Mutter oder Vater?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.02.2009 | 25 Antworten
Ich bin mal auf eure Meinung gespannt..!
Wenn Eltern getrennt leben, wo sollte das Kind dann leben, bei der Mutter oder beim Vater?
Sind Mutter und Vater gleichberechtigt? Oder steht die Mutter über dem Vater?
Danke für eure Antworten!
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
ich hab also keine Ahnung?!!
Wenn man es genau nimmt hast du sogar Recht... Ich lese hier ja nur deine Variante der Geschichte und ich zweifel diese an, man kann eigentlich dazu gar nichts sagen, denn ich höre mir immer beide Seiten an.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
24 Antwort
naja des
mutter über vater vielleicht aber des andere finde ich jetzt nicht bin aber trozdem der meinung das eine mama nicht alles ist am besten ist das das kin ddie möglichkeit hat bei beiden elternteilen aufzuwachsen deswegen sollte man sich genau überlegen mit wem man kinder in die welt setzt lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 23.02.2009
23 Antwort
So...
wie bei euch, sie fragt jedes Wochenende wann sie alt genug ist um zu entscheiden das sie bei uns leben will!!! @mariquise, du hast kein Ahnung! Wir haben uns das 5 Jahre angesehen, irgendwann ist schluss, das hat nichts mit armselig zu tun, wir machen uns sorgen um die Kleine, das scheinst du nicht zu verstehen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
22 Antwort
lu-2007
Doch schau mal genau hin....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
21 Antwort
übrigens haribogirly
das sieht man schon an deiner fragestellung.... "oder steht die mutter über dem vater"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
20 Antwort
@marquise sorry
wieso bestätigung ichhabe mal die frage gelesen und diese frage hat absolut nichts mit der frage zu tun die sie jetzt stellt @all ich finde es auch ungerecht so zu denken nur weil sich so viele im schlechten trennen das die mutter immer das kind bekommt wenn man aber lange genug zusammen gelebt hat udn man sich trennt warum kann dann der vater sich nicht um sein kind kümmern das verstehe ich nicht was gibt der mutter das recht zu sagen es ist mein kind ich will und kämpfe das es bei mr leben kann ich meine wenn alles stimmt und der vater auch sich um sein kümmert wie eine mama warum nicht warum gehört einkind zur mutter wer sagt das bitte wo steht das geschrieben lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 23.02.2009
19 Antwort
lass dich nicht ärgern sabine
ich glaub darauf will sie hier grad nur hinaus....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
18 Antwort
Willst du jetzt wegen deiner Frage
von heute vormittag eine Bestätigung... Ja es ist Super nehmt der Ex das Kind weg??!!!!! Gott bist du armselig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
17 Antwort
h....girl
also wenn ich schon höre das die mütter sagen:ich würde alles tun damit das kind bei mir bleibt....denkt ihr das wollen VIELE väter nicht auch....hab ich doch recht oder???mein mann würd alles geben das sein kind bei ihm aufwächst er ist fast jedes mal am weinen wenn er sei kind abholt .wie ungepflegt, seine zähne usw...mit 8jahren noch nicht trocken....da denk ich doch das dass kind von der mutter weg sollte aber nein..und wenn es anders rum wäre wär da jugentamt schon längst bei meinem mann geqwesen und das kind wär dann schon längst dann bei der mutter und das ist verdammt UNGERECHT....wie ist es denn bei euch h...GIRL
sonne12345
sonne12345 | 23.02.2009
16 Antwort
Hmmm
Also dass beide Elternteile gleichberechtigt sind ist klar, aber ich bin der Meinung, dass das Kind bei dem Elternteil leben sollte, der mehr für es gesorgt und eine stärkere Bindung zu ihm hat, das muss nicht immer die Mutter sein, finde ich!
Zwilling87
Zwilling87 | 23.02.2009
15 Antwort
Danke...
für eure Antworten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
14 Antwort
Ich kann nur für mich sprechen...
Mutter, da er sich nie sonderlich um sie gekümmert hat....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
13 Antwort
natürlich sind sie gleichberechtigt
sofern sich beide elternteile bis zur trennung gemeinsam ums kind gekümmert haben. und ab einem gewissen alter, sollte man die kids bei der entscheidung mit einbeziehen.. wo sie zukünftig leben werden.. bis dahin.. sollten die eltern eine gemeinsame entscheidung treffen, die dem wohl des kindes dient..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
12 Antwort
nein...
will ich nicht ich wollte nur mal wissen wie da rüber allgemein gedacht wird, mehr nicht! Ich will nicht provozieren, dazu bin ich nicht hier!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
11 Antwort
also ich muss sagen
ich würde mein kind entscheiden lassen wo es lieber sein will wenn es natürlich alt genug ist und sonst kommt es drauf an was ich beruflich machen würde und der vater wenn er weniger zeit hätte für das kind dann sollte es zudem elternteil wo mehr zeit hat und umgekehrt ich finde es nie richtig nur weil man mama ist das man nur als einzige des recht auf das kind hat lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 23.02.2009
10 Antwort
Meiner Tochter würde es bei mir, aber auch beim Papa am Besten gehn.
Aber natürlich würde ich Himmel und Hölle in Bewegung setzen und alle möglichen Schritte gehn, dass meine Melissa bei mir lebt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
9 Antwort
Ich schätze
du willst weiter provozieren......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
8 Antwort
Hi...@sonne12345
dann gehts euch ja wie uns!!! Endlich jemand der mal meiner meinung ist!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
7 Antwort
Dort wo
es am besten aufgehoben ist und am besten Versorgt werden kann.... aber ich denke wenn beide das Sorgerecht beantragen hat die Mutter bessere Chancen!!!
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 23.02.2009
6 Antwort
....
es heisst ja immer die mutter, aber ich finde es ungerecht.und ich finde das der kleine von meinem mann viel viel besser bei ihm als bei der mutter aufgehoben wäre aber er bekommt mal nicht ein teil sorgerecht weil die nicht verheiratet waren und sie es nicht zustimmt, einfach unmöglich auch das denn müttern immer recht gegeben wird obwohl die väter auch ihr kind lieben usw finde ich auch nicht so toll....aber das ist ein thema da könnte mann jahre lang drüber diskutieren.....
sonne12345
sonne12345 | 23.02.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Umzug Mutter mit Kind/Sorgerecht
09.02.2018 | 25 Antworten
Minderjährige Mutter ,Vater volljährig
28.01.2016 | 13 Antworten
suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading