kann man

Mischa87
Mischa87
07.06.2009 | 5 Antworten
2kindern gerecht werden? wollen nächstes jahr evtl. nochmal los legen, und die frage hab ich mir dann gestern gestellt ob man 2kindern eben gerecht werden kann?! leidet 1kind nicht darunter dann? mein sohn ist ja ziemlich mama anhänglich , wenn ich mir dann vorstelle das 2ist auch so leidet dann nicht mal 1darunter? weil wenn zb mein sohn was möchte tee mach ich das sofort, was aber wenn beide sofort was brauchen? oder mach ich mir da einfach zu viel gedanken?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Natürlich kann man das!
Ich kenne wohl Eifersucht unter Geschwistern, aber auch das ist kein Muss. Ich habe 3 Kinder und kann nur sagen, dass das wunderbar klappt. Auch wenn mal alle gleichzeitig was wollen, ist das kein Problem, man "arbeitet alles nacheinander ab", so lernen sie auch, dass nicht alle Bedürfnisse sofort befriedigt werden können und man auch mal warten muss. Man braucht ja nicht sofort Tee, da kann man ruhig mal ein paar Minuten warten. Als mein Großer noch Einzelkind war, hab ich auch nicht alles sofort gemacht, da kommt man selber ja total zu kurz. Wenn ich zum Beispiel gerade ein Brot für mich gemacht habe und er was wollte, musste er auch warten, bis ich fertig war, sonst wäre ich nie zum Frühstücken gekommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
4 Antwort
ja
das ist nicht so einfach, bin selbst ein einzelkind hätte mir oft einen größeren bruder gewünscht oder ne kleinere schwester vor allem ich seh das auch was für ein tolles verhältniss meine mam zu meinen onkeln hat. aber ich denke immer einfach ist das nicht, aber will auf jedenfall beiden gerecht bleiben. :)
Mischa87
Mischa87 | 07.06.2009
3 Antwort
Diese Frage stelle ichmir auch schon länger
aber aus dem Grund , da ich es leider selber erleben musste, als mein Bruder damals auf die welt kam war ich 7 und plötzlich drehte sich alles nur noch um ihn... Der einzige der weiterhin so blieb wie immer war mein papa und deshalb hänge ich heute noch immer mvoll an meinem Vater Habe Ängste, dass meine Tochter das gleiche durchleben muss...
saliha-tara
saliha-tara | 07.06.2009
2 Antwort
das ist quatsch!
natürlich fühlt sich einer immer mal ungerecht behandelt, aber das ist doch immer so im leben. ich hab eine schwester und fand das sicher auch nicht immer toll, aber ich bin verdammt froh, kein einzelkind zu sein! meine tochter wird in ein paar jahren auch noch ein geschwisterchen bekommen.
julchen819
julchen819 | 07.06.2009
1 Antwort
du machst...
..dir bestimmt zuviele geadnken, wobei für uns feststeht das es bei dme einem kind bleibt...unteranderem genau aus diesen gründen...aber das muss ja jeder selbst entscheiden. schön ist ein geschwisterchen bestimmt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kann ich evtl. schwanger sein?
07.08.2012 | 18 Antworten
evtl Eisprung +6
18.03.2011 | 3 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading