kindergarten

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.03.2008 | 9 Antworten
guten morgen an alle. Habe eine dringende frage.. meine tochter (wird 6) hat mir erzählt das die kindergärtnerin sie den ganzen tag auf den stuhl gesetzt hat , weil sie sich gegen einen jungen aus ihrer gruppe gewährt hat. habe daraufhin die kinderg. gefragt und sie sagt das stimmt net. aus der selben gruppe hat ein junge genau das selbe gesagt er musste auch schon den ganzen vormittag auf den stuhl sitzen bis sei mama ihn abhplt. weis nicht was ich jetzt glauben soll bin auf 180 .. wie soll ich mich jetzt verhalten? finde sowas unmöglich.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
so was darf ne kita leiten
meine güte die armen kinder.
ajborder
ajborder | 03.03.2008
8 Antwort
...........................................
danke. aber genau die leiterin hat es ja mit meiner tochter gemacht. die mutter von dem jungen ist eine sehr gute freundin von mir habe sie ja daraufhin angerufen. aber ich werde die nächsten tage mit der leiterin ein 4 augen gespräch führen.. währ ja nicht das erste mal
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2008
7 Antwort
unglaublich...
aber wenn es noch andere sagen, dann vielleicht mal zur leitung gehen....gibt es jawohl nícht...verstehe dich da voll und ganz...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2008
6 Antwort
eine frechheit
ich würd deiner tochter glauben aber wenn ein anderes kind das selbe berichtet- gibts da kaum zweifel. vlt. setzt ihr euch mal zusammen bleib aber ruhig, ich würd da einreiten und das ist ja nicht immer das beste. lg aj
ajborder
ajborder | 03.03.2008
5 Antwort
Sehe ich auch so
Auch wnn es vielleicht nicht der "ganze" Tag war, scheint es doch eine recht lange Zeit zu sein. Ich denke, dass gegen 5-10 min. Auszeit nichts einzuwenden ist, aber einen Vormittag auf dem Stuhl zu verbringen, ist keinesfalls gerechtfertigt. Rede noch mal mit der Mutter des anderen Jungen und dann ggf. mit der Erzieherin und der Leiterin gemeinsam. Lass Dir aber den Vorfall auch noch mal von der Erzieherin schildern. Frage Sie, wie eine Strafe bei ihr ganz konkret aussieht. Sage, dass Du Dich ansonsten an die übergeordnete Stelle wenden wirst .
marionH
marionH | 03.03.2008
4 Antwort
ich kann dich nur zu gut verstehen
ich würde meinem kind auch glaube und ich würde mich auch mal mit der anderen mutter unterhalten und dann weitere schritte gehen das ist einfach nicht ok
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2008
3 Antwort
Kindergarten
Nein da reagierst du nicht über Ich wäre da auch Stinkesauer weil es sowas heutzutage nicht geben darf und gefallen darf man sich das schon gar nicht nur weil deine Tochter soviel courage zeigt und sich nicht alles gefallen läßt darf sie nicht auch noch dafür bestrafft werden. das ist ja die Höhe!!
Alex-Nadine
Alex-Nadine | 03.03.2008
2 Antwort
..........................
ich bin so wütend auf die kindergärtnerin.. wie kann die es wagen mein kind auf nen stuhl zu setzen und von den andren kindern auszuschliessen. zahl ein schw... geld für den platz und dann sowas. sag mal reagier ich über????aber wenns um meine kinder geht werde ich zur furie..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.03.2008
1 Antwort
Kindergarten
Ich an deiner Stelle würde deiner Tochter schon Glauben schenken vor allem wenn es scheinbar schon öfter passiert ist. Ich würde mich mit der Mutter des anderen Jungen mal unterhalten und dann gemeinsam noch mal die Kindergärtnerin zur rede stellen!
Alex-Nadine
Alex-Nadine | 03.03.2008

ERFAHRE MEHR:

Anzeige gegen den Kindergarten
06.09.2014 | 42 Antworten
Kindergartenwechsel- Fristen
15.05.2014 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading