Zahn abgebrochen

Camourflage
Camourflage
04.02.2009 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben!

ich hab da mal folgende frage:

Ich hatte ne wurzelbehandlung in einem backenzahn. während der SS ist mir die Füllung herausgefallen und der rest vom zahn abgebrochen.

hatte dann noch die wurzel im kiefer stecken, aber meine Zahnärztin meinte, die ziehen wir erst nach der SS. Hat ja auch nicht weh getan.

Nun hat sich der ganze Spaß entzündet und pochert wie wild.
Naja und meine Zahnärztin hat Urlaub *na Toll*

jetzt die frage: weiß jemand wie so etwas entfernt wird?
ich hab nämlich was von Kiefer auffräsen usw. gelesen .. *ah*

wenn das wieder so ne Höllenprozedur ist, dann wart ich lieber bis die mir das mit narkose ziehen können.
man muss dazu sagen das ich ein absoluter schisser bin was zahnärzte angeht..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das ist schwer zu sagen
wie tief ist er den abgebrochen? oder besser gefregt wieviel vom Zahn sieht man den noch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2009
2 Antwort
Willkommen im Club
das gleiche ist mir auch passiert, bis jetzt ist der scheiß aber noch drinne.kann dir leider nicht sagen, wie sie das da raus bekommen.ich fühle mit dir
ichelchen
ichelchen | 04.02.2009
3 Antwort
Du Ärmste!
Wie lange dauert es denn noch, bis sie es mit Narkose machen könnten?? Da es mir in Bezug auf Zahnärzte genau so geht, würde ich, wenn die Schmerzen nicht all zu schlimm sind und es nciht mehr lange dauert, lieber warten! Aber besser ist natürlich sofort...Zähne zusammenbeissen - sorry, sollte keine blöde Anspielung sein , ich kann`s dir nachfühlen, hatte auch erst eine Wurzelbehandlung
Zwilling87
Zwilling87 | 04.02.2009
4 Antwort
also
bei mir war mal nen zahn bis auf ein paar kleine punkte die von der wurzel nioch rausguckten weg....er hat das mit so nem spezialzieher gemacht, hat vll2min gedauert, der wirdda so reingehakt, dann klein bisl gedreht und dabei zieht sich der wurzelrest raus...wenn zähne ziehen nur immer so schnell und einfach wär.....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2009
5 Antwort
Zahnbehandlung
Hallo ich bin zahnarzthelferin, und kann dir vielleicht die angst etwas nehmen. du wirst eine betäubung bekommem.dann wird der rest entfernt.du merkst vielleicht etwas druck, und es kann etwas knacken.aber das ist wirklich nicht schlimm.wenn du die geräusche übertönen möchtest, kannst du ja vielleicht dir nen mp3player mitnehmen und etwas musik dabei hören.ich wünsch dir viel glück.und drück dir die daumen.gruß cookie26
cookie26
cookie26 | 04.02.2009
6 Antwort
also man sieht wenn man von der seite guckt
nix mehr, also von der zahnkrone ist nix mehr da, ist wirklich nur noch die wurzel, die ist sozusagen ebenerdig mit dem zahnfleisch, also dem kiefer. mit der zange kriegt man nix mehr zu packen. und es ist auch schon bisschen matschig geworden, ist ja schon bestimmt ein halbes jahr so abgebrochen...
Camourflage
Camourflage | 04.02.2009
7 Antwort
Sowas hatte ich auch schon.
Das Zahnfleisch wird etwas gedehnt und nach unten geschoben, damit mehr Platz is, um an den Rest des Zahns zu komm und dann wird der Zahn sozusagen mit einem Instrument in der Mitte gespalten und die beiden Hälften werden dann mit der Zange gezogen. So wurde es jedenfalls bei mir gemacht. Kann aber auch sein, dass der Zahn rausgebohrt wird. Der ZA bohrt sozusagen so, als ob er ein Loch in einen Zahn bohrt. Nur das er eben den Zahn wegbohrt. Bekommst ja ne Betäubung. Und nachher heisst es dann aber Schmerztabletten und kühlen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2009
8 Antwort
@cookie
Oh ja ... das Knacken is echt unangenehm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Zahn Op, heute ist es soweit
26.02.2013 | 13 Antworten
wann der erste zahn?
22.05.2012 | 21 Antworten
Stück Zahn abgebrochen
06.05.2012 | 11 Antworten
hilfe zahn abgebrochen
03.07.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading