Langsam machts kein spass mehr konkurrez nervt auch

yvo-83
yvo-83
18.06.2009 | 12 Antworten
ich war eben bei der konkurrenz und hab da mal so bills umhergelesen .. und auch mal ne frage beantwortet ..
also man wird von den super´muttis nur angeranzt ..
bitte beantwortet mir bitte ordentlich warum gehfreis schädlich sind .. ich weiß es wirklich nicht .. warum verkaufen die den die dinger? meine hat auch ein und findet das ding super .. und nun soll ich es wegschmeißen?
oder ich werd da nur angeranzt weil meine tocher mit 5 monaten mittags und abendbrei bekommt..sie hat uns immer nur hinterhergestiert was wir uns alles in den mund schieben .. ich hab dann löffel probiert und sie hat ihn SOFORT angenommen und NIE was ausgespuckt .. soll ich jetzt ihr den auch wegnehmen? ..
und wenn man mal unwissend eine frage stellt möchte man doch geholfen werden und nicht beschimpft..

liebe supermamis .. mir sind zum ersten mal mütter und brauchen in manchen situationen auch einfach mal rat .. dann meckert nicht mit uns ..

soll doch wieder spass machen

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hey
also mein kinderarzt hat mir von sonem gehfrei dringend abgeraten...ich hatte auch nachgefragt...auf jeden fall meinte der, dass das wohl nicht gut für die hüften ist und zusätzlich eine erhöhte sturzgefahr besteht.
sevdaa
sevdaa | 18.06.2009
2 Antwort
......
ganz einfach ... selbst kinderärzte raten davon ab solch ein gehfrei zu verwenden weil es erstens folgeschäden geben kann ...wirbelsäule..hüfte... falsche fußstellung... und zum zweiten sind die dinger einfach nur gefährlich... wenn die kleinen wissen wie se schnell mit wegkommen können schlimme unfälle passieren... lg tina
Zoey
Zoey | 18.06.2009
3 Antwort
hallo
den gehfrei brauchst nicht wegschmeißen du musst halt aufpassen wenn sie drin ist. Machst du ja bestimmt sowieso. Meine beiden Söhne hatten einen. Und beide haben auch bei Zeiten angefangen mit den Löffel zu essen. Muss doch jeder selbst entscheiden was er macht. Du machst instinktiv das richtige. Du weißt am besten was gut für deine Tochter ist. Lieben Gruß
angel2
angel2 | 18.06.2009
4 Antwort
Hallo
Mach dir keinen Kopf und nimm dir sowas einfach nicht an. Manche sind eben so. Ich habe gehört das die Gehfreis nicht so toll sind. Weil die kinder nicht lernen das ihre beine zu ihrem Körper gehören. Ich hab lange zeit pekip gemacht und da reden wir oft über ide dinger. man setzt die kinder rein und die beine laufen einfach los. Das ist ein reflex den kinder haben. Das ist schon bei säuglingn so. stellt man sie hind und die beine berühren den boden laufen sie los. Das ist nicht gut fürs körpergefüh und für den rücken auch nicht. verkauft werden die dinger trotzdenm. Du weißt ja wie das ist zigaretten und alkohol wird auch verkauft obwohl es sehr schädlich ist. folge deinem herzen du machst alles richitg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2009
5 Antwort
Hallo,
sorry bin keine Supermama, antworte dir trotzdem!Die Gehfreis sind deshalb so gefährlich weil sie eine falsche Sicherheit vortäuschen.D.h. die Kleinen sind zu schnell damit und können aufgrundessen stürzen, weil man es unterschätzt.Treppenstürze gibts oft, Haltungs-Hüftschäden, Schäden an der Wirbelsäule durch falsche Belastung, "Zehenspitzenlaufen" anstatt den ganzen Fuss zu benutzen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2009
6 Antwort
.....
und zu deiner frage bezügl. füttern mit brei.. meine 4 kinder haben alle ab dem vierten monat angefangen mit dem löffel zu essen.. und keines meiner kinder hat bis heute eine allergie oder sonstiges entwickelt.. allerdings streiten sich heute eben viele drum weil sie davon überzeugt sind das es ausreicht erst nach dem sechsten monat mit dem zufüttern anzufangen.. solange deine kleine freiwillig mit dem löffel ißt und es ihr spass macht lass es dabei :-) lg tina
Zoey
Zoey | 18.06.2009
7 Antwort
hi
Also ich würde so n Gehfrei auch ni benutzen, also für meine kleine.Hab schon ne menge negatives gehört, was ich mir auch gut vorstellen kann. Sie sollen richtig laufen lernen, wenn sie soweit sind.Aber letzendlich muss es jeder selbst entscheiden. Aber seine meinung kann man ja trotzdessen sagen.... Wegen dem Brei.....wenn sie es verträgt, warum nicht. Meine Maus ist auch 5 monate , stille aber noch, werd aber auch bald beginnen, die erste Mahlzeit zu ersetzen. LG
kati3010
kati3010 | 18.06.2009
8 Antwort
also
meiner Meinung nach sind die Dinger nich gut für die Hüften der kleinen Mäuse und ausserdem können die damit so´nen Affenzahn drauf kriegen, dass erhöhte Sturzgefahr besteht! Es gibt schon so viele Fälle, wo es heißt mein Kind ist die Treppe runtergestürzt usw., weil sie das gar nicht kontrollieren können! Ich hab nicht so ein Ding, sie lernen laufen so viel besser, denke ich! Und mit dem Brei, da würd ich mir nicht reinreden lassen, dass macht jeder so wie er will! mein kleiner hat in dem Alter auch 2 Breimahlzeiten gehabt, wenn sie es doch verträgt und gern mag ist es doch völlig in Ordnung! LG Mandy
waldfee1980
waldfee1980 | 18.06.2009
9 Antwort
Also die Gehfrei-Frage ist schon mal ziemlich heikel
Ich will dir da jetzt auch wirklich nichts, aber wenn du das googlest, erscheint als dritter Beitrag in Google dieser Artikel: http://www.auf-nummer-sicher.de/html/lauflernhilfe.html Den zu lesen, kann dir allerdings keiner abnehmen. Und, JAAAAAAAA, schmeiß ihn einfach weg! Wenn du irgendwo liest, dass das Spielzeug, das du für dein Kind gekauft hast, mit einer bestimmten Chemikalie verseucht ist, die dein Kind sehr wahrscheinlich krank macht, dann lässt du es doch auch nicht weiter damit spielen, oder? Was den Rest betrifft, gebe ich dir vollkommen Recht. Ich weiß nicht, warum viele Mütter meinen, dass IHRE Vorstellung von Erziehung, Ernährung und Leben und Co. die einzig Wahre ist und warum sie ebenfalls meinen, dass man als Mutter NUR NOCH Mutter sein darf. Und wenn man sein Kind bei Oma und Opa schlafen lässt, damit man auf die Hochzeit der besten Freundin gehen möchte und das Kind ist erst drei Monate alt, dann ist man gleich eine schlechte Mutter und dann kommt der Satz: "Wenn man sich für ein Kind entscheidet...", ich führe den Satz überspitzt zu Ende: "... hat man außer dem Kind kein Leben mehr zu haben, sonst ist man eine Rabenmutter!" So viel Schwarz und Weiß und so viel Selbstgerechtigkeit ist unerträglich. Aber es sind hier nicht alles Übermütter, wie du denkst. Ganz ganz viele sind hier sehr nett und haben auch sehr liberale Ansichten. Sonst wäre ich hier auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2009
10 Antwort
re
Also Gehfrei s gehören für mich in die Tonne..schau mal den Magazin Beitrag an..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.06.2009
11 Antwort
Ich habe erst im Fernsehen gesehen,
dass ein Schritt im Gehfrei angeblich 3 Schritte länger zum selbständigen Laufen entfernen. Ob es stimmt weiß ich nicht. Angeblich sollen sich die Beine und der Rücken nicht optimal entwickeln. Allerdings: Früher hat da auch kein Hahn danach gekräht und heute sind die Dinger wenigstens so gebaut, dass wenn es eine Barriere gibt, sie stoppen! Ach überhaupt, haben die Frauen früher nicht soviel Geschiss um ihre Kinder gemacht und die Babyzeit mit ihren Kindern viel mehr geniessen können. Da haben die Kinder sobald sie dem Löffel, der Gabel nachgeschaut haben auch Brei bekommen und oh wie schlimm, der wurde mit Kuhmilch angekocht und Milumil wurde auch mit Kuhmilch aufgekocht - ohhhhhhhhh Gott, alle Kinder wurden früher krank gemacht. Lass Dich nicht ärgern, mach was Du denkst, dann machst Du absolut das richtige und wenn Deine Maus mit 5 Monaten Brei essen will, dann ist es eben so. Es gibt kein Richtig oder Falsch wenn es von Herzen kommt! Alles Liebe!!!
Schnuffilinchen
Schnuffilinchen | 18.06.2009
12 Antwort
gefrei
so nun sag ich auch was meine erste tochte hatte auch ein gehfrei, ich hab es insofern bereut weil sie dadurch sehr schnell gelaufen ist, schon mit 10 monaten aber sonst sind die dinger super mach dir keinen kopf, manche mütter denken sie sind die supermamis und am ende ist es auch nicht so. lg
katrin0502
katrin0502 | 18.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind einer guten Freundin nervt
18.10.2016 | 12 Antworten
Es nervt nur noch!
19.08.2014 | 74 Antworten
Äh äh äh. es nervt :( !
11.08.2014 | 70 Antworten
Es nervt nur noch!
25.03.2014 | 9 Antworten
Wie kann man sagen, dass das Kind nervt?
21.05.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading