Impfung gegen Windpocken

jazz83
jazz83
04.05.2009 | 10 Antworten
Hallo zusammen, wollte nur mal wissen ob ihr eure Kinder gegen Windpocken geimpft habt.

Mein Sohn hat diese Woche die U6 mit Impfung, da bekommt er die Mumps-Masern-Röteln-Impfung und zusätzlich KÖNNTE ich ihn noch gegen Windpocken impfen. weiß aber nicht ob ich dass machen lassen sollte?!?

Was meint ihr dazu. über viele Antworten wäre ich Dankbar

Lg Jazz
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Meine Ärztin sagt...
...man solle die Kinder nicht impfen lassen, da sie Windpocken uch selbst durchstehen können. Jede Impfung birg auch ein Risiko und es ist umstritten, ob das viele impfen wirklich gut ist. ich werde meine Kleine nicht gege Windpocken impfen lassen.
Knubbi
Knubbi | 04.05.2009
9 Antwort
Impfung ist kein 100%iger Schutz
Ich hab meine Mädels mit zwei Jahren impfen lassen, also kurz bevor sie in die Kita gekommen sind Hat sich voll gelohnt: ich habe jetzt ne Gürtelrose und meine Kinder hätten jetzt voll die Windpocken abbekommen. Und mit 6 1/2 Jahren ist das kein Zuckerschlecken mehr Hab mir aber auch sagen lassen: Windpockenimpfung muss nicht sein, da viele Menschen eine natürliche Immunität gegen diese Herpesviren haben LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.05.2009
8 Antwort
@Julius18 #commentform
und was ist wenn sich dann mein kind mit 30 ansteckt, weil es keinen schutz mehr hat, wie verläuft es dann da??? Habe gelesen, dass es für ältere Menschen schlimmer ist die Krankheit als für Kinder!!! Ich habe halt jetzt erst gelesen dass man dagegen impfen kann, da ich selber ja nie ne impfung dagegen hatte, da es damals ja diese noch nicht gibt. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 04.05.2009
7 Antwort
ach übrigens
wenn der Schutz auch nicht 100% ist, selbst wenn dein Kind sich nochmal anstecken sollte, ist der Krankheitsverlauf umso harmloser und verläuft nur ganz schwach. Außerdem kann man so auch schlimmen Narben entkommen- mit Impfung.
Julius18
Julius18 | 04.05.2009
6 Antwort
Auf alle Fälle!
Also ich würde es auf alle Fälle impfen lassen. Außerdem ist der Kombiimpfstoff viel verträglicher als der einzelimpfstoff. Die Nebenwirkungen werden auch nicht mehr. Von wegen Windpocken sind nicht so schlimm im Kindesalter. Sie können genauso zu einer Hirnhautentzündung füren- und die führt dann wiederum zu einer geistigen Behinderung. Geh mal in ein Behindertenheim. Da sind nur nichtgeimpfte. U.a. sind manche da, da sie so eine Krankheit durchgemacht haben und es außnahmsweise mal nicht so harmlos verlief wie immer gesagt wird. Also ich würde das Risiko nicht eingehen. Im Nachhinein muss man sich immer rießige sorgen machen, dass man sein Kind doch hätte impfen lassen können und beim Kontakt mit Schwangeren musst du auch super vorsichtig sein- sonnst bist du am Ende noch dran schuld, wenn sich ne Schwangere Frau mit den Windpocken deines Kindes Ansteckt und die Folgen sind enorm!
Julius18
Julius18 | 04.05.2009
5 Antwort
außerdem
bin ich skeptisch, ob die impfung wirklich ein leben lang hält!? was wenn dann mit 40 oder 50 der schutz nachlässt?? ich wär froh wenn meine kids die krankheit so bekommen. des hält!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
4 Antwort
Unser KA ist wirklich kein Impfgegner
aber das ist die einzige Impfung, von der er abgeraten hat. Es ist eben wirklich so, dass diese Krankheit umso harmloser ist, je früher man sie bekommt. in der pubertät wird es dann heikler. ich glaube, mit 14 oder so wird ja die MMR aufgefrischt. Wenn meine Kleine bis dahin noch keine Schafblattern bzw. Windpocken hatte, dann werde ich sie da impfen lassen.
elvira14
elvira14 | 04.05.2009
3 Antwort
bei
meinen Kindern gab es diese Impfung noch nicht. Aber wenn du die Möglichkeit hast, warum nicht
josis-mama
josis-mama | 04.05.2009
2 Antwort
nein
ich habs nicht machen lassen. windpocken sin net so schlimm wenn man sie als kind bekommt. der schutz nach der krankheit is besser als der impfschutz. wenn er bis zur grundschule keine hatte kannst ihn immer noch impfen lassen. so klein is es net nötig find ich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.05.2009
1 Antwort
hallöchen
ich habe es machen lassen
harmony-chantal
harmony-chantal | 04.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Windpocken trotz Impfung?
14.10.2011 | 8 Antworten
Wie verhalte ich mich bei windpocken?
26.12.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading