aus gitterbett gefallen

Xsteffyx
Xsteffyx
29.03.2009 | 12 Antworten
mein kleiner ist eben aus dem gitterbett gefallen. ich hab keine ahnung wie er da shinbekommen hat. das bett ist ganz nach unten gestellt. das dürfte doch nicht passieren oder? gibts da irgendwelche vorschriften wie hoch die sein müssen oder so? möcht ihn jetzt garnicht mehr reinlegen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
gitterstäbe
das rausnehmen hilft vielleicht bei einigen kindern, mein sohn wollte aber trotzdem lieber drüberklettern...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2009
11 Antwort
gitterbett
mein sohn ist damals auch so mit 15 monaten kopfüber aus seinem bett gefallen.er hatte sich dran hochgezogen....wir haben dann die matratze auf den fußboden gelegt und das bett entsorgt....bis er alt genug war um nicht mehr aus dem bett zu fallen....nervige zeit, weil er natürlich immer nur im zimmer gespielt hat, er dachte nicht mehr ans schlafen.... es gibt eben so kinder die alles ausprobiren müßen und auch sehr kletterbegabt sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2009
10 Antwort
Wie alt ist
der kleine denn?Hast du nicht an einer Seite Stäbe zum rausmontieren?Dann klettert er am Anfang vielleicht oft raus, aber dann mußt du ihn immer wieder konsequent hinlegen.Ist zwar nervig aber irgentwann lässt er es.Spätestens wenn er hundemüde ist.
Nicky29
Nicky29 | 29.03.2009
9 Antwort
wie sollen die zwerge denn da rüber kommen??
karimaa
karimaa | 29.03.2009
8 Antwort
haben meine
auch gemacht, also das aus dem Bettchen klettern... das war dann für mich immer das erste Zeichen das es Zeit wird die Stäbe raus zu nehmen.... er hat sich hoffentlich nicht ernsthaft weh gemacht....??? lG Mandy
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2009
7 Antwort
...
Ich würd auch die Stäbe rausmachen, damit er nicht mehr klettern muss. Die versuchen eben überall rüber zu klettern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2009
6 Antwort
klettern
ich vermute mal dein Kleiner ist geklettert. Meine Maus hat das auch schon ein paar mal geschafft wenn sie mal in ihrem Bett geschlafen hat...glaubst gar nicht wie groß und kräftig die sein können wenn die was wollen *g*
Leni1981
Leni1981 | 29.03.2009
5 Antwort
der ist
14 monate....um die 80 cm.. deshalb frag ich mich ja wie er das hinbekommen hat....auf einmal tats nen schlag und er lag draußen. ist gott sei dank nichts passiert...aber reinlegen will ich ihn auch nicht mehr
Xsteffyx
Xsteffyx | 29.03.2009
4 Antwort
ui
wie hat er denn das geschafft? Klettert er denn schon so sehr? Habe von solch einer Vorschrift noch nie was gehört. notfalls ein netzt über das battchen spannen, hört sich vielleicht blöd an, aber bevor er wieder raus fällt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2009
3 Antwort
Vielleicht war ihm das ne Lehre ... leg ihn ruhig wieder rein ...
Viele Kinder sind gute Klettermaxe ... Deiner gehört wohl dazu. Aber er ist auch lernfähig. "Bleib im Bett, sonst tust Du Dir wieder weh" - der typische spruch im Nachhinein Wenn er nicht draus gelernt hat, dann überleg ob Du ein Juniorbett aufstellst LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.03.2009
2 Antwort
!
Wie alt ist dein Kind denn?Unsere Maus wär mit 17Monaten auch fast rübergeklettert, aber ich war zum Glück schneller...Haben dann die Stäbe an der Seite rausgemacht, damit sie nicht mehr klettern muss!klappt super!Lg
Celestina-Elif
Celestina-Elif | 29.03.2009
1 Antwort
hä?
wie gross ist denn dein kind das es aus einem gitterbett fällt das ganz unten angebracht ist???
karimaa
karimaa | 29.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Baby aus sportkarre gefallen
03.09.2013 | 23 Antworten
müssen wir uns das gefallen lassen
07.05.2012 | 17 Antworten
Gitter vom Bett entfernen
18.01.2012 | 12 Antworten
Kind vom Stuhl gefallen, ins KH?
10.10.2010 | 23 Antworten
baby vom bett gefallen
13.07.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading