wieviel Geld habt ihr zur Verfügung?

Naba123
Naba123
11.05.2009 | 17 Antworten
Jeden Monat aufs neue Frage ich mich: wie schaffen es Familien mit dem GEld klar zu kommen.

Mein Freund und ich verdienen wirklich nicht schlecht zusammen. Aber trotzdem ist es so, wenn ich einmal einkaufen gehen möchte muss ich trozdem schauen: reicht mir mein Geld dann noch den Rest des Monats?

Wie wird dass denn erst wenn wir ein Kind haben? Also prinzipiell, rein rechnersisch, müsste das Geld reichen, aber wie setzt man das um?

Wieviel GEld habt ihr denn zur Verfügung?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
hey
also ich will Dir jetzt hier keine Rechnung unsere Einnahmen und Ausgaben machen, aber ich bin mir sicher, dass Ihr das schafft. Ich hab vor der Geburt unseres Sohnes auch gedacht, wie machen das Familien bloß. Aber gerade wenn Ihr "ganz gut" verdient fallen wahrscheinlich viele Sachen auch weg, die sich mit den neuen Ausgaben verrechnen. Ich weiß ein Baby ist teuer und natürlich will man für sein Glück nur das beste. Ich bin vor der Schwangerschaft auch immer mal wieder shoppen gewesen und hab mir "was gegönnt" aber seit unser Schatz da ist, bin ich kaum noch für mich unterwegs. Vielleicht auch, weil ich immer noch an meiner "Vorher-Figur" arbeite und hoffe, dass mir das bald sowieso wieder zu groß ist. Auch solche Ausgaben wie Kino und Essen gehen schränken sich ein.... alles wird gut. Denk immer daran, es gibt Familien, die haben viel weniger Geld zur Verfügung und schaffen es auch... lg und alles Gute dreikiwis
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
16 Antwort
xxxxxxxx
ihr müßt euch ein wochen liment etzten 100 euro das reicht dicke und dann schut auf angebote und nicht einkaufen gehen mit hunger gefühl dann kauft man alles und später fliegt es im müll. wir sind 2 erwachsne eine 11 jährige tochter und wir kommen mit 70 euro die woche aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
15 Antwort
hhmm
jeden monat ist es knapp-ich spiele jetzt lotto und warte auf ein wunder :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
14 Antwort
hi
also wir *4 personen haushalt* haben in der woche maximal einen verbrauch von 60-70 euro wozu ich sagen muss das ich nur 1x mal in der woche einkaufen gehe und nur das nötigste eingekauft wird.... es sei denn brot ist mal alle oder wurst oder so dann gehe ich nochmal einkaufen... muss dazu auch sagen meine kinder *der große isst bei uns schon mit* und die kleine hat noch ihre milchnahrung und die ist eigendlich am teuersten freue mich dann schon wenn sie bei uns mitessen kann.... gehe meistens auch nur einmal einkaufen in der woche weil mein großer *2 1/2 jahre* meistens dann noch süsigkeiten haben will =) wo ich dann meistens nein sage und dafür lieber obst nehme *was er sehrrr liebt* joa so ist das bei uns
sonnenschein479
sonnenschein479 | 11.05.2009
13 Antwort
Wir als 4köpfige Familie hatten während der Elternzeit:
732 Euro Elterngeld + 400 Euro Studentenlohn vom Papa + 328 Euro Kindergeld + 240 Euro Wohngeld abzüglich 600 Euro Miete und noch ca. 400 Euro andere feste Kosten. War knapp, aber man konnte auskommen, wenn da nicht irgendwelche extra Kosten kommen, wie Reparaturen u.ä. Urlaub machen haben wir uns schon lange abgewöhnt und auch große Shoppingtouren muss man mit Vorsicht geniessen. Jetzt geh ich 30 Stunden Arbeiten und bekomm 200 Euro mehr als Elterngeld, aber dafür wird das Wohngeld gleich mal um 100 Euro gekürzt, also keine große Entspannung.
fjordmaid
fjordmaid | 11.05.2009
12 Antwort
also für lebensmittel sprit
und kleidung ect haben wir so ca 1500 euro dann sind wohl schon alle rechnungen bezahlt und eig geht des ganz gut klar überlegen bevor ich shoppe muss ich auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
11 Antwort
Es reicht aus...
...wir vergleichen die Preise bevor wir kaufen. Und gewisse Dinge, bekommt man im Internet günstiger. Beispiel Babysachen, die Neu im Laden x Euro kosten, schauen wir im Net nach, wo man es günstiger bekommt.
leekisha
leekisha | 11.05.2009
10 Antwort
wir
haben ca.1500 euro von den geld müssen wir ALLES bezahlen...ich kann aber ganz gut wirtschaften und es fällt auch mal was ab...für meinen sohn sowieso...lg
madoma85
madoma85 | 11.05.2009
9 Antwort
.......
miete abgezogen sind es knapp 750€ davon geht dann noch strom usw ab....so ca 500 im monat und das ist manchmal sehr eng und ich kaufe nicht unbedingt teuer ein.es ist schon echt schwierig manchmal.
smartie1983
smartie1983 | 11.05.2009
8 Antwort
Ich hab
in der Woche 150 Euro zur verfügung, versuche aber nur 100 Euro auszugeben um den Rest zu sparen! Ich setzte mich am Wochenende mit meinem Mann an einem Tisch und bespreche was wir die Woche essen wollen! Ich versuche die Zutaten auf mehrere Tage zu Kombinieren! Also, so das ich aus den Resten noch was kochen kann!
BelMonte
BelMonte | 11.05.2009
7 Antwort
wieviel genau weiß ich nicht
aber rein rechnerisch kommt man klar wenn man einen einfachen lebensstandard hat. ich geh nächstes jahr wieder fest arbeiten und hab jetzt hartz4 mein freund verdient auch gut, aber man hat ja auch altlasten und versicherungen etc die bezahlt werden müßen, auto etc. aber solange wir was zu essen zu hause haben, das auto getankt werden kann und es unserem sohn gut geht dann kann ich mit dieser situation leben. trotzdem frag ich mich manchmal wie sich das der staat vorstellt . lg
luka-romero08
luka-romero08 | 11.05.2009
6 Antwort
wir haben zum ausgeben
pro woche ca. 200€... aber ich rechne auch. denke, selbst wenn man 400€ die woche hätte, würde man seine ansprüche daran anpassen und es käme einem wenig vor :o) also von daher... mach dir nich so große sorgen - ihr schafft das schon. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
5 Antwort
Mein Mann u nd ich
sind beide selbstständig, wir haben mal ein Monat mehr und ein Monat weniger an Geld. Aber ich kaufe so für 90euro die Woche ein, nur Lebensmittel. Der ganze Schnick schnack nebenbei wird dann gekauft wenn wir mal mehr Geld zur Verfügung haben
bunteblume
bunteblume | 11.05.2009
4 Antwort
Mit dem Geld klarkommen
Verzichten, verzichten, verzichten, ... Wir haben nicht mal eine Auto, und das seit dem unsere Tochter auf der Welt ist. OK, ich gebe zu das ist sehr anstrengend ....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
3 Antwort
Ich denke genug kann keiner haben
aber wir kommen mit dem Geld hin was wir haben, den lohn von meinem Freund und das Kindergeld! Wir können unsere Miete bezahlen, Tel. + Internet, Strom usw., und es fällt für jeden mal ne Kleinigkeit ab, die er sich kaufen kann, uns reicht unser geld bis zum Monatsende, und wenn wir sehr sparsam waren, auch ein paar Tage länger...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.05.2009
2 Antwort
also
wir haben im Monat so ca. 1000€ .. Ich finde das klappt zu dritt ganz gut, außer man würde jetzt natürlich immer große Anschaffungen machen müssen dann würde es nicht so lange reichen:D
HelloKittyfan
HelloKittyfan | 11.05.2009
1 Antwort
Nur für Lebensmittel
pro Woche 150 Euro. Aber auch das ist manchmal zu wenig. Muss auch immer schauen. Weil auch immer was anderes dazu kommt.
krenz82
krenz82 | 11.05.2009

ERFAHRE MEHR:

wieviel geld für katzenfutter
21.07.2012 | 4 Antworten
wieviel geld?
25.06.2012 | 16 Antworten
wieviel geld für erstausstattung?
15.04.2012 | 51 Antworten
WIEVIEL GELD ZUM GEBURTSTAG
04.04.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading