keine frage : frechheit!

ostseeschnuller
ostseeschnuller
16.02.2009 | 29 Antworten
waren am samstag einkaufen und unser kleine 4 einhalb monate mit im einkaufskorb. geh so durch die regal reihen und muß aneiner etwas älteren dame mit meinem korb vorbei da tascht die doch fast mein kind an weil ihm seine mütze über das eine auge gerutscht ist. einfach so ich konnte noch grad ihre hand wegschlagen das sie ihn nicht anfest.

ich finde das eine riesen frechheit wenn fremde leute einfach mein kind anfassen /anfassen wollen das kotzt mich an denn es ist schon das 2te mal hier passiert (baden württemberg) die alten haben hier echt ein rad ab und denken die können sich alles erlauben das kenn ich von keinem andern bundesland echt schlimm hier ..

so jetzt mal dampf abgelassen tat mal gut ..

sorry mußte mal sein (hau)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
wenn du sowas hier reinstellst
musst du auch damit rechnen das nicht jeder deiner meinung ist....währe es ein mann gewesen währe das noch wieder was ganz anderes aber es war eine ältere dame wie du ja gesagt hast.sie hat dein kind ja nicht angetascht sondern nur die mütze ein wenig hochgezogen.ich kann mir nicht vorstellen das sie einen schlechten hintergedanken dabei hatte.ich lasse mein kind auch nicht angrabschen aber wenn jemand zb.eine frau meinen kleinen die hand gibt oder über den kopf streicht denke ich nicht das mein kleiner gleich an einer seuche erkranken wird.muss aber jede mutter selber wissen was sie ihrem kind beibringt.
Carina2303
Carina2303 | 16.02.2009
28 Antwort
danke mandy!
Genau das gleiche habe ich mir dann auch gedacht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
27 Antwort
entchen nag nag ?????
man bist du erwachsen, wow
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
26 Antwort
sorry aber
ein muttersöhnchen wird er bestimmt nicht und eine die die wohnung täglich steriliesiert bin ich auch nicht also was und entchen nag nag
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 16.02.2009
25 Antwort
lästern....????
wer lästert...??? ich habe dir eine frage gestellt, und wenn du nicht willst das andere dein baby anfassen ist das ok, ich sage nur man kann es übertreiben.... klar konnten meine kinder mit 4 monaten schon sprechen, herr gott erst überlegen dann schreiben.....!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
24 Antwort
@ostseeschnuller
Wenn du keine anderen Meinungen verträgst, warum erzählst du dann hier deine Geschichte? Hast du etwa erwartet, dass alle Leute deine Reaktion gut finden?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
23 Antwort
racingangel,mandy
seid ihr jetz fertig oder was das ist meine meinung und wenn ihr eure kinder von allen möglichen leuten antatschen last bitte aber mein kleiner kann noch nicht sprechen wenn eur das in dem alter schon konten und das wollten das sie jeder anfast bitte. und jetzt schluß oder seit ihr noch nicht fertig mit lästern
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 16.02.2009
22 Antwort
Entchen
genau das dacht ich mir eben auch grad..ich wollts nur nicht sgaen, damit ich nicht wieder die böse bin. Aber, du hast voll und ganz Recht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
21 Antwort
So werden dann Muttersöhnchen gezüchtet,
die so auf die Mutter fixiert sind, dass wenn sie dann in den Kindergarten kommen, die Erzieherin nach 2 Stunden schon anruft und sagt: "Der kleine Luka-Alexander möchte abgeholt werden..."
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
20 Antwort
Mandy
Sacrotan und tgl 3 Mal in Flächendesifektion baden..lächerlich sowas...;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
19 Antwort
@ostseeschnuller
mein gott, man kanns auch übertreiben..... was willste denn machen wenn dein kind in die kita geht, der kitatante einmalhandschuhe geben...????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
18 Antwort
Man weiß doch auch nie, wo die Leute vorher mit ihren Händen gewesen sind!
Ich will auch nicht, dass mich Fremde einfach anfassen! Und ein Baby kann sich nicht selber wehren. Mein Kleiner fängt an zu weinen, wenn ihm Fremde zu nahe kommen, da muss ich da nicht mit einverstanden sein. Und auch eine Oma kann fragen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
17 Antwort
Vor denen, die in deinem Beisein dein Kind anfassen
brauchst du keine Angst haben, sondern vor denen die es anfassen können wenn du nicht da bist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
16 Antwort
aso,
eine Frage hab ich noch..wenn in BW doch alle sooo doof sind, frag ich mich echt, wieso zum Geier lebst du dann bitte dort?????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
15 Antwort
Ostseeschnuller
das mit der Gewitterziege denkt sich die Senioren vielleicht jetzt über dich auch...also, beim besten Willen...meinst du nicht, du übertreibst etwas. Das was du da gemacht hast, geht echt eine Spur zu weit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
14 Antwort
kann dich gut verstehen...
ich könnt da auch "zur sau" werden. sowas geht gar nicht. ich kann das schon bei mir selbst nicht leiden und krieg ekelanfälle wenn sich menschen im gedränge mit vollem körperkontakt an mir vorbeiquetschen. außerdem sollte man auch so kleine menschen respektieren, vorallem deren recht auf privatsphäre. ein freundlicher hinweis auf das mützchen hätte auch genügt.
lennis-mam
lennis-mam | 16.02.2009
13 Antwort
ja ja die armen alten
hätte vielleicht dazusagen sollen das es eh eine gewitterziege war ich möchte nunmal nicht das fremde mein kind anfassen wenn ihr das zulast bitte aber man weiß ja nie
ostseeschnuller
ostseeschnuller | 16.02.2009
12 Antwort
Bin ganz Deiner Meinung!!!!!!
Hier in Rheine ist es zwar nicht so schimm, aber vor ein paar Monaten war ich mit meinen drei Zwergen in der Stadt, wir waren müde und wollten mit dem Bus nach Hause fahren, da war an der Haltestelle so eine Frau, die immer um meinen Kinderwagen rumschlich und reinschielte. Weil die mir zu sehr auf die Pelle rückte, schob ich den Wagen etwas weg. Sie hinterher. Ich guckte sie böse an, dann hörte sie auf, schlich dann aber um meinen Großen rum und lief immer dicht neben ihm her. Ich rief ihn zu mir, er war deswegen sauer, weil er sich was angucken wollte und fragte, warum. Da sagte ich laut, dass man nie wissen kann, was hier so für Verrückte rumlaufen. Die Tussi ist uns eine Zeit lang öfter über den Weg gelaufen, einmal setzte die sich sogar im Bus neben meinen Großen und als er mich was fragte, wollte SIE antworten!!! Mir reichte es, ich wurde sauer! Bis jetzt hab ich die nicht wieder gesehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
11 Antwort
hmmm
okay deine reaktion war vlt auch nicht die netteste :-) hättest der dame ja sagen können das du es nicht magst wenn man dein Kind anfasst... also ich muß sagen das ich da nicht ganz so empfindlich bin wenn jemand meint er müße mein Kind anfassen darf er das auch ...was ich nicht möchte ist das jemand meinem Kind was zu essen oder so "schenkt"...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009
10 Antwort
Ich
mag es auch nicht wenn jemand einfach so mein Kind anfässt. Wenn dann könnten sie Mama/ Papa darauf hinweisen. Hätte da auch was gesagt!! Noch schlimmer finde ich wenn Kinder stets und ständig angequatscht werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.02.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Frechheit kinderkrippe
29.04.2010 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading