mann wüntend,kind traurig?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
02.05.2009 | 27 Antworten
hallo .
bei uns ist heute was passiert!sofia (3 jahre) hat ein stein auf unseres auto geworfen.das auto haben wir gerade mal 3 wochen.mein mann hat sie noch gewarnt, schmeiss bloss nicht ein stein auf die autos.und was ist passiert eine rissen dele(schreibt mann das so).er ist wüntend, sie hat schon fernsehen verbot, süssihkeiten verbot und raus gehen verbot.und der papa töbt weiter.ich stehe dazwischen und weiss nicht was machen.ich habe es ihr erklärt was sie falsch gemacht hat, aber ich bin mir nicht so sicher ob sie das mit drei jahre versteht.sie hat sich auch mehr mals entschuldigt bei dem papa.meine meinung ist doch nur ein auto und das auch noch unseres.es were viel schlimmer wen es ein fremdes auto gewesen were, oder nicht?
wie ist euere meinung zu der ganze geschichte?
danke.
karoo.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
hmmm
meine erste Frage ist " wie so hat er vorher gesagt das sie nicht mit den Stein zum Auto werfen soll???"" und 2. wenn sie ein Kind ist was gerne mit Sachen wirft dann hätte er besser auf passen müssen. sie ist erst 3 Jahre, da lernen Kinder und vorallem testen sie ihre Grenzen aus. und meine Meinung ist das man ein Kind alles erklären kann oder versuchen sollte. und Strafen sind für mich übertrieben in diesen Alter. lg Daniela
Shazadi
Shazadi | 02.05.2009
26 Antwort
tzäää
typisch mann sage ich mal.und wenn er scheisse baut, was passiert dann? dann wird gesagt och komm mal wieder runter, war ja so nicht gemeint oder wie auch immer. er soll sich nicht so haben, er ist kein kind mehr. die strafen nützen doch auch nichts, da sie erst 3 jahre alt ist und versteht es eh nicht.ihr sraft euch selber damit, weil sie langeweile hat und jaulig wird.und was passiert dann? kann ich dir sagen, dein mann wird wieder rum motzen, obwohl das seine scheisse ist.
harmony-chantal
harmony-chantal | 02.05.2009
25 Antwort
@karoo
mit dem "nicht rausgehen" bestraft ihr euch ehr selber!!! Und wenn wir es mal ganz genau nehmen wollen ist das vor dem Gesetz freiheitsberaubung! Natürlich hatte jeder schonmal "Stubenarrest", aber rein gesetzlich gesehen ist das so und das finde ich ganz schön hart dafür das ihr der Stein da ausversehen hingeflogen ist !!! Und entschuldigt hat sie ich ja schließlich auch!! Wielange möchte denn dein Mann den beleidigten jetzt spielen?? Bis sie sich zum 1000x entschuldigt hat oder wie??? Also, aber das fernsehverbot hätte gereicht!! Ihr seit ja schlimmer wies Gericht!!!
vivianjulie
vivianjulie | 02.05.2009
24 Antwort
@karoo
nciht das Rausgehverbot trifft sie am meisten sondern das Verhalten von deinem Mann. Und vor allem lernt sie daraus, selbst wenn ich mich entschuldige ist es auch nicht wieder besser. Ich finde die gesammte Reaktion zu viel. Was für Strafen soll sie denn bei noch schlimmeren Fehlern bekommen?!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
23 Antwort
julchen819
dann sag mir bitte was ist der unterschied zwischen eine strafe und konsequenz?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
22 Antwort
@karoo
im magazin stand mal ein interessanter beitrag zu strafe und konsequenz. da gibt es einen großen unterschied. strafen sind sinnlos, konsequenzen nötig.
julchen819
julchen819 | 02.05.2009
21 Antwort
vivianjulie
ich war nicht dabei, nur der papa und die schwester.er hat drausen auto gepuzt und die kinder haben gespielt.und warum soll sie kein verbot bekommen, das war doch falsch.sollen wir sie gar nicht bestrafen und tun so ob nichts gewesen ist??fernsehen schauen sie e nicht so viel am tag und süsses ist e nicht gutdann trift sie das da sie nicht raus gehen darf.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
20 Antwort
@vivianjulie
julchen819
julchen819 | 02.05.2009
19 Antwort
@julchen819
richtig so!!! FInd ich völlig daneben wenn ein 3 jähriges Kind gradezu darum betteln muß das der Vater wieder runter kommt!! Kriegst nen Daumen von mir!!!
vivianjulie
vivianjulie | 02.05.2009
18 Antwort
@karoo
ich sag ja auch nicht das sie es extra gemacht hat... ...der war halt im weg...coole aussage
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
17 Antwort
Also,
jetzt ma ehrlich!! Dein Mann ist sauer ok, aber die kleine hat sich entschuldigt, meint ihr wirklich das wird sie nochmal tun irgendwann wenn sie sieht das es überhaupt nichts bringt!! Man kann es auch übertreiben. Und zum anderen stelle ich mir die Frage, wieso sie den Stein überhaupt hatte wenn ihr doch dabei wart!! So ganz unschuldig seit ihr dann nämlich alle drei nicht!! Dein Mann soll mal runter kommen und sich dem Kind gegenüber nicht aufführen, als wäre sie ein Erwachsener!! Und die Verbote sind auch das allerletzte!
vivianjulie
vivianjulie | 02.05.2009
16 Antwort
schwester_M
ich denke schon das sofia auch weiss das sie sich von autos fern halten soll und das mann steine nicht auf autos werfen darf.ich denke einfach das sie auf das auto gar nicht geziehlt hat, der war dann halt in weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
15 Antwort
also ganz ehrlich
es ist nur ein auto! klar ist es ärgerlich, aber man kanns auch echt übertreiben. wir haben unser auto jetzt 2 monate und haben die ersten 500 euro schon in den lack gesteckt, weil irgend so ein vollpfosten mit dem fahrrad dran vorbei geschrammt ist. klar ärgert man sich, aber ändern kann man es auch nicht. diese ganzen verbote finde ich total bescheuert und dass sie sich ständig bei ihrem vater entschuldigt. das mädchen ist 3! sie lernt doch auch aus solchen sachen. und er sollte mal wieder runter kommen und merken, wie traurig er seine tochter wegen so nem karren macht!
julchen819
julchen819 | 02.05.2009
14 Antwort
cathy 01
wir wollten auch noch mindesten 2 jahre kein neues auto kaufen , aber unser altes ist kaput gegangen und so mussten wir ein holen ohne auto geht es halt nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
13 Antwort
@Cathy01
das stimmt natürlich...männer udn autos... aber meine nichte, ebenfalls 3, weiß sowas von genau das sie nichts an mein auto schmeißen darf oder mit ihrem bobicar und co zu nah an mein auto darf. wie gesagt, sie ist auch "erst" drei sagt aber schon anderen kinder bescheid wenn die an mein auto wollen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
12 Antwort
ich kann dein mann verstehen
ich sogar als frau, würde wohl ausrasten, wenn mein kind auf mein neues auto ein stein werfen würde. das ist aber nur die erste wut, dass geht ja wieder vorbei, man muss sich halt luft machen und es rauslassen. ich kann mir sehr gut vorstellen, wie dein mann im moment tut und fühlt. sage nur dazu, abwarten und tee trinken, es kommt alles wieder gut.
mamilein40
mamilein40 | 02.05.2009
11 Antwort
denke aber totzdem das das verhlaten vom mann überzogen ist
finde Ramy hats ziemlich auf den Punkt getroffen.
Cathy01
Cathy01 | 02.05.2009
10 Antwort
@Schwester_M
wer weiß wie ich mich verhalte wenn mein kleiner braten hier erstmal in dem alter ist und dann was anstellt. aber männer und autos sind ja eh so ne sache. ;-)
Cathy01
Cathy01 | 02.05.2009
9 Antwort
Also....
das dein Mann sauer ist verstehe ich und ich denke, ein dreijähriges Kind versteht auch was es falsch gemacht hat. Aber, ich finde die Strafen überzogen, eine Strafe würde auch reichen. Die grösste Strafe für deine Tochter ist wahrscheinlich eh das Verhalten von deinem Mann.... Klar muss sie draus lernen, aber nicht so extrem. Vor allem "Rausgehverbot", damit tut ihr euch doch selbst keinen Gefallen! Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009
8 Antwort
...
Sie ist drei Jahre alt...sie KANN das noch nicht wirklich verstehen! Klar weiss sie, dass sie was falsch gemacht hat, aber sie versteht nicht, was es bedeutet! Dein Mann sollte sich da wirklich beruhigen und Du solltest ihm das klar machen! Er hat mit ihr gemotzt, da hat er recht, er darf ja auch wütend sein, aber jetzt reichts...es is nur ein Auto, es geht davon nicht kaputt, aber Euer Kind verliert das Vertrauen in Deinen Mann, wenn sowas die Regel ist! Mit drei ist sie einfach noch nicht soweit, dass sie begreifen kann, was ihre Handlungen für Folgen haben...das heisst nicht, dass sie alles machen darf, aber Konsequenzen müssen eben noch ziemlich angepasst sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

bin total traurig (18 ssw)
11.01.2012 | 3 Antworten
hilfe ich glaube mein mann ist einsam
11.07.2011 | 5 Antworten
Neuer Mann-Kinderwunsch?
04.09.2010 | 13 Antworten
kind sagt zu anderen frauen mama
10.08.2010 | 6 Antworten
Kind pullert ein, Mann jähzornig!
02.01.2010 | 33 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading