traurig

coniectrix
coniectrix
15.05.2009 | 16 Antworten
ich habe eben eine Frage verfasst in der ich mitteilte dass ich glücklich bin das meinem Kleinen gestern nichts passierte.
Ich finde es traurig das es hier nun eine Mama gibt die mich wegen diesem Beitrag als unverantwortlich darstellt. Ich finde mich nicht unverantwortlich, unverantwortlich wäre gewesen wenn ich erstmal hier im mamiweb nach HILFE gerufen hätte doch ich habe gehandelt.
Es geht um den Beitrag "Ich danke den Schutzengeln"
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Ich würde mich zwar auch über
diesen Kommentar von Dini ärgern, aber ich verstehe jetzt diesen Thread nicht. Du hast ausnahmslos Rückendeckung von den anderen Mamis bekommen, schon bei deinem Schutzengel-Beitrag. Die haben dich alle vor Dini in Schutz genommen. Und trotzdem kartest du jetzt nach. Das versteh ich nicht. Wenn ich jedesmal, wenn jemand mich missversteht, hier angeht oder beschimpft so ein Fass aufmachen würde, dann müsste ich mich hinter den Zug werfen. Wie viele Streicheleinheiten brauchst du, damit du über Dinis Kommentar hinweg kommst? Entschuldige, wenn ich dir damit jetzt zu nahe trete, was ich sicherlich tue, wenn du so sensibel bist. Sei froh, dass dir sowas zum ersten Mal passiert. Hier turnen so viele idiotische Leute rum, die alles besser wissen und ständig mit dem Finger auf einen zeigen, weil sie meinen, sie könnten alles besser. Dieser Dini wünsche ich, dass sie NIEMALS einen Fehler macht. Aber sicherlich wird sie sich selber ihre Fehler viel schneller verzeihen, als sie es bei anderen Menschen für die gleiche Sache könnte. So sind solche Menschen nunmal. Schaff dir mal ein dickeres Fell an und schlag ein dickes Ei über sowas, auch für die Zukunft. Denn sowas wird dir hier noch öfter passieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
15 Antwort
lass die doch quatschen
mir ist das gottseidank nicht passiert, hab meinen kleinen beim wickeln immer festgehalten und mich nie umgedreht... dafür ist meiner mal voll von der couch runtergefallen... da hat er geturnt und nicht aufgepasst und ist auf der einen seite voll runtergefallen... mein gott, kommt vor, ich kenne kein kind das noch nicht irgendwo runtergefallen ist, lass die einfach quatschen, solche die dann einen auf moralapostel und supermutter machen sind meistens die schlimmsten... alles gute für euch
AdrianundElias
AdrianundElias | 15.05.2009
14 Antwort
Danke an alle Mamis
welche mich nicht angegriffen haben sondern mir ein wenig Aufmunterung und Verständnis entgegenbrachten. Ich wünsche allen noch einen schönen Abend conie
coniectrix
coniectrix | 15.05.2009
13 Antwort
habe es gerade mal nachgelesen!
Solche beiträge musst du einfach nur überlesen! wenn es ihr passiert wäre, wäre es so einer mutter die es niemandem erzählen würde weil sie sich nicht "schlecht" darstellen möchte!! Mach dir einfach nichts draus! also ich denke das in dem alter soetwas leider viel zu schnell passieren kann! aber man kann die kinder leider auch nicht vor allem schützen und du kannst dankbar sein das nichts passiert ist und du in zukunft ein wachsamereres auge auf dein baby hast! sei dankbar und froh das nichts passiert ist!!
jackywithbaby
jackywithbaby | 15.05.2009
12 Antwort
also ich kann nur sagen...
meine tochter ist mal vom wickeltisch gefallen, die tochter meiner chefin ist damals mal vom wickeltisch gefallen...das passiert so vielen aus so unterschiedlichen gründen.....sei froh das alles gut ist, das is das was zählt!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
11 Antwort
hi
mach dir nix drauss mir ist mein sohn da auch schon runter gefallen. und ich hab den wickeltisch dann weg getan, wickel nur noch auf den boden.
Mischa87
Mischa87 | 15.05.2009
10 Antwort
Also unverantwortlich
finde ich höchstens den Beitrag von der Mutter die dir solche Vorwürfe macht. Das kann wirklich jedem passieren. Du bist selber schon gestraft genug dafür. Es ist ja gott sei dank nix passiert. Laß Dich nicht verrückt machen. Alles Gute
jukele
jukele | 15.05.2009
9 Antwort
Frage
ach lass die mutter reden hoffe das ich es nicht bin
sternenfee123
sternenfee123 | 15.05.2009
8 Antwort
lass dir da
kein misst vorwerfen. wie schon oft geschrieben wurde es kann jeden mal was passieren. lg christin
christin18
christin18 | 15.05.2009
7 Antwort
unverantwortlich find ich auch nicht.. aber:
das weiß man, dass sowas passieren kann und deshalb darf man kinder NIE aus den augen lassen, wenn sie auf dem wickeltisch, auf der couch etc sind.. aber: zum glück ist alles nochmal gut gegangen. passiert aber öfter jemanden. aber du wirst ja ab sofort 3x mehr aufpassen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
6 Antwort
Habs grad nachgelesen
und kann nur sagen puuuuhhhh Glück gehabt. ABER du bist wirklich nicht die erste, der das passiert ist. Und die eine Dame, die dich da so angemacht hat, bitte ignorier das! Du machst dir schon genug Vorwürfe, da brauchste auch nicht noch Vorwürfe anderer. Find das auch echt sch... von der Dame. Keine Mutter kann von sich sagen, nein mir wird sowas oder sowas ähnliches nieee passieren. Auch ich spreche mich davon nicht frei, weil die Mäuse einfach verdammt schnell sind. Wickeltisch kann uns wirklich nicht passieren, da wir keinen haben, und auch wenn ich alles mögliche tue, kann auch mir passieren, dass meine Maus von der Couch oder so fällt. Klar passe ich auf, aber es ist nunmal die berühmte Millisekunde und schon ist es passiert. Freu dich, dass es deinem Kind gut geht und versuch den Schreck erstmal zu verdauen. Ich weiß, du wirst in Zukunft vorsichtiger sein! Fühl dich mal lieb gedrückt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
5 Antwort
Wickeltisch
Kinder können überall runterfallen und sich verletzen, mach dir keine Vorwürfe mehr. Ich würde mich nie sagen trauen, das passiert mir nicht. Ich weiß wie schnell alles geht, unser kleiner ist bei der Kellerstiege runtergeplumst, ich ging durch die Hölle vor Sorgen. Ärgere dich nicht über die Mami die sich sagentraut Ihr kann das nicht passieren. Jedem kann alles passieren. Nico hatte auch viele Schutzengel und ihm ist nicht passiert. Diese kleinen Engel leisten harte arbeit. Danke sagen kann man nicht oft genug..... Lg susannna
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
4 Antwort
...
Es gibt bestimmt auch andere Mamas denen das passiert ist, es kann so schnell gehen. 2 Sekunden net geschaut und Peng ist es passiert, .
JACQUI85
JACQUI85 | 15.05.2009
3 Antwort
wieso
was war los wenn ich fragen darf bin gerade erst on gekommen
jukele
jukele | 15.05.2009
2 Antwort
es
ist halt meine meinung und von mir aus können es alle wissen, und wenn dir das klar war dann darfst du das nicht rein schreiben.ganz einfach!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009
1 Antwort
da
musst du hier bei mamiweb leider mit rechnen, manchmal ist es wirklich traurig, aber mach dir keine gedanken.das kann wirklich passieren, sollte es nicht, avber es ist ja nichts passiert.und ein 2.mal passiert es dir mit sicherheit nicht wieder.reg dich nicht drüber auf.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Traurig über das Geschlecht des Babys
27.07.2016 | 19 Antworten
Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
Traurig nach abstillen
01.09.2014 | 12 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading