2014 | 12 Antworten
Anzeige
01.06.2014 | 15 Antworten
zahlt wer von euch schulgeld?
02.12.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading