gebt ihr euren Kleinen fenchel Tee?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
05.05.2009 | 15 Antworten
Hey!

Meine Kleine ist jetzt 3 Wochen alt und mehrere Leute sagen mir ich soll Fenchel Tee kaufen auch um den Durst zu löschen.
Macht ihr das?

LG

Sonja
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
hab ich auch gemacht
ich habe meiner tochter asuch fencheltee gegeben. und aucht die flasche damit zubereitet. sie liebte den Tee trinkt ihn auch heute noch am liebsten . Mittlerweile ist sie 5 Jahre alt. @DiniS Gegen den harten stuhlgang hilft ganz gut Milchzucker entweder in den tee eingerührt oder in die milchflasche. Bei der dosierung mußt du allerdings ausprobieren. Meine brauchte bei jeder milchflasche nen gestrihenen teelöffel.
zickenmama2004
zickenmama2004 | 05.05.2009
14 Antwort
kinder...
... die voll gestillt werden, brauchen keinen tee stillst du? glg
mami_28
mami_28 | 05.05.2009
13 Antwort
fencheltee
auch wenn man nicht stillt, reicht die flasche völlig aus, um auch den durst zu löschen! wir haben die flasche immer mit fencheltee und wasser gemacht... also 3/4 wasser und 1/4 fencheltee... so ungefähr zumindest... alia trinkt das ohne zu spucken oder zu würgen, aber den tee pur mag sie auch nicht. so hatten wir das problem mit den bauchschmerzen zum glück schnell gelöst
eintagimjuli
eintagimjuli | 05.05.2009
12 Antwort
Fencheltee
Hallo.., ja also ich hab auch ab der 3./4.Woche Fencheltee gegeben. Auch wo ich dann abstillen musste. Es war ja jetzt auch einige Tage warm und sie hatte auch durst. Es bekommt ihr gut und mag Fencheltee... VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
11 Antwort
ich..
stille nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
10 Antwort
fenchel tee
also so lange du stillst brauchst du nicht zusätzlich tee geben. ausser sie hat blähungen dann kannst du ihr einen geben. aber da gibt es auch die sab tropfen. wenn es wirklich hoch sommer ist und sehr heiß kannst du tee zusätzlich geben. aber sonst reicht deine muttermilch vollständig aus. ich habe erst mit 4 monaten tee gegeben. lg
MartinaL1985
MartinaL1985 | 05.05.2009
9 Antwort
Hallo :-)
Ich habe das auch gesagt bekommen und habe es auch gemacht! Fencheltee ist gut für die Verdauung, da geht es weniger um Durst löschen! Und da meine Maus teilweise so harten Stuhlgang hat sollte ich sogar die Flasche mit Fencheltee machen, aber da spuckt sie nur! Meine Kleine ist genauso alt wie deine Maus und wenn ich ihr Fencheltee so anbiete, dann würgt sie direkt! Egal, ob ich den normalen aus dem Beutel nehme oder die speziellen Babytees . Meine Hebi meinte, ich solle es mal mit Kamillentee probieren, aber nur ganz dünn gemacht!
DiniS
DiniS | 05.05.2009
8 Antwort
wenn du voll stillst brauch er nichts zusätzlich
das ist ein irrglaube.. meine schwiegermutter meint das auch, aber ich werde voll stillen und nichts dazu geben, sonst besteht die gefahr das das kind nicht mehr gestillt werden will!!
calamaris
calamaris | 05.05.2009
7 Antwort
Wenn Du stillst ...
... dann brauchste selbst im Hochsommer keinen Tee geben ... und auch kein zusätzliches Wasser
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
6 Antwort
Fencheltee
Hallo.., ja also ich hab auch ab der 3./4.Woche Fencheltee gegeben. Auch wo ich dann abstillen musste. Es war ja jetzt auch einige Tage warm und sie hatte auch durst. Es bekommt ihr gut und mag Fencheltee... VLG Tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
5 Antwort
Fencheltee
Ich habe unserer Tochter Fencheltee gegeben und auch die Flasche mit Fencheltee zubereitet. Kommt drauf an ob du stillst, bei Stillkindern reicht die Muttermilch vollkommen aus. Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.05.2009
4 Antwort
Ich habe meinem
Fencheltee gegeben, wenn er Blähungen hatte. Kannst du immer geben, auch um Durst zu löschen. LG Kathleen
Kathalena
Kathalena | 05.05.2009
3 Antwort
Fencheltee ist ein Heiltee ... also nur wenn Bauchweh sind geben
In dem jungen Alter ist die Milch völlig ausreichend und Tee wird nicht benötig als Durstlöscher LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 05.05.2009
2 Antwort
hey
hoffe deiner maus gehts gut.... klar kannst du ihr fencheltee geben den gibts ab 1.woche in beutel... unser sohn mochte ihn wohl nie er hat ihn immer wieder ausgespuckt... versuch es aus...
_besteMama_
_besteMama_ | 05.05.2009
1 Antwort
Nein
Wenn Du stillst, nein! Absolut nicht notwendig. Muttermilch ist Getränk und Nahrung in einem. Erstkommt die dünne Milch gegen den Durst und dann kommt die "fette" Milch, die satt macht!
dorli71
dorli71 | 05.05.2009

ERFAHRE MEHR:

fenchel anis kümmel tee
20.04.2012 | 9 Antworten
wieviel gebt ihr für wocheneinkauf
16.02.2011 | 24 Antworten
Kamille oder Fenchel?
19.01.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading