Einschläfern?

sweetengel1983
sweetengel1983
06.02.2009 | 20 Antworten
Guten morgen ihr lieben,

was würdet ihr machen wenn ihr ein Haustier habt das schwer krank ist? Ich habe ein Meerschweinchen das hatte vor 2 jhre ungefähr einen Tumor, der Tumor war bösartig. Der Tierarzt hatte mir damals gesagt das es besser währe ihn einschläfern zu lassen. Habe ich aber nicht übers Herz gebracht, habe ihn denn Tumor wegmachen lassen. So und jetzt hatt er seit 1 jahr ungefähr wieder ein Bösartigen Tumor. So die Frage ist jetzt was würdet ihr machen? Ich weis nicht ob ich ihn einschläfern lassen soll oder ihn noch die Zeit geben die er noch hat?!

Gruß sweetengel.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
das arme
tier quält sich doch nur mit den schmerzen...das willst du doch bestimmt auch nicht!ich hätt ihn einschläfern lassen! denk mal drüber nach....die entscheidung kannst leider nur du alleine entscheiden! lg, chaima
chaima
chaima | 06.02.2009
2 Antwort
Einschläfern
Ich weiss, es tut weh! Habe selber Meerschweinchen! Aber bei einem Bösartigen Tumor hat dein Tier vermutlich auch Schmerzen! Und Du willst ja nicht dass es leidet! Ich glaube, es ist besser Du erlöst ihn! Und solltest DU Dir wieder eines nehmen wollen, dann bitte nur zu zweit oder mehr halten! Meerschweinchen brauchen ein Meerschweinchen um glücklich zu sein! Trotzdem alles gute
Caro0311
Caro0311 | 06.02.2009
3 Antwort
hallo
es kommt immer darauf an. wenn er schmerzen hat und leiden muss, dann würde ich das meerschweinchen einschläfern lassen. ist doch besser so, als wie wenn er leiden müsste, und dein meerschweinchen hats doch sicher immer schön bei dir gehabt. also frag nochmal beim tierarzt nach. glg
kea1985
kea1985 | 06.02.2009
4 Antwort
:-(
Das ist sehr schwierig zu beantworten.Es kommt ja auch darauf an wie es deinem Schweinchen sonst so geht.Wenn er sich nich nicht quält und es ihm soweit noch gut geht, würde ich das Schweinchen nicht einschläfern lassen.Was hat denn der Arzt zu dem neuen Tumor gesagt? Ich habe auch ein Schweinchen im Alter von ca.8 Jahren. Ich wünsche dir ganz viel Kraft für eine Entscheidung.... Glg
dobby
dobby | 06.02.2009
5 Antwort
Hey
Hey ich kenne das vor einem jahr musste ich meine katze ein schläfern lassen sie war so krank ich musste mich auch entscheiden und habe sie gehen lassen es ist nicht leicht diese entscheidung zu treffen aber wür das tier ist es besser. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
6 Antwort
....
Ja er hat es immer bei mir gut gehabt. Ich meine er ist ja auch schon 7 jahre alt und atmen tut er auch nur noch ganz schwer. Aber einschläfern lassen ist doch recht tuer, oder?
sweetengel1983
sweetengel1983 | 06.02.2009
7 Antwort
Das ist immer eine schwierige Frage.
Erstmal tut mir das total leid. Ich weiß wie schwirig so eine Überlegung ist. Nur sollte man immer zum Wohle des Tieres entscheiden. Ob es schmerzen hat oder nicht kann es dir nicht sagen. Aber ich denke das es Schmerzen haben wird. Und nochmal den Tumor operativ zu entfernen? Das ist auch nicht schön für so ein Tier. Bevor sich deine Sau quält, sei du bitte so vernünftig und erlöse es. Es wird das Beste für das Tier sein. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und das du dich richtig entscheiden wirst. Liebe Grüße
Pitu
Pitu | 06.02.2009
8 Antwort
Einschläfern
Ja, billig ist es nicht! Die kosten einer Nakose und die ander Sprizte musst rechnen! Aber wenn es für das Tier besser ist!?
Caro0311
Caro0311 | 06.02.2009
9 Antwort
:-(
Also wenn ich lese, das das Tier schon schwer atmet, dann solltest du es erlösen.Du kannst das Tier doch nicht weiter vor sich hin quälen lassen, weil es Geld kostet ihn zu erlösen.Das hat das Schweinchen nicht verdient!!!
dobby
dobby | 06.02.2009
10 Antwort
Hey
Ich glaube so um die 20-30 euro kostet das ist unterschiedlich bei denn tierärtzten.LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
11 Antwort
Meerschweinchen
Ich würde ihn erlösen lassen
steffivondelot
steffivondelot | 06.02.2009
12 Antwort
@dobby
ich weis. Ich möchte ihn ja auch nicht quälen, nur ich bringe es irgendwie nicht übers Herz ihn einschläfern zu lassen. Da ich ihn schon so lange habe. Ich habe mit ihn schon so viel durchgestanden.
sweetengel1983
sweetengel1983 | 06.02.2009
13 Antwort
Ersticken?
Tut mir auch sehr leid dass du vor so einer Entscheidung stehst. Ich hatte auch mal ein Meerschweinchen dass eingeschläfert werden musste. Ich glaub dass dein Meerschweinchen nicht mehr fressen würd, wären die Schmerzen unerträglich, ich weiß ja nicht wo der Tumor sich befindet, ich hätte aber Angst dass mein Schwein vielleicht qualvoll ersticken muss . Wenn die Gefahr besteht würd ich ihn auf jeden Fall einschläfern lassen, dann ist es bestimmt besser. Ich wünsch euch alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
14 Antwort
.......
Rufe mal beim Arzt an und frage wieviel es kostet ! Du kannst das Tier sich nicht quälen lassen nur weil es zu teuer ist
steffivondelot
steffivondelot | 06.02.2009
15 Antwort
@julielilia
Der Tumor saß damals am bauch und jetzt am rechten Ohr.
sweetengel1983
sweetengel1983 | 06.02.2009
16 Antwort
hey^
es tut mir leid für dich von meinner freundin das meerschweinchen ist auch krank aber ich würd es erlösen wenns schon der zweite ist dann kommt auch noch ein dritter
bebiieone
bebiieone | 06.02.2009
17 Antwort
@steffivondelot
Das habe ich ja auch nicht vor!
sweetengel1983
sweetengel1983 | 06.02.2009
18 Antwort
hm..
an deiner Stelle würd ich mich erkundigen ob die Gefahr besteht dass er ersticken könnte, und wenn dem nicht so ist, dann hör auf dein Bauchgefühl. Soweit ich weiß fressen die Kleinen nix mehr wenns ihnen zu schlecht geht, und dann kannst du ihn notfalls immer noch einschläfern lassen. liebe Grüße & toi toi toi euch beiden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
19 Antwort
Meine Meinung: einschläfern
Meerschweinchen leben sowieso nicht solange, aus menschlicher Sicht, aber für ein Meerschweinchen ist es sehr viel Zeit und in der Natur werden die sowieso kaum älter als 2 Jahre und das ist schon viel. Und wenn Dir der Tierarzt beim letzten Mal zu einer Einschläferung geraten hat, und Du Dich-was ich sehr gut finde-dagegen entschieden hast und den Tumor hast wegmachen lassen und er jetzt wieder einen hat, dann glaube ich, soll es auch so sein. Würdest Du ihn wieder wegmachen lassen, hätte er - da es ja schon der zweite ist - ganz sicher bald wieder einen und leidet dann weiter. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2009
20 Antwort
@sweetengel
Ich meine das ja auch nicht böse.Ich habe doch selbst ein Schweinchen im Alter von ca.8 Jahren.Ich hänge genauso an meinem Tier.Doch wenn ich irgendwann mal merke, das es nicht mehr geht, muss ich den schweren Weg mit ihm gehen. Wenn dein Schweinchen das Fressen einstellen sollte, dann solltest du ihn aber wirklich erlösen. GLG
dobby
dobby | 06.02.2009

ERFAHRE MEHR:

alles Kacke
14.10.2011 | 9 Antworten
Was soll ich tun? -) Zwickmühle
23.08.2011 | 14 Antworten
Einschläferung
19.08.2011 | 17 Antworten
Hund und Kind
09.02.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading