Geht es noch jemandem so?

Caitlin250708
Caitlin250708
14.02.2009 | 29 Antworten
Langsam habe ich das Gefühl ich treffe nur noch Übermamas die die tollsten Kinder haben. Ständig höre ich er/sie ist so brav und schreit nie, weint nie, quengelt nicht und schläft nachts am besten 12 Stunden durch. Ich bin da ehrlicher und sage das meine kleine sehr aufgeweckt ist und auch mal meckert und oh gott ja, ich muss auch nachts 1-2 mal raus weil die Maus hunger oder andre wehwehchen hat. Also tut das denn not? Hab den Eindruck die schwindeln oder reden sich alles schön und führen ihre Kinder vor. Naja wollte mich mal auskotzen, sorry. Aber langsam nervts mich halt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
oh je,
also ich fühle mich zwar nicht von solchen umgeben, aber so eine person kenne ich. ihr kind kann jaaa schooooon sooooo viel, und ist ja sooooo toll. zum kotzen echt. mein schönstes erlebnis war das mein kleiner nen zahn bekommen hatte, ich ihr das gesagt und sie direkt ja und, meine hatte gestern plötzlich 3, von wegen, am nachmittag wir uns getroffen ich mal so geguckt, weil is ja eigentlich was tolles und was war nix, die sind ja wieder zurück gegngen, hihi, alle 3 keine weißen stellen nix hart, nix. und is ja sooo brav, genau deshalb macht das kind auch immer theater wenn se im treppenhaus sind. ich denke solche mütter haben nichts interessentes oder in irgendeiner form erfülltes leben und müssen ihre kiddis einfach sooo in den himmel heben das man sie für toll hält. außen hui innen pfui oder wie geht das. schlimm sowas, ein kind ist ein kind und jedes kind ist mal ein kleiner teufel, das ist normal, mütter die das gegenteil behaupten leben in einer scheinwelt oder unterdrücken ihr süßen kleinen, denn es gibt kein perfektes kind. lg anna
skyxxx
skyxxx | 14.02.2009
28 Antwort
Na ja
ich denke es gibt von jedem was.Ich selber hatte zwei Schreikinder und zwei super pflegeleichte.Das einen das nervt wenn andere stets sagen alles super alles toll, ist klar.Aber wie es da läuft und wieviel Hilfe es da gibt weiss man nicht.Micht nervt es zum Beispiel das eine Freundin immer meint das ich überlastet bin weil ich vier Kinder habe und ihr eins schon reicht, so siehts jeder anders!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
27 Antwort
kinder kinder ;)
ja kinder sind soooo unterschiedlich... es gibt wirklich ganz liebe brave kinder die ganz viel schlafen und schon mit 3 wochen durchgeschlafen haben. Aber die lernen auch nicht viel über ihre kinder. ich habe eine ganz wunderware tochter, das beste was einem passieren kann besonders aber mir passieren konnte. sie ist 19mon und schläft noch immer nicht durch ;) sie ist ne richtig kleine zicke.. die ersten 3mon hat sie fast nur geschrien, allg hat sie als baby sehr viel geschrien.. und nun hat sie viele bockige phase usw.. aber ich finde all dies ist auch ein lernprozess für die mama, und früher der später macht jedes kind mal nicht so liebe und tolle sachen ;) glg *ärger dich nicht* freu dich lieber das du ein aufgewecktes kind hast:)
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 14.02.2009
26 Antwort
..
da fehlt womöglich privat die anerkennung das sie ne gute mutter ist! mir reicht es wenn mein mann sagt, schatz es ist echt ein wahnsinn was du alles schaffst, mit den 3 kindern und haushalt! da brauch ich mirs hier nicht holen!! und wenn eine meint das ihr kind mit 6 monaten mama oder papa verständlich sagt dann is es ein wunderkind in den träumen! oder das welche mit 8 monaten ohne probleme laufen! alles mist!
kloibi100
kloibi100 | 14.02.2009
25 Antwort
hmmm
ich denk auch das es manche ein wenig übertreiben, nicht alle, aber viele. Ich hatte mal eine mami, die erzählte mir wie toll, brav, kann schon alles usw. und sofort. Am ende hatten wir dann mal zwei wochen keinen kontakt, da les ich irgendwann mal ne fragevon ihr"warum will mein kind nicht schlafen, noch nie durchgeschlafen, kann nicht krabbeln, warum nicht, schreit immer nur rum.Aber das war nur ein beispiel.Mein kleiner bringt mich auch manchmal zur verzweiflung, aber ich muss mit dazu sagen, erschläft wenigstens 14stunden jede nacht durch. Ist allerdings auch schon 15monate
knubbel-mami
knubbel-mami | 14.02.2009
24 Antwort
Kenne ich!
Schön, dass es nicht nur mir so geht! :-)) Hab als auch den Eindruck, dass meine Maus entweder seeeehr stark von der Norm abweicht, oder ich irgendwas falsch mache...Aber offenbar ist dann ja doch alles in Ordnung, wenn es auch noch andere gibt, denen es so geht!
Zwilling87
Zwilling87 | 14.02.2009
23 Antwort
Hallo,
ich war auch eins von den Kindern, die nicht geweint haben. Das gibt es schonmal oder auch öfters. Deshalb kann man doch keinen als Übermutter titulieren??!! Meine Maus kommt in der Nacht bis zu 5 mal. Ich sage auch, dass meine Maus keinen Stress macht, weil ich es einfach nicht so empfinde. Die einen werden schon nervös, wenn die Kinder 5 Minuten heulen und sind dann total Stress geplagt und die anderen empfinden das weinen als gar nicht nervend. So ist das nun mal. Wenn meine Maus eine Stunde am Tag weint, finde ich es nicht stressig und würde auch überall sagen, dass sie lieb ist. Ich denke, es ist reine Empfindungsache.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
22 Antwort
bei uns ist auch nicht alles perfekt
und ich bin auch keine übermutter und weiß alles besser. gut unser kleiner schläft die nacht 10-11 stunden. aber ab dann ist er wach uns schläft nicht mehr ein und will beschäftigt werden, das heißt manchmal das bei uns um 5 die nacht zu ende ist. und wenn er nicht beschäftigt wird schreit er aber er schläft auch nur so lange weil ich nicht stillen kann wer weiß ob er das sonst auch noch so macht. ich würde sagen ignorier sie und sie drüber weg.
GenevieveBlack
GenevieveBlack | 14.02.2009
21 Antwort
was haben die denn davon???
denkt ihr echt die sagen das nur??? also ich hab ein liebes kind aber manchmal macht er problemchen und dafür muß man sich doch nicht schämen oder so, das ist doch normal das die kleinen man was haben. naja die werden schon ihren grund haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
20 Antwort
hab auch eine art schreikind abbekommen
sie ist tagsüber oft am quengeln und will ständig was ohne selbst zu wissen was sie will. manchmal is es echt schwer. erst seit kurzem schlät sie nachts nur mit einer esspause eigentlich durch, aber vorher musste ich fast alle zwei stunden raus ausm bett, weil sie mal hunger hatte, mal fiel der schnulli raus, mal sonst was. es gibt wirklich brave kinder. aber die, die es nur behaupten um besser da zu stehen, versteh ich echt net. deshalb ist doch jedes kind so einzigartig, weil jedes eine andere macke hat, wie wir erwachsenen auch. ich finde man kann dazu stehen. die sollen sich mal vorstellen ihre kinder werden sie später vor ihren freunden gut reden. wie würden sie sich fühlen?! aber net so reinsteigern..!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
19 Antwort
-----------
so was kann mir keiner sagen hab 2 kinder und bekomm jetzt mein 3 weiss das sie zwar mal auch ganz lieb sein können aber das ist nicht die ganze zeit so das geht nicht da würde ich mir bei meinen auch gedanken machen
mone24
mone24 | 14.02.2009
18 Antwort
...
ALSO i kann nur sagen.. meine wacht auch nacht 1 oda 2 mal auf und hat momentan ne quengelphase... aber i lern ieg nur welche kennen denens auch nciht anders geht. aber hör auch immer das sie andre kennen wos heisst ... mei kind hat mit 3 wochen scho durchgeschlafen und is immer brav und so...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
17 Antwort
Ich Arbeite in einer Kita
und ich kann nicht die erfahrung zurück geben die du schilderst...Ich find das immer andere schuld haben wenn etwas mit dem Kind nicht stimmt oder es gewisse dinge noch nicht kann... nur die Eltern selber nicht und da durch gerne Verantwortung abgeben...Find Teilweise für Kinder den Druck sehr hoch das sie Funksionieren müssen und teilweise mit laufen und zu wenig auf bedürfnisse von den Kindern geachtet wird...Kann aus meiner Gruppe echt nicht sagen das die Eltern berichten das alles toll ist...Denke aber das es in Mutter Kind Gruppen schon so abgeht...Und Eltern sich untereinander in den Gruppen unter Druck setzen und nur nicht Negertiv auffallen wollen...Bin selber noch keine Mutter hoffe aber das ich keine über Mutter werde
Marieke-o-Paul
Marieke-o-Paul | 14.02.2009
16 Antwort
ja kann dir da nur
zustimmen... ich treffe auch im privat leben immer wieder auf solche mamis. also ich muss sagen das mein kleiner auch ganz schön durchschläft, er ist erst 11 wochen alt, aaaaaber selbstverständlich hat auch er immer wieder so ne schreistunde oder krämpfchen oder was auch immer. und glaub mir sobald das kind auch nur ein kleines bisschen was in den windeln hat wird geschrien wie am spiess und ich würde mal sagen dass das normalste der welt ist!! ich kann mir nicht vorstellen das es "perfekte" kinder oder mamis gibt!
sidii
sidii | 14.02.2009
15 Antwort
Also, im ersten Jahr hatte ich wirklich so ein Glück...
Dafür hab ich jetzt ein Kind, das nicht gehen kann.... Es RENNT, nein RAST, permanent, redet von 5.30 bis 20.00 Uhr abends auf mich ein . Hat sich wohl verschoben..... Ruhiges Baby, quirliges Kleinkind. Wie sagt meine Freundin immer... und plötzlich sind sie 3!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
14 Antwort
tja
wenn sie übermamas sind was gibts den hier für sie zu fragen! meine sind auch rapauger besonders meiine tochter kann ne richtige zicke sein luka schmeist momentan aus trotz was hin!abends kommen sie auch ab und zu kann nie richtig schlafen der dennis 11 wochen kommt manchmal alle 3 oder 4std.momentan tags ist er fit mittagsschlaf hat noch nie einer gemacht, da hatte einmal mir geschrieben sie braueb das muss mich durchsetzen selbst im kita wird der mittagsschlaf nicht gezwungen! wer nicht will will nicht wollen halb die zeit mit mama verbringen, mit memory und so lg.jacky
mutti4kids
mutti4kids | 14.02.2009
13 Antwort
Hi
Das hatte ich eine Zeit lang auch gemerkt und ich hab mich die erste Zeit nur drüber aufgeregt. Jetzt kann ich nur drüber lachen, wie arm die doch sind und wie wenig stelbstvertrauen diese Mütter haben. Jedes Kind ist mal laut und jedes Kind weint und hat seine Probelme und Wutanfälle. Sonst wären es kein Kind sondern Gott. Ich finde es auch schön, wenn man das so sagen kann wenn mein Kind mal einen Wutanfall bekommt oder bockig ist. So weiß ich das er auch versucht seinen Willen durchzusetzten und nicht so ein Ja sager wird wie viele Leute auf der Welt. LG Katrin
seerose85
seerose85 | 14.02.2009
12 Antwort
hmmm....
ich denk das hat nichts mit Übermami oder Wunderkind zu tun...unser Zwerg schlief auch von Anfang an durch und ist trotz Feuer im Hintern ein sehr liebes und pflegeleichtes Schätzchen...deswegen bin ich keine Übermami und er kein Wunderkind...doch wie gut das es hier ein Forum für Erfahrungsaustausch ist...oder?!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009
11 Antwort
ja, da
freut sich ne Mama, dass ihr 8 Monate altes Kind steht und anstatt sich mitzufreuen, shreiben welhe"das ist gar nicht zeitig, meine konnte das schon mit 7 Monaten" etc Ich habe ja nun shon ne Menge Erfahrung von zeitig bis spät, aber man kann sich doch einfach mitfreuen Es gibt keine SUPER Kinder!!!
daktaris
daktaris | 14.02.2009
10 Antwort
oha
überlies das doch einfach von denen.auch wenn die sich in die eigene tasche lügen. na, ich wäre mal froh, wenn meiner mal nicht schreit oder weint.aber da müssen wir alle durch irgendwann in 2-3 jahren
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.02.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

geht das
18.06.2012 | 4 Antworten
Ging es jemandem schon mal ähnlich?
14.03.2012 | 9 Antworten
ich glaube mein mann geht fremd
26.05.2011 | 19 Antworten
wann geht es endlich los?
07.03.2011 | 3 Antworten
36 SSW und mir geht es garnicht gut
27.01.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading