zu viel Fernsehn?

bluenightsun
bluenightsun
25.03.2009 | 14 Antworten
Hallo, meine kleine maus (2 Jahre) darf seit einem halben jahr abends den sandmann und das was davor kommt (lauras stern und jetzt die kleine prinzessin) schauen .. seit ca 3 monaten kommt morgens der kleine rote traktor, und weil sie den so liebt, darf sie morgens auch fernsehn .. meint ihr das ist zuviel? Wieviel durften eure mäuse mit 2 jahren fernsehn?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Meine ist auch 2 und
sie darf abends das Sandmänchen gucken! ab und zu guckt sie zwar noch andere kindersendugen am we aber das ist eher die Ausnahme!
sabrinaGe86
sabrinaGe86 | 25.03.2009
13 Antwort
also ähm...
manche von euch tun ja so als ob ich meine tochter den ganzen tag vor den fernseher setzte... es geht hier um 1 stunde!!!! Ich bastel, male, spiele, tobe mit meiner tochter sehr viel...Celina ist motorisch und sprachlich sehr weit Also ich möchte jetzt nicht als rabenmutter abgestempelt werden. Celina schaut auch nicht alleine TV, ich setz sie davor also nicht ab, der Fernseher ist also kein Babysitter
bluenightsun
bluenightsun | 25.03.2009
12 Antwort
Also
Bei meinen 2 Mäusen ist das auch so sie dürfen Abends ne halbe Stunde fernschauen bis das Sandmännchen aus ist...und klar es kommt auch drauf an was sie anschauen also man sollte dann schon drauf achten....Morgens dürfen sie je nachdem fernschauen...aber meistens wollen sie ja eh nicht sie spielen dann lieber also von daher ist das doch ok....also brauchst kein schlechtes Gewissen oder so haben.... LG Iris
laecheln77
laecheln77 | 25.03.2009
11 Antwort
Mein Großer
durfte das 1.mal mit 4 Jahren TV schauen. Und so mache ich es auch beim kleinen. Halte gar nichts vom elektronischen Babysitter. Finde man stellt die Kinder davor ab und gut ist. Beschäftige sie so mit spielen und so. Mein Großer hat nichts verpasst, ganz im Gegenteil, er ist motorisch, basteln und so weiter wie die Kinder im KiGA die viel schauen dürfen.
kuckuck123
kuckuck123 | 25.03.2009
10 Antwort
hm....
Naja schlechtes gewissen... ein bisschen vielleicht, weil ich immer der meinung war sie ist dazu noch zu klein aber andererseits seh ich nicht das ihr das schadet und es sind ja kindgerechte sachen die sie sieht.
bluenightsun
bluenightsun | 25.03.2009
9 Antwort
wenn du dir selber schon gedanken machst das es zu viel ist
wieso belässt du es dann nicht bei dem abends vor schlafen gehen?
Cathy01
Cathy01 | 25.03.2009
8 Antwort
warum schon
mit 2 jahren fersehen? ich denke ne sinnvolle Beschäftigung ist da gesünder. die kleinen haben am abend schon den ganzen tag zu verarbeiten und dann noch die vielen schnell nacheinanderfolgenden bilder. aber ich finde manche eltern, allgemein meine ich das, machen es sich auch ziemlich einfach und sie wissen gar nicht was sie den kleinen damit antun. aber ich finde das müssen die eltern selbst entscheiden... lg aus cottbus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2009
7 Antwort
Meine Maus
meine prinzessin schaut überhaupt kein Tv wenn ich den anmache dann macht Sie Ih aus zu Schießen :-)) Aber finde es nicht schlimm wenn Kinder mal Tv schauen kommt drauf an was Am we da schauen wir gemeinsam immer 101 Dalmatina oder Cap und Capper liebe diese alten Filme aber meine Tochter schaut kaum mit geht dann lieber Soielen und mein Mann und ich schauen uns das an Alles liebe dir
Lucamae
Lucamae | 25.03.2009
6 Antwort
mein kind dürfte mit 2 jahren noch gar kein fernsehen
ich wollte da erst mit anfangen wenns in den KiGa geht, wenn dann überhaupt schon und dann nur abends sandmann und das wars dann auch. amy ist jetzt 13 monate und bei uns wird der fernseher erst angemacht wenn sie abends im bett ist oder kurz wenn sie mittagsschlaf macht.
Cathy01
Cathy01 | 25.03.2009
5 Antwort
Meine Tochter ist 30 Monate
sie schaut früh Dora und Diego an und abends die kleine Prinzessin und Sandmännchen . TV-Zeit ist für uns alle auch kuschelzeit, d.h. wir sitzen mit den Kindern zusammen auf der Couch und schauen TV
lilamima
lilamima | 25.03.2009
4 Antwort
ich würde an deiner stelle
ne feste zeit ausmachen, oder sie darf sich eine sendung am tag aussuchen.ich find den sandmann eigentlich immernoch am kindsgerechtesten und es ist ein netter tagesabschluss. hast du denn ein schlechtes gewissen dabei wenn deine kleine "soviel"tv sieht?
Lia23
Lia23 | 25.03.2009
3 Antwort
also
unser schaut genau die gleichen serien wie deine maus . der rote traktor geht ja ca 25 min. und abends dann lauras stern 25min und sandmann 5min. denke das liegt noch im rahmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.03.2009
2 Antwort
tv schauen
ich war da bis vor kurzem sehr locker; hab meinen kleinen seid dem er 2 jahre alt ist oft den ganzen tag tv schauen lassen; hab aber gemerkt das das echt viel zu viel war; wenn man nach dem arzt geht dürfte ein kind das so alt ist wie deins noch gar kein tv schauen dürfen; ich aber würde sagen max. 30 minuten am tag das heist eine sendung; meiner ist jetzt knapp 3 1/2 und ich lasse ihn ne stunde tv schauen und hin und wieder mal nen disney film
KleineMama85
KleineMama85 | 25.03.2009
1 Antwort
Mein Großer
ist 5 Jahre und darf am Tag nur 30 Minuten schauen, der kleine ist 21 Monate der darf gar nicht schauen.
kuckuck123
kuckuck123 | 25.03.2009

ERFAHRE MEHR:

fernsehn
03.11.2011 | 19 Antworten
Fernsehn bei kleinkindern!
21.12.2010 | 18 Antworten
Fernsehn wie gehe ich mit um
01.11.2010 | 16 Antworten
fernsehn &baby?
09.12.2009 | 18 Antworten
Babys und Fernsehn
30.07.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading