Wie lang dauert ein Pseudo Krupp Anfall in der Regel

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.02.2009 | 13 Antworten
also, nicht der reine Anfall, sondern dieser Husten und diese ganzen anderen Sympome?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Pseudo Krupp
Hallo, also wenn der Husten und alles drum herum richtig behandelt wird , ist die ganze Sache in 2-4 Tagen erledigt. LG Iris
Ansojupa
Ansojupa | 27.02.2009
12 Antwort
huhu
kann dich nur zu gut verstehen. meine hatte 2 stück an 2 tagen hintereinander vor 2 wochen und seither ist ruhe, aber mir graust es auch schon vor dem nächsten! hoffe mal, unsere kleinen bleiben in zukunft verschont.lg
Lassome
Lassome | 27.02.2009
11 Antwort
@Kenneth
ahh...mit 12 Jahren...ist ja auch selten. Hmm...weiß ja auch nicht. Wir inhalieren jetzt immer mit ihm, das geht schon besser. Aso, Bogumila... Hier raucht keiner in der Wohnung. Aber schön, dass du von Berlin aus sehen kannst, was ich in Bayern tu...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
10 Antwort
@ taylor7
nicht unbedingt!! ich hatte das auch als kleinkind und bin seit ich ca. 4 jahre war, VÖLLIG beschwerdefrei. ich hatte das von ca. 9 monaten an bis in den winter rein, wo ich 4 wurde. das kam einfach immer wieder... jedes mal wenn ich schlimm krank wurde, kam das dazu . lag aber definitiv auch an der schlechten luft damals in weimar. haben in der altstadt gewohnt und da wurde nur mit kohlen geheizt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
9 Antwort
vil nicht so viel in der wohnung rauchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
8 Antwort
Mein Freund
hatte das bis er 12 Jahre alt war, und komischerweise hat er heute auch noch immer Husten, aber nicht extrem.
kennethundsusi
kennethundsusi | 27.02.2009
7 Antwort
mh
ich meine das m gelesen zu haben aber bei wikipedia steht nichts aber da stehen behandlung usw schau doch mal da
Taylor7
Taylor7 | 27.02.2009
6 Antwort
@Lassome
Naja, die erkälktung ist schon besser...Also, er ist halt stark verschleimt und langsam löst sich alles. Der arme kleine Mann, der tut mir sooo leid. Also, kann ich wohl noch einige Tage einplanen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
5 Antwort
oh bei uns
war das unterschiedlich meine hatte ihren ersten anfall im nov.07 und bis februar08 jeden monat einen seit dem keinen mehr juhu am anfang war die sache immer mit einem infekt der sich schon ne gute woche hinzog vielleicht auch länger und dann war es meist so in der nacht kam der anfall und am tag gings ihr meist wieder ganz gut so das nichts mehr war, war manchmal wie verhext
pink-lilie
pink-lilie | 27.02.2009
4 Antwort
Ist glaube ich
ein immer bleibender "bellender" Husten.
felicitas10
felicitas10 | 27.02.2009
3 Antwort
@Taylor
Du machst mir ja Hoffnungen....;-( Das war echt eine schlimme, schlimme, schlimme Woche...so ein Anfall ist echt brutal heftig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
2 Antwort
huhu
also generell haben die kleinen die anfälle zwischen 6 monaten und 3 jahren. der husten geht normal auch wieder mit dem anfall weg. nur ist ein pseudokruppanfall oft der beginn einer richtigen erkältung und deswegen kanns schon sein, dass dein kleiner dann nach dem anfall noch hustet. nur ganz so übel sollte der husten dann nicht mehr klingen. lg
Lassome
Lassome | 27.02.2009
1 Antwort
so weit ich weiß
bleibt der wer das einmal hat ist damit gesegnet das es immer wieder kommt
Taylor7
Taylor7 | 27.02.2009

ERFAHRE MEHR:

erste Regel nach der Ausschabung
09.01.2013 | 11 Antworten
Pseudo Krupp?
05.07.2012 | 12 Antworten
Wie lange dauert ein krupphusten?
23.09.2011 | 4 Antworten
Pseudo Krupp Anfall
23.08.2010 | 17 Antworten
! Hilfe Bronchitis und pseudo Krupp
10.04.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading