jetzt mal was ganz \"brisantes\"

leons-mama0209
leons-mama0209
22.04.2009 | 15 Antworten
(traurig01) (traurig)
vorsicht langer text!

vor 2 tagen waren wir bei meinem vater/opa vom kleinen ..
und als wir zu unserem auto gegangen sind runter auf den parkplatz tand da ein auto von der stadt und eine frau(nachbarin von meinem dad) mit einem kleinen baby(neugeborenem) auf dem arm und ein mann der auch da rumstand meinte nur \"ich lass mir mein kind nicht wegnehmen.Ich rufe die polizei!\" .. in dem moment war uns alles klar (traurig) !
das war das jugendamt! und nahm das kind mit.
in dem moment lief mir echt n schauer über den rücken (traurig01)

.. so die beiden männer vom jugendamt hatten einen babysafe dabei und der fahrer wusste nicht wie er das ding ins auto stellen/legen soll
und kam auf uns zu und fragte ob wir nicht helfen könnten ? weil er ja gesehen hat das wir unseren kleinen auch in nem babysafe ins auto gepackt hatten ..
nun gut .. ich half
zu erst musste ich die gurte länger machen damit das kind dann auch richtig gesichtert ist .. in dem moment fragten wir den mann was los sei und er meinte \"wir nehmen das kind mit weil die mutter abgehauen is und den mann alleine gelassen hat mit dem kind.Der mann geht aber arbeiten und weiß nicht wo er das kind in der zeit lassen soll!\" (traurig01)
ok ich wusste nicht was ich sagen sollte also hab ich den babysafe eingestellt und dann gings weiter der typ vom JA hatte keine ahnung wie wo was wann mit dem babysafe er wollte das kind auf den beifahrersitz packen .. da haben wir gleich gemeint das er dann den airbag ausschalten soll (und wieder wusste er nicht wie er das machen muss) also haben wir gemeint das er den babysafe auf den ricksitz machen muss (und wieder keine ahnung) .. also ich den babysafe hinten ins auto gestellt und die frau packte das baby rein ich hab versucht den babysafe dann anzuschnallen aber es ging nicht weil der kaputt war .. das ende vom lied war das wir unseren knirps aus dem auto geholt haben und ihn zu opa gegeben haben und das baby in unseren gepackt haben damit es sicher sitzt/liegt und sind mit dem baby mitgefahren .. ich saß dann hinten bei dem baby was bitterlich geweint hat und ich hab es dann gestreichelt das es sich beruhigt was es dann auch tat aber es hat meinen finger so fest gepackt und wollte nicht mehr loslassen(ich wollte mich auch kaum von dem baby trennen weil mich das so mitgenommen hat)wo wir dann am ziel waren musste ich loslassen und das baby fing sovort wieder an zu weinen (traurig) ..
mich hat die ganze geschicht den ganzen tag noch mitgenommen ich konnte nur noch an dieses baby denken und wie froh ich bin das ich meinen kleinen knirps habe .. am nächten tag erzählte uns mein dad das sie die mutter inner kneipe gefunden hatten mit mehr als 1promille ! WAS IS DAS FÜR EINE WELT?
zudem fand ich es echt ne \"frechheit\" das die leute vom JA keinerlei ahnung davon haben wie man ein baby sicher mit dem auto transportiert ..

ich weiß es is ne brisante geschichte aber mich beschäftigt es immernoch .. (traurig)
und es musste raus

danke fürs lesen und evtl. antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
hmmmmm jaja süsse
das ist aber echt ganz schön krass.ungeheuerlich von beiden seiten wrklich.JA kann nix dann haben sie bei dem job nichts verloren und das von dieser mama wie herzlos aber auch die bekommt ihre gerechte strafe.und wie man so schön sagt alles kommt doppelt zurück egal was man tut
piccolina
piccolina | 22.04.2009
14 Antwort
@jennysun81
es ist einfach so wenn man sowas in der zeitung liest oder in den nachrichten hört/sieht geht einem das schon nahe aber wenn man das dann im "realen leben" passiert ist es echt n hammer ... ich bekomm heute noch gänsehaut wenn ich daran denke ud ich bin am überlegen was ich tun könnte um "den kindern" zu helfen sozusagen aber da werd ich auch einfach mal beim JA nachfragen ob man als "privatperson" helfen kann lg
leons-mama0209
leons-mama0209 | 22.04.2009
13 Antwort
@leons-mama0209
da dran hatte ich auch schon gedacht.Aber das hätten die vom JA net zugelasssen.Die prüfen doch dann erst ob du auch geeignet bist und so.Im gegensatz zu denen......die werden wohl nicht vorher geprüft ob die geeignet sind für den Job
jennysun81
jennysun81 | 22.04.2009
12 Antwort
@jennysun81
ja ich versuche auf jeden fall etwas mehr infos zu bekommen und wenn ich mehr weiß schreib ich euch das ... ich hoffe das es der kleinen bald besser geht und sie doch wieder bei ihrem papa ist... oh man ich hätte glatt das kind selber genommen und hätte es erstmal "verpflegt" bis alles geklärt ist ....
leons-mama0209
leons-mama0209 | 22.04.2009
11 Antwort
@leons-mama0209
Schade, daß das net in meiner Nähe ist.Ich wäre glatt mit dir hingegangen! Kannst uns ja auf dem Laufenden halten! Bis dann
jennysun81
jennysun81 | 22.04.2009
10 Antwort
@jennysun81
naja er deine mann stand eig. nur rum und der andere hatte keine ahnung .... da is mir die kiennlade scho runtergefallen wo es von dem typen hieß "ich kenn mich mit sowas nicht aus" .... ich bin morgen eh wieder bei meinem papa und vielleicht weiß er ja auch schon etwas mehr ....
leons-mama0209
leons-mama0209 | 22.04.2009
9 Antwort
@leons-mama0209
Würd ich auch machen. Frag nach dem Kleinen.Und wenn die dir keine Auskunft geben frag die doch mal was wohl die Öffentlichkeit von ihrer Unwissenheit gegenüber Kinden und Babys sagen würde. Ich find das echt ein starkes Stück!!! Und ich finde das die Öffentlichkeit viel mehr über diese Methoden mitkriegen sollte. Manchmal denk ich daß die Jeden einstellen, weil die vollkommen überfordert sind und so. Wahrschnl.waren diese Männer noch net mal Sozialarbeiter oder Pädagogen sondern eher vielleicht Maler oder hausmeister oder irgendsowas! Welcher geschulte Mensch vom Jugendamt weiß nicht wie man ein Baby im Auto transportiert?Das waren ja auch noch gleich zwei die kein Plan hatten!!!!!! TZtztztz....
jennysun81
jennysun81 | 22.04.2009
8 Antwort
Ich hab echt
tränen in den augen, wenn ich an das arme baby denkt wie es bitterlich weint... Oh gott.... Das kann man ja nicht machen, normalerweise stellt das jugendamt eine tagesmutter zur verfügung- was soll der scheiß?? Sorry wenn ich mich so ausdrücke, aber is ja wahr... Die dürfen ihm das baby nicht weg nehmen... Das is doch nicht fair- dürfen die das wirklich??? Ich bin so froh, dass ich keine so schlechte mutter bin- ich bin zwar nicht perfekt aber mein sohn is 5 monate alt und ich war noch nie von ihm getrennt
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 22.04.2009
7 Antwort
@mausemannsmama
mein freund ich haben lange drüber geredet und haben uns das gleiche wie du gedacht aber ich weiß halt nicht viel über dieses"thema" ich möchte mich aber gern beim JA informieren wie es mit dem baby weitergeht sozusagen ich hoffe das die mir auskunft geben
leons-mama0209
leons-mama0209 | 22.04.2009
6 Antwort
Furchtbar
Ich frage mich oft, was sind das eigentlich für Mütter?!Solche Frauen dürfen sich doch gar nicht Mütter nennen oder?Was diesen kleinen Würmern zugenommen wird ist einfach nur schrecklich! Ich finde es schon komisch das die Leute vom Jugendamt so gar keine Ahnung haben, aber wenigstens haben sie reagiert!Man hat doch schon so oft gehört das das Jugendamt nicht reagiert hat und mit den Kindern sind dann ganz schlimme Dinge passiert! Einfach nur traurig!
Nicolino
Nicolino | 22.04.2009
5 Antwort
...
das ist echt heftig! Bei uns wars vom Jugendamt her so, dass die sich teils nicht richtig um familien gekümmert haben. und deshalb ist auch ein kleiner junge umgekommen. aber die vom JA haben das "nicht vorhergesehen" dass so was passieren kann... und das nennt man JA... die haben manchmal echt keine ahnung. hoffentlich ist das die ausnahme! Wünsche dir viel kraft und dass es dem kleinen gut geht, da wo er jetzt ist! LG
Sunshine2008
Sunshine2008 | 22.04.2009
4 Antwort
Oh je,oh je
Ehrlich gesagt mußte ich auch gerade ein paar Tränchen runterschlucken.Wenn ich an das kleine baby denke......ich glaube es wäre das Beste für den Wurm, ihn bei seinem Vater zu lassen.Mann wird ja wohl eine Lösung finden können mit der Arbeit und Kind verbinden kann!!!! Wie dämlich sind die vom JA eigentlich?Vollkommen überfordert treffen die Entscheidungen, bei denen ich nur mit´m Kopf schütteln kann!!!!
jennysun81
jennysun81 | 22.04.2009
3 Antwort
Gemein
Ich finde es gemein vom JA, da hat das Kind einen Vater der sich darum kümmern will und dann sowas.....warum kann dann nicht das JA einen Krippenplatz besorgen oder eine Haushaltshilfe die während der Arbeitszeit des Vaters für das Kind sorgt?Konntest Du nicht mit denen reden?Vorallem frage ich mich, wie das rausgekommen ist.........hätte der Vater nicht irgendwie Erziehungsurlaub nehmen können??Bei sowas find ich das echt gemein, andere Kinder sterben oder werden erst rausgeholt wenn sie fast verhungert sind, und bei sowas machen die so einen Wirbel........machtmich echt traurig und kann Dich gut verstehen.
Mausemannsmama
Mausemannsmama | 22.04.2009
2 Antwort
hallo
Ziemlich heftig die Sache mir würde es auch nicht aus dem Kopf gehen! Und dann noch so klein e Kinder schrecklich .-(
ma79
ma79 | 22.04.2009
1 Antwort
boar leute gibts,
die gibts gar nicht. sowas kann man gar nicht fassen!!!
fluketwo
fluketwo | 22.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading