danke!

Moppelchen71
Moppelchen71
22.02.2009 | 14 Antworten
an alle, die sich so lieb um mich sorgen, ich danke euch!

es ist sehr schwer für mich, weil meine oma für mich eher wie eine mutter und freundin war/ist.
sie war in meiner kindheit mein wichtigster bezugsmensch und selbst bis heute, war ich irgendwo immer ihr kleines mädchen, selbst als ich selbst schon oma war.

natürlich denke ich nicht egoistisch, dass ich sie hätte hier halten wollen, aber es ist eben so unendlich schwer, wenn die wichtigste bezugsperson, siet geburt an, plötzlich nicht mehr da ist.

und erst jetzt begreife ich meine wut, über die eigene hilflosigkeit, ihr nicht geholfen haben zu können, den krebs zu besiegen.

ich werde meine zeit brauchen, um das alles zu akzeptieren.
vielleicht werde ich bald ein wenig mehr kraft haben, mich hier, bei euch abzulenken.

all eure hilsangebote zum reden, sind lieb und ich freue mich natürlich darüber.
bitte habt aber auch verständnis und nehmt es nicht persönlich, wenn ich zur zeit nicht so reden kann, wie es vielleicht besser wäre.
noch kann ich die mauer, die die trauer in meinem herzen einschließt, nicht einreissen und darüber reden.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
mal nen dickes knuddelchen für dich
leider hat man in solchen situationen nicht viele worte übrig... aber fühl dich einfach mal ganz lieb gedrückt, auch wenn wir nochnicht soviel miteinander kommuniziert haben, denke ich das du eine ganz ganz liebe Person bist.
dorftrulli
dorftrulli | 23.02.2009
13 Antwort
Süße
Die können dich doch mal kreuzweise oder??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
12 Antwort
ich glaube nicht und mir ist das, gelinde gesagt, auch scheißegal.
als mein mann und ich nicht offiziell bekannt machten, wie wir zueinander stehen, kam ich mit den leuten super klar. danach haben immer mehr angefangen zu spinnen. ich habe den verdacht, dass es der ecke einer ehemals guten freundin von ihm kommt. eine bekannte maulte mich mal an , ich soll aufhören, mich ihm an den hals zu werfen, da er so gut wie mit der guten freundin zusammen wäre. hinterher drehte sie das um und meinte, ich hätte das gesagt. kann ich aber nicht, da ich ja wusste, dass er die andere nur als gute freundin sah und mir bekannt war, in wessem bett er schlief: in meinem. . jedenfalls werden nun immer mehr leute aus dem kreis, wo die ehemals gute freundin mit ist, sehr komisch und schieben die blödesten gründe vor, mir den krieg zu erklären. ich kapier das echt nicht mehr. was soll das? ich gehe kaum weg, habe mit keinem von denen groß kontakt, da ich fast nur zu hause bin. wie bitte soll ich da unangenehm werden?
Moppelchen71
Moppelchen71 | 22.02.2009
11 Antwort
Weiß diese Bekannte was Du momentan durchmachst?
Chrissi1410
Chrissi1410 | 22.02.2009
10 Antwort
im moment kommt soviel zusammen.
da ist die trauer und dann fangen irgendwelche leute aus dem bekanntenkreis auch noch an rumzuspinnen. ich muss wohl an einer netten bekannten grußlos vorbeigegangen sein. ist mir zwar nicht bewusst, aber wenn ich viel um die ohren habe kann ich leute umrennen, ohne sie zu bemerken. jetzt fragt sie mich allen ernstes, warum sie auf meine kontaktliste bei stayfriends sollte, wo ich sie nie grüßen würde und wir uns nichts zu sagen hätten. sie ist eine jahrelange freundin meines mannes und immer direkt gewesen. erst vor drei wochen haben sie sich beim einkaufen getroffen, aber sie hat ihn nie angesprochen, warum ich sie angeblich ignoriere. ist nicht die erste. seit mein mann und ich offiziell gemacht hatten, dass wir zusammen sind, sprechen frauen, mit denen ich super klarkam nicht mehr mit mir, wobei sie alle möglichen gründe vorschieben. mir ist teilweise dieses "reale", mit dem live-zickenterror sowas von über! da ist hier das weiberschlammcatchen echt noch ein vergnügen!
Moppelchen71
Moppelchen71 | 22.02.2009
9 Antwort
wenn ich anderen erzähle
wie wohl ich mich hier fühle und was für liebe Freundinnen ich hier gefunden habe, stoße ich meistens auf unverständnis. Aber sie können es nicht verstehn, weil sie es selbst nicht erleben und auch nicht wollen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 22.02.2009
8 Antwort
ach ..
virtuell .. ich sitz hier & du bist da.. beide sind wir aus fleisch und blut.. was ein schmarrn.. das fand ich schon immer echt amüsant..*g* wenn ich euch nich hätte, wüßte ich manchmal gar nich wo oben und unten iss.. sollen sie uns doch alle für irre erklären, für realitätsfremd.. in diesem fall, bin cih es gern.. und zweifle obendrein noch den geistigen zustand derer an.. die sich anmaßen.. solche urteile zu fällen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2009
7 Antwort
Chrissy
So sehe ich das auch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2009
6 Antwort
Ich finde man ist sich hier gefühlsmäßig genauso nah
wie mit den Menschen zu Hause, nur, daß wir hier eben räunlich getrennt sind.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 22.02.2009
5 Antwort
ich muss gerade an diejenigen denken,
die hier so oft posaunen, wie virtuell dieses mamiweb doch nur ist. aber gerade hier, habe ich mehr trost gefunden, als von den meisten menschen, in meinem umfeld.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 22.02.2009
4 Antwort
Süße
ich hab mir schreckliche Sorgen gemacht um dich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2009
3 Antwort
Nimm Dir alle Zeit, die Du brauchst
es ist Dir hier keiner böse. Gegen den Krebs konntest Du nichts machen, da sind ja sogar die Fachleute in vielen Fällen machtlos, aber Du warst bei ihr und für sie da, und diese menschlichkeit, die Du ihr entgegengebracht hast, ist das was zählt, mach Dir bitte keine Vorwürfe, nicht genug für Deine Oma getan zu haben. Ich kenne dieses Gefühl auch, sich zu fragen: hab ich zu wenig gemacht, hätte es noch mehr sein können? Nein, ich habe alles getan, was ich tun konnte und genauso ist es bei Dir auch. Es wird dauern, bis Du mit Dir im reinen bist, aber das kommt. Quäl Dich nicht mit Selbstvorwürfen.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 22.02.2009
2 Antwort
ist ok
lass dich drücken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2009
1 Antwort
süße
ich denke niemand nimmt es dir krumm, wenn du, trotz angebit, nicht redest.. du sollt eigentlich nur wissen, das wir für dich da sein wollen.. wenn du uns brauchst..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2009

ERFAHRE MEHR:

ferienzentrum schloss dankern
20.07.2008 | 3 Antworten
Danke für den Tipp Milupa Hotline
10.07.2008 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading